GLORIA Coworking Space Lenzburg

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Aarau-Lenzburg

CHF 20'981  
29 Helfer
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
51 Unterstützer
Mehr Projektinfos

Über unser Projekt

In der ehemaligen Kinderwagenfabrik Wisa Gloria in Lenzburg bauen wir einen Mikrokosmos mit den unterschiedlichsten Aktivitäten und Menschen unter einem Dach:

GLORIA ist eine innovative, kreative Community mit dem Ziel eines gemeinsamen Coworking Space in Lenzburg. Es soll eine Heimat für regionale Unternehmer:innen, Kreative und andere aktive Menschen werden, die einander helfen, ihre Ideen in Firmen, Innovationen und sozialen Aktivitäten umzusetzen.

Für die Umsetzung des Coworking Space sind wir auf deine Unterstützung angewiesen, um unsere geplanten Angebote umzusetzen.

Wichtig für uns ist dabei: Im Sinne eines Kreislaufsystems soll der Innenausbau zirkulär aus bereits bestehendem Rohmaterial gebaut werden. So entstehen zum Beispiel die Wände des Besprechungsraum aus Fenstern eines Umbauprojektes.

Finanzierungszeitraum 28.06.2022 14:53 Uhr - 14.08.2022 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum Bis 10. September 2022
Finanzierungsschwelle CHF 20'000
Finanzierungsziel CHF 30'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Orte sind dann besonders interessant, wenn sie von Menschen geprägt werden. Verschiedene Hintergründe, Geschichten und Talente finden zusammen und lassen Unvorhergesehenes entstehen. Es entsteht ein Raum der Möglichkeiten und der Neugier. Gloria versteht sich als ergänzendes Angebot zum bestehenden Mix auf dem Wisa Gloria Areal und möchte einen aktiven Beitrag zur Vernetzung leisten:

Coworking, Coliving, Treffpunkt, Kleinhandel, Gastronomie, Sitzungsräume, regionale Produkte, Ateliers, Veranstaltungen, Workshops, Entspannung und Vergnügen - einfach GLORIA!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, folgende geplanten Angebote umzusetzen:

  • Coworking Arbeitsplätze fix (10)
  • Coworking Arbeitsplätze flexibel (15)
  • Geschlossener Arbeitsbereich
  • Sitzungszimmer
  • Gemeinschaftszone (Küche, Cafeteria, Kleinveranstaltungen)
  • Ausstellungszone
  • Sanitäranlagen

GLORIA richtet sich an ein breites Publikum, welches inspirierende Orte liebt und die Chance eines diversen Umfelds aktiv nutzen möchte.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit deiner Unterstützung ermöglichst du:

  • die Förderung von Startups und KMU
  • Vernetzung und Synergien nutzen
  • Impulsgeber und Wissensaustausch
  • Kreativitäts- und Innovationsförderung
  • Schaffung eines Treffpunks für Wirtschaft, Kultur und Soziales
  • Die Umsetzung eines Coworking Spaces im Sinne des zirkulären Bauens

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Dein Beitrag ermöglicht uns, ein attraktives Angebot für Coworking in Lenzburg zu erstellen. Zudem hilfst du uns, das Areal der Wisa Gloria-Fabrik zu beleben und zu einem Fixpunkt im Lenzburger Kulturleben zu machen.

Finanzierungsschwelle

Mit dem Erreichen der Finanzierungsschwelle ist die Eröffnung des Coworking Spaces garantiert. Dank einer Vielzahl von Helfer:innen und Unterstützer:innen ist auch bereits mit diesem Betrag die Eröffnung gesichert.

Es fehlen uns einerseits noch einige Dinge in der Technik, andererseits auch in Materialausstattung. Mit deiner Geld- oder Materialspende ermöglichst du:

  • Technische Ausrüstung des Coworking Spaces (WLAN, Drucker, elektronisches Schliessystem etc.). Geschätzte Kosten: ca. 10'000 CHF
  • Innenmobiliar: Stühle, Tische, Kaffeemaschine... Wir brauchen noch einiges Inventar, damit der Coworking Space auch schön heimelig wird. Geschätzte Kosten: ca. 10'000 CHF
Finanzierungsziel

Mit dem gesteckten Finanzierungsziel können wir unseren Coworking Space wie geplant umsetzen: Mit vielen tollen Details und einer Atmosphäre, die begeistert.

Die Extrameile gehen, das wollen wir auch in der Innenausstattung des Coworking Spaces. Mit den zusätzlichen 10'000 CHF können wir:

  • Eine der ersten, nachhaltigen Trockentoiletten im Bürokontext installieren
  • Unseren Innovation Space mit vielen Details und Liebe ausstatten (alte Wisa Gloria-Spielzeuge etc.)
  • Und vielleicht – wenn ihr ganz grosszügig seid – passt auch noch eine kleine Gastroküche in unser Budget.

Und wir wollen auch nicht nur nehmen, sondern auch geben: 10% des Gewinns aus dem Crowdfunding soll an den gemeinnützigen Verein St. Leonhard gehen. Der Verein, der ein Kultur- und Begegnungszentrum in Wohlen errichtet, hat uns kostenlos Fenster aus einem Umbauprojekt für unseren Coworking Space zur Verfügung gestellt. Nun möchten wir uns bedanken und uns an der Finanzierung von Solaranlagen beteiligen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht einerseits der Verein Kultur im Gloria, der die Belebung des Areals der ehemaligen Wisa Gloria-Fabrik fördert, andererseits eine Gruppe an Investor:innen, die sich dafür einsetzt, dass der Betrieb des Coworking Spaces nachhaltig und langfristig gesichert ist. Ursprünglich initiiert wurde das Projekt vom Büro gutundgut mit Rafael Enzler, Partner lic. sec HSG, wohnhaft in Lenzburg, Beirat Lebensraum Lenzburg Seetal, und Christian Müller, Partner dipl. Architekt ETH/SIA.

Projekt-Starter kontaktieren
Verein Kultur im Gloria
Fiona Muller
Sägestrasse 42
5600 Lenzburg Schweiz