Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.

Mehr Public Responder für das Oberwallis

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Belalp-Simplon

Mit der Übernahme der Ausbildungskosten für BLS-AED Kurse gewinnen wir viele junge Menschen, die bereit sind sich aktiv als freiwillige Ersthelfer zur Verfügung zu stellen. Darunter befinden sich auch viele Fachpersonen wie Fachfrauen Gesundheit, Medizinische Praxisassistentinnen oder Medizinstudentinnen. Der Besuch eines BLS-AED Kurs, welcher als Grundvoraussetzung für die Teilnahme als Public Responder gilt, liegt den meisten aufgrund eines Studiums nicht im Budget. Obwohl genau diese Fachpersonen bestens geeignet wären als Public Responder eingesetzt zu werden.

Startphase - Werde Fan und erhalte alle Neuigkeiten vom Projekt-Starter direkt als Mail

Fan werden  (1)
CHF 400
Mindestbetrag
CHF 12’000
Wunschbetrag

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

Finanzierungszeitraum 09.06.2023 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Ab Juli 2023

Es geht um die Finanzierung der Ausbildung für Public Responder, also sogenannte Ersthelfer.

Das Ziel ist es, durch kostenlose Weiterbildungskurse möglichst viele neue Public Responder zu gewinnen. Mitmachen können alle Personen über 18 Jahre, die bereit sind sich als Public Responder zur Verfügung zu stellen.

In der Vergangenheit konnten im Wallis bereits über 30 Menschenleben durch Public Responder gerettet werden. Die durchschnittliche Reaktionszeit von Public Respondern beträgt rund 6 Minuten nach Alarmierung. Bei einem Herzkreislaufstillstand sinken die Überlebenschance pro Minute um 10 Prozent. Durch die Rekrutierung von weiteren Public Respondern kann die Dichte an Ersthelfer erhöht, und so die Reaktionszeit verringert werden - dies bedeutet eine höhere Überlebenschance für einen Menschen mit einem Herzkreislaufstillstand.

Das Geld wird vollumfänglich in die Ausbildung von Public Respondern eingesetzt.

Mindestbetrag

Die Ausbildungskosten pro Public Responder betragen 50 Franken

Wunschbetrag

Mit 12'000 CHF können wir rund 250 neue Public Responder im Oberwallis ausbilden.

Der Verein "Public Responder Oberwallis" ist ein gemeinnütziger Verein im Sinne von Art ff. ZGB mit Sitz in Brig. Er bezweckt die Organisation von kostenlosen Aus- und Weiterbildungskursen im Bereich der ersten Hilfe für die breite Bevölkerung. Zudem unterstützt der Verein bestehende Public Responder Systeme in der Rekrutierung von freiwilligen Helfern, insbesondere übernimmt er die Aus- und Weiterbildungskosten der freiwilligen Ersthelfern.

1 Kommentar

Hallo, wie geht es Ihnen, ich habe gerade meine Kundenkampagne abgeschlossen und gesehen, dass Ihre gerade erst beginnt, und ich möchte Ihnen helfen, Spenden zu sammeln, ohne sich die Mühe machen zu müssen, nicht die richtigen Leute zu erreichen, die Ihre Projekte unterstützen und für Ihre Sache spenden. Dieses Angebot gilt nur für Sie. Wenn Sie interessiert sind, klicken Sie auf den untenstehenden Link https://www.fiverr.com/s/2wGgoL

Anonymer Nutzer
26. August 2023 um 01:28

Alle anzeigen

Partner

EinbettenVerstoss melden