Anmelden
Registrieren

ØYA

Ein Projekt aus der Region der #LocalSupport – für Schweizer KMU

Über unser Projekt

Seit 8 Jahren ist das ØYA im Zentrum von St. Gallen der Treffpunkt für alle. Sei es für ein gemütlichen Brunch mit der Familie, einem Mittagessen, zum Fest mit Freunden, angesagten Konzerte, Lesungen, Tanz und vieles mehr. Ein lebendiger Ort mit viel Herzblut und Euphorie geführt.

Finanzierungszeitraum 24.04.2020 08:46 Uhr - 15.06.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum  Ende Juni
Finanzierungsschwelle 1 CHF
Finanzierungsziel 25'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir haben uns immer als Platz für alle Generationen und Bevölkerungsgruppen gesehen und möchten dies auch gerne bleiben. Wir mussten jedoch feststellen, dass wir es ohne Hilfe nicht schaffen werden das ØYA zu sichern. Wir benötigen die Unterstützung um die laufenden Kosten zu bezahlen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

- Unterstützer vom lokalen Gewerbe
- Alle welche das ØYA schätzen und in Zukunft es nicht missen möchten

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Eine Stadt definiert sich durch viele verschiedene kleine und grosse Betriebe und Veranstaltungen. Eine Stadt lebt dank vielen kleinen und grossen Ideen. Die Idee vom ØYA ist vor 8 Jahren entstanden und wird mit viel Herzblut und Euphorie geführt. Wir standen auf gesunden Beinen und sind stolz auf unsere Gäste & Künstler aus allen Ecken der Welt. Gerne würden wir - nachdem wir zusammen dies ausgestanden haben - auch wieder für alle da sein.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir benötigen das Geld um die laufende Betriebskosten zu decken, das Team in dieser schwierigen Situation zu stützen und den Einstieg in die Herbstsaison zu schaffen.

Finanzierungsschwelle Da es sich hier um ein #localsupport-Projekt handelt, liegt die Finanzierungsschwelle bei CHF 1.00

Finanzierungsziel Wir haben uns immer als Platz für alle Generationen und Bevölkerungsgruppen gesehen und möchten dies auch gerne bleiben. Leider sind unsere Reserven aufgebraucht und wir werden es ohne externe Unterstützung nicht schaffen das ØYA zu sichern. Wir benötigen die Unterstützung um die laufenden Kosten zu bezahlen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das ØYA Team: Melanie Zwerenz, Gabriela Manser, Marimuththiyah Muthukrishnan, Joselle Bartolini, Jasmine Sundara, Saro Siering, Orphea Sommer, Linh Thach, Jasmine Schweikhardt, Rachel Staub, Sarah Bünter, Léonie Bischofberger, Kristina Kenga, Line Kjaer, Anette Sundmann, Lara Vuckovic, Marc Frischknecht, Christof Huber

Projekt-Starter kontaktieren
OYA Gmbh
Marc Frischknecht
Schwertgasse 27
9000 St. Gallen Schweiz

Der Spendentopf der Raiffeisenbank St. Gallen

7'740 CHF

22'260 CHF von 30'000 CHF verteilt

Mit der Raiffeisenbank St. Gallen gemeinsam zu neuen Heldentaten!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank St. Gallen lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank bis 31.12.2020 einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs het, solang das het!

Wie funktionierts?

  • pro Projekt werden maximal CHF 1'000 aus dem Spendentopf verteilt
  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 10 verdoppelt
  • Sobald das Projekt erfolgreich ist, gibt es keine zusätzliche Unterstützung aus dem Spendentopf. Schnell sein lohnt sich!

Weitere Informationen:

Zum Spendentopf