Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.

Rollstuhl-Projekt OPEN SOURCE sucht innovative Hersteller & Sponsoren

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Thunersee

Februar 2021:
Start des ersten Crowdfundings für unser Projekt *Rollchair* bei Lokalhelden!

Inzwischen – über 1 Jahr später – ist viel passiert:
Mit Deiner Unterstützung konnten wir verschiedene Computeranimationen unserer Rollstuhl-Idee visualisieren und die Idee hinter dem Rollchair greifbar machen.
Wir haben unsere Website www.rollchair.com ausgebaut, eine Projekt-Cloud aufgebaut sowie eine internationale Ausschreibung auf der Plattform SiROP ins Rollen gebracht. zum PDF (DE)

Wir haben aktiv Kontakte zu Institutionen, Hochschulen, Erfindern, Tüftlern, Designern gesucht und Kollaborationen aufgebaut.

CHF 13’875
CHF 12’000
Mindestbetrag
CHF 15’000
Wunschbetrag
15
Unterstützer

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

Projektblog

Liebe Unterstützer*innen

Stefan Waefler
Stefan Waefler
29. November 2022

Liebe Unterstützer*innen, TAUSEND DANK für Eure immense Unterstützung! Das bedeutet uns sehr viel!!! DANK EURER SPENDEN konnten wir unser Spendenziel bei unserem zweiten Crowdfunding bei Lokalhelden.ch sogar übertreffen! Die Aufwendungen für unser erstes Funktionsmodell sind zu 100% gedeckt! DANK DER GROSSZÜGIGEN SPENDE des gemeinnützigen Frauenvereins, Unterseen und der Berner Kantonalbank AG (BEKB Förderfonds) rollt unser Projekt Rollchair nun optimistisch in die nächste Runde! EIN GANZ BESONDERER DANK geht an die Hochschulleitung und Student*innen der FHNW Fachhochschule Nordwestschweiz: GANZ HERZLICHEN DANK an Samuel Sägesser und Timon Küng für ihr ausdauerndes Engagement bei der Realisierung des ersten Rollchair-Funktionsmodells. VIELEN DANK an die Patent- und Markenanwälte der BOVARD AG, Bern und an den Zeichner/Konstrukteur, Daniel Gerber, der unsere stillgelegte, halbfertige Patentschrift zur Idee des „Rollchair“ auffrischte und sie für unseren Verein und die Open Source-Community amtlich hinterlegte. DANKE, Jürg Spielmann, von der Zeitschrift „Berner Oberländer“, für Ihre Zeit, die Sie uns für Interview und den ausführlichen Bericht zur Geschichte des Projektes „Rollchair" gespendet haben. HERZLICHEN DANK an Brigitte Muschiol, der Zeitschrift MOBITIPP für Ihre Großzügigkeit, uns mit einem öffentlichkeitswirksamen Artikel zur Geschichte und Idee des Open Source-Projektes „Rollchair“ zu unterstützen. VIELEN DANK an Susanne Gebert, Designerin aus Nürnberg, für Kommunikation und Text, für die Brainstormings rund um Crowdfunding und Strategie und vieles andere mehr, das Du kreiert hast. EIN GROSSES DANKESCHÖN an meine Familie, meine Eltern und meinen Bruder und all die, die uns immer wieder motiviert haben, weiterzumachen, und die uns gezeigt haben, wie sehr sie hinter uns und unserer Idee stehen!!! Der Verein Roll on sagt DANKE für einfach ALLES!!! Herzliche Grüße Stefan Wäfler, Spiez, Schweiz

Lesen

Den Rollstuhlmarkt revolutionieren...

Stefan Waefler
Stefan Waefler
7. November 2022

Das Open-Source-Projekt „Rollchair“ will die Rollstuhlversorgung weltweit für alle Menschen vereinfachen und erschwinglich machen. Herzlichen Dank an die Zeitschrift "MOPITIPP" für das Erstellen und Veröffentlichen des grossartigen Berichts! zum Bericht Was 2014 mit der Idee eines multifunktionalen Rollchairs begann, hat sich inzwischen zu einem breit angelegten Projekt entwickelt: Der Schweizer Verein Roll on um seinen Gründer Stefan Wäfler stellt jetzt sein eigenes Know-how allen Interessierten kostenfrei auf einer globalen Internet-Plattform zur Verfügung. Ziel ist, die unkonventionelle Weiterentwicklung und Produktion von alltagstauglichen Fortbewegungsmitteln für Menschen mit Behinderung in aller Welt voranzubringen.

Lesen

‍Idee und Patentschrift suchen innovative Hersteller und Kollaboration

Stefan Waefler
Stefan Waefler
24. Oktober 2022

Unser Ziel: Mit unserer Idee und Erfindung des sog. Rollchair wollen wir Hersteller und Hochschulen zusammenbringen, gemeinsam kreativ zu werden für eine große Idee. Das Rollchair-Projekt ist Open Source. Unsere Mission: wir wollen die Rollstuhllandschaft mit Crowd-Innovation revolutionieren. Die Idee des Rollchair ist simpel, die Bandbreite der Lösungen riesig. Bei Interesse gibt’s die Patentschrift des Rollchair kostenfrei von uns, alles Open Book: Sämtliche Entwicklungen am Rollchair stellen wir für die Weiterentwicklung bereit und unterstützen und teilen unsere Erfahrungswerte mit allen Makern.

Lesen

Die Rollstuhl-Revolution rollt an

Stefan Waefler
Stefan Waefler
26. September 2022

Herzlichen Dank an Jürg Spielmann sowie an die Zeitschrift "Berner Oberländer" für den grossartigen und inspirierenden Artikel! Berner Oberländer zum Artikel

Lesen

Heute startet unser zweites Rollchair - Crowdfunding!

Stefan Waefler
Stefan Waefler
9. September 2022

Hallo liebe Community, liebe Hochschulen, liebe Presse, liebe Radiostationen, liebe Stiftungen, innovativen Hersteller und und und… WER – WO – WAS? Unser Verein, Roll on, will die Idee, Erfindung und Patentschrift zu „Rollchair“ – einem Rollstuhl, der Open Source entwickelt wird – weltweit allen lizenz- und kostenlos zur Nutzung und kollaborativen Weiterentwicklung bereitstellen. Im Sinne des Open Design wollen wir die Rollstuhllandschaft aktiv und mit Schwarmintelligenz revolutionieren und innovieren. Das „Rollchair“-Projekt zieht Kreise, die Community auch! Jetzt Fan werden beim Crowdfunding 2022 bei lokalhelden.ch/rollon Oder teilt/teilen Sie unser Projekt in den sozialen Netzwerken! Wir freuen uns über jede Verbreitung unserer Vision! www.rollchair.com Vielen herzlichen Dank!

Lesen

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden