Questo sito web impiega cookie. Utilizzando il sito ne approvi l'impiego. Maggiori informazioni

Mit Deiner Unterstützung an die Weltspitze Armando

Un progetto della regione della Raiffeisenbank Horw
CHF 5’463
CHF 3’500
Importo minimo
CHF 5’000
Importo desiderato
32
sostenitori
Fondo donazioni per giovani leve
CHF 1’516

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

33 sostegni
Jürg Schmid
30 dic 2019, 13:43
Sandra Spaeti-Costa
18 dic 2019, 22:13
Iris Spaeti
15 dic 2019, 20:34

Il nostro progetto

Neben hartem und diszipliniertem Training, muss auch das Material passen. Gute Ski, Stöcke und Wachsmaterial sind eine entscheidende Komponente im Langlauf. Auch die Unterstützung von Profis rund um Technik, Strategie und sonstigen Tipps sind unentbehrlich. Dies unterstützt mich als Athlet um weiter zu kommen.

Periodo di finanziamento 3 ott 2019 14:59 ore - 2 gen 2020 00:00 ore
Periodo di realizzazione Bis 31.12.2019

Mit diesem Projekt möchte ich meine Eltern finanziell etwas entlasten. Wenn die Kosten für Ski, Schuhe, Wachsmaterial und Kaderbeiträge im Wert von CHF 3500.-- finanziert werden können, wäre das schon ein grosser Beitrag an meine Kosten.

Mein Ziel ist es, mir einen Platz im Swiss Ski Kader zu sichern. Dies mit hartem Training, Ausdauer und Zielstrebigkeit.

Mit diesem Projekt möchte ich alle Langlauf-Fans und Freunde des Ausdauer-Sports erreichen, die einen talentierten, zielstrebigen jungen Sportler aus der Zentralschweiz unterstützen wollen.

Langlauf ist eine beliebte Sportart, neben Ausdauer für die langen Rennen, ist auch Dynamik und Spritzigkeit gefragt. Es gibt nichts schöneres als junge Sportler auf Ihrem Weg an die Spitze zu unterstützen und mit Ihnen den Erfolg zu teilen.

Die Beiträge investiere ich voll umfänglich in Material, Ski, Stöcke, Kaderbeiträge, Trainingslager und sonstig benötigtes Material.

Importo minimo

Mit dieser Summe könnte ich meine Kaderbeiträge und Trainigsaufenthalte finanzieren.

Importo desiderato

Bei diesem Betrag könnte ich meine Ausrüstung für die kommende Saison finanzieren.

Armando Spaeti