Anmelden
Registrieren

Service-Cargo-Velo

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Winterthur

Über unser Projekt

Der Verein Grundschritt braucht für das Ausführen seiner verschiedenen Dienstleistungen ein ökologisches Gefährt, dass von allen Mitarbeitenden gefahren werden kann. Mit dem gewünschten "Service-Cargo-Velo" könnten dann auch Aufträge wie z.B. Reinigungen oder Malerarbeiten in die autofreien Altstadt erledigt werden. Ebenfalls könnten mit dem Cargo-Velo Gebrauchtgegenstände, die wir von Räumungen haben, von unseren Mitarbeitenden in den Gassen von Winterthur an die Bevölkerung verschenkt werden.

Finanzierungszeitraum 04.09.2020 09:45 Uhr - 15.10.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum  Herbst 2020
Finanzierungsziel 5'850 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Dem Verein Grundschritt fehlt ein einfaches Gefährt, dass von allen Mitarbeitenden gefahren werden kann.
Bei Reinigungs- oder Maleraufträgen müssen oft Werkzeuge oder sonstiges Material immer mit dem Auto transportiert werden. Dies möchten wir ändern, denn nicht alle Mitarbeitenden haben einen Fahrzeugführerausweis.
Uns ist es wichtig, dass alle Mitarbeitenden autonom und schnell zu unseren Kunden fahren können. Ein "Service-Cargo-Velo" wäre genau das Richtige für uns.
Ein guter Nebeneffekt ist, dass wir mit der grossen Werbe-beschriftung so auch auf uns aufmerksam machen können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel ist, unser Serviceauto so wenig wie möglich zu gebrauchen. Aus ökologischen und praktischen Gründen möchten wir vermehrt unsere Dienstleistungen und Arbeitsaufträge vorallem in unserer Stadt Winterthur mit einem "Service-Cargo-Velo" verrichten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der junge Verein für Arbeitsintegration, der mit viel Eigeninitiative und Herzblut entstanden und stark geworden ist, möchte weiter bestehen, um Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen.
Für die professionelle Ausübung unseren verschiedensten Dienstleistungen ist es wichtig, dass wir schnell, unkompliziert und ökologisch zu unseren Kunden fahren können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird der Verein Grundschritt mit dem Geld ein Lasten/Cargo-Velo der Marke "Urban Arrow" bei einem lokalem Velohändler kaufen.

Finanzierungsziel Das "Service-Cargo-Velo" kostet mit allem drum und dran laut Offerte mit Rabatt ca. CHF 5850.- Für die Beschriftung müssten dann zusätzlich ca. CHF 800 - einkalkuliert werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht die im Handelsregistrer eingetragene Sozialfirma Grundschritt, Verein für Arbeitsintegration.
www.grundschritt.ch

Projekt-Starter kontaktieren
Grundschritt Verein für Arbeitsintegration
Stefan Lüscher
Gärtnerstrasse 20
8400 Winterthur Schweiz

Telefonnummer Büro: 052 212 18 00
Telefonnummer Natel: 076 345 68 75

Der Spendentopf der Raiffeisenbank Winterthur

4'200 CHF

1'800 CHF von 6'000 CHF verteilt

Mit der Raiffeisenbank Winterthur gemeinsam zu neuen Heldentaten!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank Winterthur lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank bis 31.12.2020 einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs het, solang das het!

Wie funktionierts?

  • pro Projekt werden maximal CHF 300 aus dem Spendentopf verteilt
  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 50 verdoppelt
  • Sobald das Projekt erfolgreich ist, gibt es keine zusätzliche Unterstützung aus dem Spendentopf. Schnell sein lohnt sich!

Zum Spendentopf