Anmelden
Registrieren

Helvetic Waves - Eine Familie rudert über den Atlantik

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Lägern-Baregg

Über unser Projekt

Am 12.Dezember 2021 werden wir zu viert in See stechen und über den Atlantik rudern. Start ist die Insel La Gomera und das Ziel ist Antigua. Das ganze wird als teil der Talisker Whiskey Atlanitc Challenge bestritten. Bereits jetzt in den Vorbereitungen gilt es Vollgas zu geben. Alles perfekt zu organisieren, Sponsoren und Gelder zu sammeln und diverse Hochseekurse zu besuchen. Der Reinerlös wird einer gemeinnützigen Organisation gespendet

Finanzierungszeitraum 18.11.2019 08:27 Uhr - 09.02.2020 22:00 Uhr
Realisierungszeitraum 90 Tage
Finanzierungsschwelle 30'000 CHF
Finanzierungsziel 50'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Atlantik soll im Ruderboot überquert werden. Das ganze ist Teil der Talisker Whiskey Atlantic Challenge. Dies ist ein offizielles Rennen an dem wir teilnehmen werden. Dabei werden wir je nach Wetter und mentalem Zustand den Atlantik in 30-50 Tagen durchqueren. Ein weiterer Teil dieser Challenge ist, dass wir vollkomen auf uns gestellt sein werden. Essen und Getränk wird mitgenommen. Wir stellen uns einer Naturgewalt entgegen und werden dieser Macht ausgesetzt sein. Es ist eine einmalige Herausforderung für uns. Der Erlös aus unserem Projekt lassen wir der gemeinnützigen Organisation IG Familie 3plus zukommen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, ein Teil des Gesamtbudget durch dieses Crowdfunding zu realisieren. So, dass mit Kursen und dem Bootskauf begonnen werden kann.
Zielgruppe dieses Crowdfunding sind jegliche Personen, die Freude an einem solchen Projekt haben sowie Personen und Firmen, die durch Werbung auf unserem Boot und unserer Kleidung profitieren wollen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Aus Freude daran, einem jungen Team die Möglichkeit zu geben,
mit grosser Begeisterung etwas Aussergewöhnliches zu leisten,
mit Achtung und Respekt vor der Natur. In unserem Projekt soll auch der Gedanke an die Nachhaltigkeit ein Aspekt sein..

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das gesammelte Geld wird eingesetzt, um die obligatorischen Kurse, wie Seerettung, Funken auf hoher See, und Erste Hilfe zu absolvieren. Es soll wenn möglich auch helfen, das Boot mit zu finanzieren. Der Reinerlös nach der Projektumsetzung, zum Beispiel aus Vorträgen und dem Bootsverkauf geht an die gemeinnützige Organisation IG Familie 3plus, die in der Schweiz Familien in Not unterstützt.

Finanzierungsschwelle Wir haben uns für den Betrag von 30000Fr. entschieden, da wir durch diesen Betrag die obligatorischen Kurse absolvieren können und so eine erste Anzahlung an das ozeantaugliche Ruderboot leisten können. Dadurch kommen wir unserem Traum einen grossen Schritt näher.

Finanzierungsziel Wenn wir es erreichen würden, diese Summe zusammen zu bekommen, so hätten wir bereits auch schon fast das ganze Boot finanziert. Ein riesiger Erfolg!

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind vier junge Männer, mit einer grossen Idee. Unser Team besteht aus drei Brüdern und deren Cousin, also eigentlich aus einer Familie.

Projekt-Starter kontaktieren
Helvetic Waves
Georg Stocker
Schartenstrasse, 62
5430 Wettingen Schweiz

Gerne können sie sich wie E-mail, oder über den Kontakt unserer offizielen Website oder direkt per Telefon an uns wenden.

E-mail: info@helveticwaves.com
Web: www.helveticwaves.com
Tel: 0799623002