National Summer Games von Special Olympics - Emotionen. Leidenschaft. Sportgeist.

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank St.Gallen

CHF 490 7% finanziert
Projekt beendet
Projekt nicht erfolgreich
10 Unterstützer

Über unser Projekt

Die Sportler*innen mit Beeinträchtigung, die vom 16.-19. Juni 2022 an den National Summer Games in St. Gallen teilnehmen, haben lange auf diesen wichtigen Event hin trainiert. Sie wollen dabei sein. Sie wollen gewinnen. Und sie freuen sich, wenn sie gefeiert werden für ihre Leistungen. Sie alle verdienen unseren Respekt und unsere Wertschätzung.

Die Medaillenzeremonien sind ein wichtiger Bestandteil und geben den Athlet*innen eine Plattform, um gesehen und geehrt zu werden. Sie spüren die Wertschätzung, die ihnen entgegengebracht wird und sind stolz auf ihre Leistung.

Bei Special Olympics gibt es eine Vielzahl von Medaillenzeremonien, da die Sportler*innen gemäss ihrem individuellen Leistungsvermögen in kleine homogene Gruppen eingeteilt werden, in denen sie ihren Finalwettkampf austragen und in der sie mit einer Zeremonie geehrt werden.

Finanzierungszeitraum 10.06.2022 10:06 Uhr - 14.06.2022 00:01 Uhr
Realisierungszeitraum 16. - 19. Juni 2022
Finanzierungsschwelle CHF 6'350
Finanzierungsziel CHF 25'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Sportler*innen an den National Summer Games verdienen Respekt und Wertschätzung für ihre Leistungen. Wir wollen sie feiern und ehren. Die Erfolgserlebnisse, die sie durch den Sport haben, geben ihnen Kraft und Motivation, beim Sport dran zu bleiben. Für eine ganzheitliche Entwicklung von Körper und Geist ist Sport enorm wichtig.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

1971 Gold-, Silber- und Bronzemedaillen werden wir an den National Games glücklichen Sportler*innen feierlich überreichen.

500 davon sollen mit dieser Aktion finanziert werden.

Bei Special Olympics gibt es aufgrund der unterschiedlichen Beeinträchtigungen und der daraus resultierenden unterschiedlichen Leistungsvermögen der Teilnehmenden vor jedem Wettkampf Divisionings. Anhand dieser werden alle in kleine homogene Leistungskategorien eingeteilt. Pro Leistungskategorie gibt es eine Medaillenfeier. Wettkämpfe bleiben so fair und spannend. Dieses System ermöglich, dass alle teilnehmen können und eine echte Chance auf Erfolg haben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wenn du dieses Projekt unterstützt:

  • wirst du ein grossartiger Fan unserer Athlet*innen. Sie haben es verdient, genauso gefeiert zu werden, wie alle anderen Sportler auch
  • finanzierst du einen der wichtigsten und emotionalsten Moment der Athlet*innen mit.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir setzen es für die Finanzierung der Medaillen der National Summer Games ein.

Finanzierungsschwelle

Total wurden 25'000 budgetiert für die 1971 Medaillen.
Eine Medaille kostet also knapp 13 CHF. Wir möchten mindestens 500 Stück über diesen Weg finanzieren.

Finanzierungsziel

Insgesamt kosten die Medaillen 25'000 CHF. Wenn wir dieses Ziel erreichen, bedeutet es, dass Special Olympics keine Kosten für diese Medaillen übernehmen muss und so mehr Geld übrig bleibt, um nach den Games weiterhin nachhaltige und inklusive Sportangebote für Menschen mit Beeinträchtigung zu fördern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Special Olympics Switzerland

Projekt-Starter kontaktieren
Special Olympics Switzerland
Irene Nanculaf
Haus des Sports, Talgut Zentrum 17
3063 Ittigen Schweiz