Kräutergarten Kobelwald

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Oberes Rheintal

CHF 5'705  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
33 Unterstützer
Mehr Projektinfos

Über unser Projekt

In Kobelwald soll ein Kräutergarten mit ausschliesslich heimischen Kräutern angelegt werden. Der Kräutergarten ist öffentlich und kann jederzeit besucht werden. Dieses Initialprojekt wird der Start für weitere Naturerlebnisse sein (z.B.: Kräuter & Kristalle mit der Kristallhöhle Kobelwald). In der Entstehung und bei der Pflege des Kräutergartens, spielt die Schule eine zentrale Rolle. Den Kindern soll naturnah die Verbundenheit zu altbewährtem vermittelt werden.

Finanzierungszeitraum 22.03.2021 13:26 Uhr - 30.04.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum bis Sommer 2021
Finanzierungsschwelle CHF 1'000
Finanzierungsziel CHF 4'500

Worum geht es in diesem Projekt?

Der vorhandene Brunnenplatz im Dorf Kobelwald soll ökologisch und nachhaltig genutzt werden. Mit der Umgestaltung in einen Kräutergarten und der Miteinbeziehung der Schule, kann nebst der gemeinsamen Umsetzung auch naturnah Wissen vermittelt werden.
Wir möchten so einen wichtigen Beitrag leisten, altbewährtes, verlorengegangenes Wissen wieder zu schärfen und der Bevölkerung mittels angebotenen Kräuterkursen und Führungen zu vermitteln.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Vermittlung von Wissen über Kräuter & Heilpflanzen. Die Pflanzen können angeschaut und Düfte wahrgenommen werden. Dieses Erlebnis wird für Alle zugänglich gemacht. Ein Treffpunkt für Gleichgesinnte, Interessierte, Kinder und Schulklassen.

Der Kräutergarten Kobelwald ist öffentlich zugänglich, kann kostenlos besucht und bei Interesse mit einer fachkundigen Führung gebucht werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrem Beitrag helfen Sie uns, das Wissen durch den Kräutergarten erlebbar zu machen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Finanzierung der Arbeiten für die Entstehung des Kräutergartens, der Bepflanzung sowie deren Beschriftung, Unterhalt und Pflege.

Finanzierungsschwelle

Mit diesem Betrag kann die Basis geschaffen werden. Ein Teil-Aushub sowie das anbringen von entkeimter Erde und das setzen erster Kräuter ist mit diesem Beitrag gewährleistet.

Finanzierungsziel

Ab jetzt leisten Sie einen wichtigen Beitrag für ein umfassendes Kräuterangebot, einen Duftweg, der Erstellung von verschiedenen Kräuterbeeten und eines Kräuterzaunes in Zusammenarbeit mit der Primarschule Kobelwald.

Wer steht hinter dem Projekt?

Sarah Planchet als Dipl. Kräuterpädagogin kümmert sich mit ihrem "Chapfkrut" um ein vielfältiges Angebot im und um den Kräutergarten. Weiters wird mit viel Freiwilligenarbeit der Garten gepflegt und laufend erweitert.

Projekt-Starter kontaktieren
Chapfkrut
Sarah Planchet
Chapfweg 4
9463 Oberriet Schweiz