Questo sito web impiega cookie. Utilizzando il sito ne approvi l'impiego. Maggiori informazioni

Code hinterlegt
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Code wurde bereits eingelöst.
CHF 920 Sostegno da Raiffeisen

ØYA

Un progetto della regione della Raiffeisenbank St. Gallen

Seit 8 Jahren ist das ØYA im Zentrum von St. Gallen der Treffpunkt für alle. Sei es für ein gemütlichen Brunch mit der Familie, einem Mittagessen, zum Fest mit Freunden, angesagten Konzerte, Lesungen, Tanz und vieles mehr. Ein lebendiger Ort mit viel Herzblut und Euphorie geführt.

CHF 21’400
CHF 1
Importo minimo
CHF 25’000
Importo desiderato
92
sostenitori

Per il progetto è stato possibile selezionare i seguenti sostegni

Periodo di finanziamento 24 apr 2020 08:46 ore - 15 giu 2020 23:59 ore
Periodo di realizzazione Ende Juni

Wir haben uns immer als Platz für alle Generationen und Bevölkerungsgruppen gesehen und möchten dies auch gerne bleiben. Wir mussten jedoch feststellen, dass wir es ohne Hilfe nicht schaffen werden das ØYA zu sichern. Wir benötigen die Unterstützung um die laufenden Kosten zu bezahlen.

- Unterstützer vom lokalen Gewerbe
- Alle welche das ØYA schätzen und in Zukunft es nicht missen möchten

Eine Stadt definiert sich durch viele verschiedene kleine und grosse Betriebe und Veranstaltungen. Eine Stadt lebt dank vielen kleinen und grossen Ideen. Die Idee vom ØYA ist vor 8 Jahren entstanden und wird mit viel Herzblut und Euphorie geführt. Wir standen auf gesunden Beinen und sind stolz auf unsere Gäste & Künstler aus allen Ecken der Welt. Gerne würden wir - nachdem wir zusammen dies ausgestanden haben - auch wieder für alle da sein.

Wir benötigen das Geld um die laufende Betriebskosten zu decken, das Team in dieser schwierigen Situation zu stützen und den Einstieg in die Herbstsaison zu schaffen.

Importo minimo

Da es sich hier um ein #localsupport-Projekt handelt, liegt die Finanzierungsschwelle bei CHF 1.00

Importo desiderato

Wir haben uns immer als Platz für alle Generationen und Bevölkerungsgruppen gesehen und möchten dies auch gerne bleiben. Leider sind unsere Reserven aufgebraucht und wir werden es ohne externe Unterstützung nicht schaffen das ØYA zu sichern. Wir benötigen die Unterstützung um die laufenden Kosten zu bezahlen.

Das ØYA Team: Melanie Zwerenz, Gabriela Manser, Marimuththiyah Muthukrishnan, Joselle Bartolini, Jasmine Sundara, Saro Siering, Orphea Sommer, Linh Thach, Jasmine Schweikhardt, Rachel Staub, Sarah Bünter, Léonie Bischofberger, Kristina Kenga, Line Kjaer, Anette Sundmann, Lara Vuckovic, Marc Frischknecht, Christof Huber

2 Kommentare

Vielen herzlichen Dank für Eure Unterstützung und das Vertrauen in’s ØYA. Turbulente Zeiten liegen hinter uns, aber dank eurem Beitrag konnten wir diese meistern. Es ist sehr motivierend so viele Gäste und Unterstützer hinter uns zu wissen, denen das ØYA ebenfalls am Herzen liegt. Wir freuen uns auf euren Besuch! Grüsse vom ØYA Team

Marc Frischknecht
Marc Frischknecht
2 luglio 2020 alle ore 12:15

Liebe ØYA Gäste & Unterstützer, die Anerkennung unserer Situation und die Unterstützung in den letzten Wochen waren für uns eine grosse Entlastung. Wir danken euch ganz herzlich! Wir sind an den letzten Vorbereitungen für das Comeback am Dienstag 12 Mai punkt 9 Uhr. Dies unter den vorgegebenen Regeln, welche den Betrieb zwar stark einschränken, aber hey: Wir haben wieder offen! Ihr könnt uns wie folgt weiter stärken: Seid ab dem 12. Mai unsere Gäste, wir sind um eure Sicherheit besorgt. Unterstützt uns weiter über diese Lokalhelden Plattform oder bestellt einen ØYA Gutschein direkt bei uns. Einfach ein Mail mit gewünschten Betrag und Adresse an home@oya-bar.ch. Wir sehen uns bald! Grüsse von eurem ØYA Team

Marc Frischknecht
Marc Frischknecht
1 maggio 2020 alle ore 17:06

Visualizza tutti

97 sostegni
Margrith Lenz
13 giu 2020, 16:35
Supporto anonimo
12 giu 2020, 09:43
Jasmin Signer
7 giu 2020, 22:08