Tango Festival Basel

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Basel

Startphase - Werde Fan und erhalte alle Neuigkeiten vom Projekt-Starter direkt als Mail

Über unser Projekt

Wir wollen ein Tango-Festival in Basel organisieren mit Internationalen Lehrern/innen.

Finanzierungszeitraum 15.04.2019 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum 3 Monate
Finanzierungsschwelle CHF 10'000
Finanzierungsziel CHF 12'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Tango Argentino Festival in Basel

Tango Argentino zählt zu den beliebtesten Freizeittänzen in Europa und der Schweiz. Die Zahl der Tangobegeisterten nimmt dabei ständig zu. Wir wollen den Tangobegeisterten in Basel ein Festival bieten mit internationalen Lehrern/innen. Diese werden in der Tanzschule tagsüber Workshops geben und am Abend eine Show darbieten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel ist es den Tangobegeisterten, neue Techniken und Unterrichtsformen näher zu bringen und sie dazu ermutigen neues auszuprobieren.

Die Zielgruppe richtet sich an alle Tangofans, den Tango kennt kein Alter.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Es gibt in Basel wenig Möglichkeiten Tanzabende zu besuchen, in denen Tango geboten wird. Wir werden oft von unseren Schülern/innen angesprochen, ob es nicht möglich wäre ein Tango Tanzabend zu organisieren, jedoch fehlt uns dafür die nötige Finanzierung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird benötig um einen geeigneten Saal zu mieten, wo die Tanzshow stattfinden könnte. Auch werden die Gastlehrer/innen und deren Unterkunft von dem finanzierten Geld bezahlt.

Finanzierungsziel

Das übrige Geld würden wir für Kostüme verwenden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das ganzen Team von Tango Argenitno Basel.
Inhaberin: Adila Pereira