Ce site Web utilise des cookies. En utilisant le site Web, vous acceptez l'emploi de cookies. Pour en savoir plus

Sanierung Fussballplatz Sand West

Un projet de la région de la Raiffeisenbank Grauholz
CHF 16’043
CHF 10’000
Montant minimum
CHF 15’000
Montant désiré
64
parrains

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

66 parrainages
Markus Künzli
13 mai 2019, 09:16
5ème étage
11 mai 2019, 16:03
Marco Scicolone
11 mai 2019, 13:04

A propos de notre projet

Der FC Schönbühl ist im Breitensport zuhause und betreut unter anderem rund 350 junge sportbegeisterte Kinder in 16 Juniorenteams. Damit die für den Betrieb unabdingbare Infrastruktur funktionstüchtig bleibt, müssen CHF 93'000 in den Substanzerhalt investiert werden. Ein grosser Teil wird aus der Vereinskasse finanziert und zusätzlich werden ausserordentliche Jahresbeiträge erhoben.

Mit deinem sehr willkommenen Beitrag kannst du uns helfen, das Projekt umzusetzen

Période de financement 28 mars 2019 08:19 Heure - 13 mai 2019 18:00 Heure
Temps nécessaire à la réalisation 1.4.2019

Unser Verein ist vertraglich zum Unterhalt seiner Infrastruktur im Sand West in Schönbühl verpflichtet. Die in die Jahre gekommene Anlage dient vor allem der Durchführung von Trainings sowie Wettkampfspielen und –turnieren von Juniorinnen und Junioren. Saniert werden primär unsere Garderoben und Nasszellen.

Damit die Substanzerhaltung der Anlage gewährleistet ist, muss so bald als möglich ein grösserer Betrag investiert werden, der für unseren Verein eine finanziell grosse Last darstellt. Neben den durch die Versammlung beschlossenen zusätzlichen Infrastrukturbeiträgen durch alle Mitglieder suchen wir nach Gönnerinnen und Gönnern, welche unser Vorhaben unterstützen.

Unser Verein ist in den letzten Jahren rasant gewachsen - wir wollen eine dem Wachstum würdige Infrastruktur anbieten - vor allem unserer Zukunft - den rund 350 Juniorinnen und Junioren des FC Schönbühls in 16 Teams - dazu kommen noch sechs Aktivteams mit rund 150 Spielern und 100 Passivmitglieder.

Neben unseren ordentlichen Beiträgen leisten sämtliche Mitglieder Zusatzbeiträge für dieses Projekt. Der ganze Verein zieht also schon mit!

Damit wir kein Loch in die Vereinskasse reissen und den Betrieb ohne Risiken aufrechterhalten können und weiterhin 600 Mitglieder bewegen und begeistern können sind wir auf Support angewiesen.

Unseren Fussballerinnen und Fussballern aber auch unseren Gästen können wir nach der Projektumsetzung wiederum funktionale und zeitgemässe Garderoben mit Nasszellen bieten. Und wir träumen weiterhin von einem Kunstrasen - der unsere Platzprobleme lösen wurden - dafür müssen aber zuerst die bestehenden Anlagen saniert sein.

Die Mittel werden zwingend zweckgebunden eingesetzt. Nach Umsetzung des Projektes hat der Verein auch zu Handen des Sporttotofonds eine Abrechnung zu erstellen, da wir dort mit CHF 15'000 unterstützt werden.

Montant désiré

10'000 ist der Betrag, den wir benötigen. Sollten mehr zusammen kommen, wollen wir die finanzielle Belastung für unsere Mitglieder entschärfen.

Die Raiffeisenbank Grauholz als unser Hauptsponsor und 100% der stimmberechtigen Mitglieder haben an der Hauptversammlung JA zu diesem Projekt gesagt - und zahlen während drei Jahren einen zusätzlichen Infrastrukturbeitrag!

Hinter dem ganzen Projekt steht also grundsätzlich der ganze Verein - als Ansprechperson fungiert aber in erster Linie unser Geschäftsführer Sandro Reinhard.

Wichtig zu wissen: Wer am meisten bietet erhält ein signiertes YB-Meistertrikot :-)

Sandro Reinhard
Sandro Reinhard
28 mars 2019 à 09:31

tout afficher