Ce site Web utilise des cookies. En utilisant le site Web, vous acceptez l'emploi de cookies. Pour en savoir plus

CHF 1’005 Soutien de Raiffeisen

Hier kocht der Postmann noch selbst

Un projet de la région de la Raiffeisenbank Regio Arbon
CHF 2’862
CHF 1
Montant minimum
CHF 12’000
Montant désiré
16
parrains

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

17 parrainages
Anke Roncoroni-Godehardt
8 avr. 2021, 12:27
15 mars 2021, 16:32
Soutenir anonymement
9 mars 2021, 10:02

A propos de notre projet

Ich lebe schon seit 10 Jahre in Arbon und seit 2018 führen wir das Restaurant Post in Stachen.
Wir geben stets unser bestes und haben uns eine treue Stammkundschaft aufgebaut.
Wer einmal in der Post war, kommt gerne wieder .
Wir haben noch viele Ideen die wir gerne realisieren möchten und Projekte die wir gerne umsetzen würden.
In diesem Sinne sagen wir Danke an alle die uns
unterstützen jetzt und für die Zukunft.

Période de financement 12 févr. 2021 16:33 Heure - 18 avr. 2021 23:59 Heure
Temps nécessaire à la réalisation 2 Monate

Jeder Rappen zählt .
Wir sind allen Dankbar die uns unterstützen.
Mit dem gespendeten Geld könnten alle laufenden Fix- und Unterhaltskosten des Restaurants für die nächste Zeit gedeckt werden.

Ich habe zusammen mit meinem Team der Post in den letzten 2 Jahren neues Leben eingehaucht.
Wir haben viel Zeit sowie Arbeit investiert und eine gute Adresse aus der Post gemacht.
Es gibt noch viel zu tun in der Post, einige Modernisierungen stehen noch aus, neue Projekte möchten geplant werden.
Wir freuen uns jetzt schon darauf unsere Gäste und Freunde wieder bewirten zu dürfen, dann hat uns alle das Leben wieder.

Es gibt nur noch wenige solch kleine Beizen wo man sich zum Znüni und Zmittag trifft , fast wie in der Familie.
Es ist ein Stück Kultur die erhalten bleiben sollte...
Viva la Vida

Das Geld wird zu 100 % in das Restaurant investiert

Montant minimum

Da es sich hier um ein #localsupport-Projekt handelt, liegt die Finanzierungsschwelle bei CHF 1.00.

Montant désiré

Ich könnte die nächsten Monate weiter arbeiten ohne mir Sorgen um allfällige Fix- und Unterhaltskosten sowie Rechnungen machen zu müssen.

Das gesamte Post Team

Postteam
14 février 2021

Jeder Rappen zählt

In nicht einmal 48 Std sind schon fast 2000 Chf gespendet worden , wir sind Euch allen sehr dankbar. Vielen Dank für Eure Unterstützung

Lire la suite dans le blog du projet

Jeder Rappen zählt