Anmelden
Registrieren

Spielraum für Kinder

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank am Bichelsee

1'650 CHF 41% finanziert
Projekt nicht erfolgreich
10 Unterstützer

Über unser Projekt

Durch den Umzug der Spielgruppe stehen kindgerechte Ausbauarbeiten an. Um die Kosten niedrig zu halten machen wir so viele Arbeiten wie möglich selbst. Es fehlen uns allerdings die finanziellen Mittel für das Material und für die wenigen von Fachkräften durchzuführenden Arbeiten.

Finanzierungszeitraum 27.09.2019 20:11 Uhr - 17.10.2019 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum bis 01.11.2019
Finanzierungsschwelle 4'000 CHF
Finanzierungsziel 10'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Vor drei Jahren mussten wir bereits unsere derzeitigen Räume renovieren und das Wundertrückli war geboren. Mit 6 Kindern haben wir gestarteet und waren vor den Sommerferien mit 32 möglichen Plätzen ausgebucht.
Nun müssen die zur Zeit 19 Kinder der Spielgruppe und die Kinder der Chrabbelgruppe umziehen. Zum Glück haben wir neue Räume gefunden. Doch diese müssen wieder renoviert und kindgerecht gestaltet werden. Ich wünsche mir Räume, wo sich die Jüngsten wohl fühlen, toben und wachsen können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Warme und trockene Räumlichkeiten mit anregender Spielatmosphäre für Kinder von Geburt bis zum Kindergarten

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Kinder sind unsere Zukunft. Durch das Erkunden Ihrer Umwelt in Form von freiem spielen, werkeln Geschichten hören und noch vielem mehr, in der Spielgruppe, wird die Entwicklung der Kinder im Bereich Kreativität, Wahrnehmung und sozialem Verhalten auf natürliche Weise gefördert.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird vollumfänglich in den Umbau investiert. Das heisst, den Kauf von Baumaterial, Kosten für den Durchbruch einer Wand, damit die Räume besser genutzt werden können, Geländer zur Absicherung der Treppe und den Einbau einer Toilette in der alten Waschküche.

Finanzierungsschwelle Mit Fr. 4000.- können wir die wichtigsten Renovationen wie Isolation, Elektroinstallationen, Bodenbeläge und das Anbringen des Geländers zur Absicherung der Treppe bewältigen und die Spielgruppe kann ohne Unterbruch am neuen Ort ab 1. November weiter gehen.

Finanzierungsziel Einbau einer Toilette in der alten Waschküche, damit die Kinder nicht über den Innenhof aufs WC in unserem Privathaus müssen. Zusätzlich möchten wir einen Durchbruch machen, damit die Zimmer besser ausgenutzt werden können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der gemeinnützige Spielgruppenverein Wundertrückli.
Gegründet wurde der Verein am 24. Januar 2017 und ist ansässig in Turbenthal.