Anmelden
Registrieren
Raiffeisenbank Rothenburg

Ein Engagement der Raiffeisenbank Rothenburg

Projekte aus der Region

Adligenswil
Auslandlager 2017
Auslandlager 2017
Die Piostufe der Pfadi Zytturm wagt Grosses: Für den Herbst 2017 planen wir ein Auslandlager! Dafür brauchen wir deine...
1'345 CHF (179%) Projekt erfolgreich

Empfohlene Projekte von lokalhelden.ch

alle anzeigen
2ndhand von Frauen für Frauen
Mit dem Secondhandlokal möchten wir das Prinzip einer zweiten Chance leben. Stilvoll eingerichtet wollen wir Menschen mit...
9'070 CHF (113%) noch 10 Tage
Als Projekt-Starter kannst du dich mit deinem Projekt auf dieser Seite für den Contest bewerben. Bitte melde dich zum Bewerben mit deinem Lokalhelden-Konto an. Das Projekt muss sich in der Entwurfs- oder Startphase befinden. Wenn du noch kein Projekt hast, kannst du hier eines erstellen.

Wir fördern lokale Heldentaten

Die Spenden- und Projektfinanzierungsplattform lokalhelden.ch richtet sich an Vereine und andere gemeinnützige Organisationen und hilft, Projekte gemeinsam zu finanzieren und umzusetzen.

Lokalhelden.ch ist eine Initiative der Raiffeisen Gruppe. „Engagiert für die Schweiz“ ermöglicht Raiffeisen den Initiativen und Ideen auf lokalhelden.ch eine breite Öffentlichkeit und unterstützt gerne bei der Realisierung. Raiffeisen setzt damit die Idee des Crowdfunding auf genossenschaftliche Art und Weise lokal und regional um.

Es geht um positive Ideen, die der Gemeinschaft einen Nutzen bringen. Es geht um spannende Projekte.

Es geht um ein Engagement für die Schweizer Vereinslandschaft und die genossenschaftlichen Grundsätze von Raiffeisen.

Raiffeisen engagiert sich für eine kulturelle, sportliche und soziale Vielfalt – auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene. Viele Raiffeisenbanken unterstützen schon heute Vereine und Projekte bei ihren lokalen Vorhaben.

Das Engagement für die Region und die Schweizer Vereinslandschaft will Raiffeisen nun mit lokalhelden.ch weiter stärken.

Ein gewinnorientiertes Geschäft ist die Crowdfunding-Plattform für Raiffeisen nicht. Weder für Initiatoren noch für Unterstützer fallen Gebühren an. Die Plattform wird kostenlos für die Nutzer zur Verfügung gestellt.

Kontakt