Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.

Erneuerung des "Ochsenbrunnens" in Schwellbrunn

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Appenzeller Hinterland

Der Ochsenbrunnen ist ein fester Bestandteil des Dorfbildes von Schwellbrunn. Seine Lage, direkt an der Durchfahrtsstrasse ist ideal, um zu verweilen und das schönste Dorf der Schweiz zu bewundern. Nach über 40 Jahren muss der Brunnen saniert, bzw. erneuert werden. Wir möchten mit dem neuen Brunnen den Einwohnern und Gästen von Schwellbrunn weiterhin Freude bereiten und dem Dorfnamen Schwellbrunn gerecht werden.

CHF 1’400
CHF 3’000
Mindestbetrag
CHF 7’000
Wunschbetrag
5
Unterstützungen

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

Finanzierungszeitraum 17.07.2023 18:19 Uhr - 20.12.2023 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2023

Die Brunnengenossenschaft Ochsen ist für den Betrieb und Unterhalt des Brunnens zuständig. Sie besteht aus Landbesitzern in der unmittelbaren Umgebung. Aus eigener Kraft lässt sich dieses Vorhaben leider nicht bewältigen. Wir sind deshalb auf Sponsoren angewiesen.

Der Brunnen und seine Ummauerung sollen erneuert werden. Wir haben Offerten von drei lokalen Unternehmen eingeholt und ein Projekt favorisiert. Die Erneuerung inkl. Umgebungsarbeiten beläuft sich auf ca. 29'000 Franken. Das Genossenschaftskapital reicht leider nicht um diesen Betrag zu finanzieren. Wir können auf die Unterstützung der Gemeinde Schwellbrunn und weiteren privaten Unternehmen und Institutionen zählen, es fehlen uns aber noch 7'000 CHF um das Projekt zu realisieren.

Der neue Brunnen soll nicht nur den direkten Anwohnern Freude bereiten, sondern allen Passanten und Gästen.

Aus Freude an der Erhaltung und Pflege eines schützenswerten Dorfbildes.
Um den Menschen, ob Jung oder Alt, weiterhin Freude an dem plätschernden Brunnen zu machen und ins Bewusstsein zu rufen, dass fliessendes Wasser keine Selbstverständlichkeit ist.

Wir werden den Brunnen professionell durch einen lokalen Experten erneuern lassen und mittels eines Brunnen-Festes einweihen.

Mindestbetrag

Um Stützmauer zu sanieren und einen neuen Brunnen zu bauen ist ein Budget von 29'000 CHF nötig. Von diversen Sponsoren haben wir Zusagen erhalten. Uns fehlen aber noch ca. 7'000 CHF um das Projekt zu realisieren.
Mit der Finanzierungsschwelle von 3'000 CHF, können wir den Brunnnen mit Betonsteinen erneuern. Die angestrebten 7'000 CHF würden es uns erlauben Natursteine zu verwenden.

Wunschbetrag

Wir würden lieber statt Betonsteinen Naturstein verwenden. Der Brunnen würde dadurch besser mit seiner Umgebung harmonieren. Natursteine sind jedoch teurer, was ein höheres Budget von 29'000 zur Folge hat. In diesem Fall würden uns 7'000 CHF fehlen um das Projekt mit Natursteinen Umzusetzen.

Die Brunnengenossenschaft ausser der Kirche (zum Ochsen) Schwellbrunn

Brunnengenossenschaft
5 Unterstützungen
Raiffeisenbank Regio Unteres Toggenburg & Neckertal
16.10.2023, 09:24
Raiffeisenbank Appenzeller Hinterland
30.08.2023, 11:41
Anonyme Unterstützung
04.08.2023, 16:21
Fan werden  (2) EinbettenVerstoss melden