Anmelden
Registrieren
Wir planen am Dienstag 19. Januar von 9:00 – 12:00 ein grosses Update auf lokalhelden.ch, um die Plattform weiter zu verbessern. Die Plattform wird während dieser Zeit nicht erreichbar sein.

Fuchsgadä Braunwald

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Glarnerland

Über unser Projekt

Après-Ski war in Braunwald bisher möglich - im Skigebiet und im Dorf. Als im Sommer 2020 bekannt wurde, dass die einzige Après-Ski Bar im Skigebiet, welche auch nach Pistenschluss noch geöffnet war, ihren Betrieb einstellt, haben sich sieben junge Menschen zusammengetan und gehandelt. Der Verein "Fuchsgadä Braunwald" wurde gegründet - mit dem klaren Ziel, dieses Angebot in Braunwald aufrecht zu erhalten und die Wintersaison weiterhin aufleben zu lassen.

Finanzierungszeitraum 25.11.2020 11:22 Uhr - 08.01.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Wintersaison 2020/2021
Finanzierungsschwelle 15'000 CHF
Finanzierungsziel 20'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Verein Fuchsgadä Braunwald hat sich als Ziel gesetzt, den Après-Ski in Braunwald weiter leben zu lassen. Ein kleiner Stall, also "Gadä", unterhalb der Station Hüttenberg, eignet sich perfekt als Après-Ski Bar. Das Baugesuch wurde Mitte November von der Gemeinde und Kanton bewilligt. Wir sind nun mitten in den Bauarbeiten, den Stall zu einer saisonalen Après-Ski Bar umzubauen. Klar bei diesem Projekt ist: Nicht nur das Material, sondern auch die Transporte mit Bahn und Helikopter, Gebühren und Abgaben sowie die ganze Einrichtung und weiteres kostet. Und nicht nur ein paar Hundert Franken - wir befinden uns im Fünfstelligen Bereich. Bisher haben die Vereinsmitglieder alles aus der eigenen Tasche bezahlt.
Und nun wenden wir uns mit Hilfe von Lokalhelden.ch an die Öffentlichkeit.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziele:

  • Après-Ski im Skigebiet erhalten
  • Treffpunkt für Einwohner, Arbeiter und Gäste sein
  • Highlight der Wintersaison zu sein
  • mit Lokalhelden.ch den Betrieb sicherzustellen

Zielgruppe:

  • Einwohner, Gäste, Arbeiter
  • Winter(sport) begeisterte und Après-Ski Liebhaber
  • Jung und Alt
  • Supporters von Braunwald

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Sei Braunwald der Heimat- oder Wohnort, Ferienort oder Naherholungspunkt, oder wer ganz einfach mit Braunwald verbunden ist - der spürt, wie wichtig die Erhaltung der Attraktivität von Braunwald ist. Junge Menschen haben sich zusammengeschlossen, die Ärmel nachhinten gekrempelt und sich an die Arbeit gemacht. Wir erschaffen einen Treffpunkt im Skigebiet, bei welchem wir die Wintersaison zu einem unvergesslichen Highlight machen können.
Aus Liebe zu Braunwald, liebe zum Winter(sport) und liebe zum Après-Ski sollte dieses Projekt unterstützt werden!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung ist der Betrieb der Après-Ski Bar, des "Fuchsgadä", sichergestellt. Die grössten Kostenpunkte beziehen sich auf die Infrastruktur und Einrichtung, die per Wintersaison 2020/2021 vollständig errichtet werden muss. Die zukünftigen laufenden Betriebskosten können aus dem Barbetrieb bezahlt werden.

Finanzierungsschwelle Mit mindestens CHF 15'000.00 ist der Betrieb des Fuchsgadä sichergestellt. Die Infrastruktur und nötige Einrichtung wären mit diesem Betrag gedeckt. Unter Infrastruktur und minimale Einrichtung verstehen wir: Erstellung Strom-/Wasser- und Kanalisationsanschluss, alle Materialkosten, minimale Einrichtung der Theke (alle Küchengeräte, Regale, Gläser etc.) sowie Transportkosten und Möbel (aufgrund Corona mehr Sitzgelegenheiten).

Finanzierungsziel Wie bereits erwähnt, ist der Betrieb mit CHF 15'000.00 gewährleistet. Um die Bar so gemütlich und heimelig zu gestalten wie es uns vorschwebt, sind wir mit zusätzlichen CHF 5'000.00 auf der Zielgeraden. Dieser Treffpunkt soll einladend wirken, dass unsere Gäste sich jederzeit wohl fühlen! Die CHF 5'000.00 laufen also direkt in den Ausbaustandart, die Einrichtung und die "little extras".

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen sieben junge Menschen, die in Braunwald wohnen, arbeiten oder sonst eng verbunden mit der wunderschönen Ortschaft sind. Wir fordern nicht nur mehr Attraktivität für Braunwald, sondern leben das auch vor - wir packen gemeinsam an für unseren Herzenswunsch, Braunwald leben zu lassen!

Der Vorstand:

  • Präsident: Beat Elmer, Linthal
  • Aktuar/Marketing: Gabriela Heer, Braunwald
  • Finanzen / Admin.: Sonja Heer, Linthal
  • Beisitzer: Marcel Schiesser, Rüti
  • Beisitzer: Christoph Wyss, Braunwald
  • Beisitzer: Yannik Ryser, Braunwald
  • Beisitzer: Kilian Kessler, Braunwald
Projekt-Starter kontaktieren
Fuchsgadä Braunwald
Sonja Heer
Hauptstrasse 35
8783 Linthal Schweiz

Der Spendentopf der Raiffeisenbank Glarnerland

12'000 CHF

3'000 CHF von 15'000 CHF verteilt

Mit der Raiffeisenbank Glarnerland gemeinsam zu neuen Heldentaten!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank Glarnerland lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank bis 31.12.2021 einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs het, solang das het!

Wie funktionierts?

  • pro Projekt werden maximal CHF 3'000 aus dem Spendentopf verteilt
  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 100 verdoppelt
  • Sobald das Projekt erfolgreich ist, gibt es keine zusätzliche Unterstützung aus dem Spendentopf. Schnell sein lohnt sich!

Weitere Informationen:

Zum Spendentopf