Neuer Sand für Beachanlage Chur

Un projet de la région de la Raiffeisenbank Bündner Rheintal

A propos de notre projet

Der Sand der Beachanlage an der Oberen Au in Chur ist nun über 15 Jahre alt. Daher ist es unser Anliegen den Sand unserer 3 Beach-Felder zu erneuern, so dass er heutigen Qualitätsstandards entspricht.

Für die Erneuerung der 3 Felder benötigen wir rund 400 Tonnen neuen Sand. Dazu braucht es auch Abdeckungen um den neuen Sand zu schützen, einen Bagger um den neuen Sand zu verteilen sowie eine Firma die den Zaun öffnet und schliesst, damit die 10-15 LKWs an den Rand der Felder fahren können.

All diese Arbeiten sind mit hohen Kosten verbunden. Daher hoffen wir auf diesem Wege, Sie für dieses Projekt zu begeistern und würden uns freuen Sie bei der Eröffnungsfeier mit Apéro und Show-Matches auf unserer Beachanlage begrüssen und kennenlernen zu dürfen.

Période de financement 25.01.2023 06:06 Heure - 13.03.2023 00:00 Heure
Temps nécessaire à la réalisation Januar 2023 bis März 2023
Seuil de financement CHF 1'500
Objectif financier CHF 4'500

De quoi traite ce projet?

Der Vorstand des BVC Calanda wurde von den Mitgliedern immer wieder darauf hingewiesen, dass der Sand der Beachanlage nicht mehr den aktuellen Standards im Beachsport entspricht. Daher haben die Vorstandsmitglieder ein Projekt ins Leben gerufen, um die Beachanlage an der Oberen Au zu erneuern und mit neuem Sand auszustatten.

Da es sich um 3 Felder mit rund 900 m2 handelt, ist dies mit einem, für einen kleinen Verein, grossen finanziellen Aufwand verbunden. Für diese 3 Felder benötigt man rund 400 Tonnen neuen Quarzsand, der in 10-15 Lastwagen transportiert wird und von einem Bagger dann auf der Anlage verteilt wird. Das Gesamtvolumen der Investition beträgt rund CHF 65‘000.

Glücklicherweise unterstützt uns die Stadt Chur sowie der Kanton mit gewissen Beiträgen. Ansonsten wäre dieses Vorhaben unmöglich. Allerdings trägt der Verein immer noch einen grossen Teil der Kosten, die wir über die nächsten 5-8 Jahre finanzieren müssen. Um das Risiko dieser Finanzierung zu verkleinern, sind wir nun auf der Suche nach Sponsoren und Gönnern, die uns bei diesem Projekt unterstützen und die den Beachsport in Chur fördern möchten.

Quels sont les buts et le groupe cible?

Der Sand der Beachanlage an der Oberen Au in Chur ist nun über 15 Jahre alt. Daher ist es unser Anliegen die Anlage und besonders den Sand – der für den Beachsport essenziell ist – zu erneuern, so dass er heutigen Qualitätsstandards entspricht.

Der Verein BVC Calanda zählt aktuell 62 Mitglieder. Zudem spielen auch viele Hobbyspieler auf der Anlage, die zwar nicht zum Verein gehören, sich dort aber regelmässig mit gleichgesinnten treffen um Freude am Beachsport zu haben. Dazu gehört z.B. auch der Verein Beachtennis Chur. Zudem werden mehrmals pro Jahr Turniere für Freizeitspieler (4 gegen 4) als auch für Amateure (2 gegen 2) in den Kategorien Damen, Herren und Mixed organisiert.

Pourquoi faut-il parrainer votre projet en particulier?

In erster Linie geht es darum, den Beachsport in Chur mit einem kleinen Betrag zu unterstützen. Dies hilft unserem Verein das finanzielle Risiko eines solchen Grossprojekts zu verringern und unseren Mitgliedern und HobbyspielerInnen weiterhin eine schöne Beachanlage zur Verfügung zu stellen.

Ausserdem werden alle Gönner und Sponsoren, die uns mit mindestens CHF 50 unterstützen, im April/Mai zur Anlageneröffnung mit Gönnerapéro eingeladen.

Que se passe-t-il avec l'argent une fois le financement réuni?

Der BVC Calanda Chur wird das Budget zu 100% dazu nutzen, dieses Projekt zu finanzieren. Die grössten Budgetposten in diesem Projekt sind folgende: Anlieferung neuer Sand mit 10-15 LKWs, neue Abdeckungen für die Anlage um den neuen Sand zu schützen, Bagger zum Sand auf- und entladen, Facharbeiter um den Zaun zu öffnen und zu schliessen (für die Anlieferung).

Seuil de financement

Wenn wir mindestens CHF 1500 an Spendengeldern über dieses Projekt erhalten, können wir einen erheblichen Teil der nötigen Baggerarbeiten damit abdecken.

Objectif financier

Wenn wir CHF 4500 an Spendengeldern über dieses Projekt erhalten, können wir rund ein Drittel der Kosten abdecken, die für die Beschaffung der neuen Abdeckplanen entstehen.

Qui sont les initiateurs du projet?

Wir sind der Beachvolleyballverein Calanda (BVC) von Chur. Er wunde im Jahr 2006 gegründet und seitdem engagieren wir uns für den Beachsport in Chur. Jeweils von März bis November bewirtschaften wir 3 Beachvolleyballfelder an der Oberen Au (bei den Tennisplätzen), auf denen Mitglieder sowie auch Hobbyspieler aus dem Raum Chur Sport treiben. Mehrmals im Jahr finden auch Turniere statt.

Der Spendentopf der Raiffeisenbank Bündner Rheintal

CHF 6'100

CHF 3'900 de CHF 10'000 distribués

Mit der Raiffeisenbank Bündner Rheintal gemeinsam zu neuen Heldentaten!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank Bündner Rheintal lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs het, solang das het!

Wie funktionierts?

  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 50 verdoppelt
  • pro Projekt werden 10% von der Finanzierungschwelle des Projektes und maximal CHF 2'000 aus dem Spendentopf verteilt

Weitere Informationen:

Vers la cagnotte

Contacter l'initiateur du projet
BVC Calanda
Philipp Kemmler
Pulvermühlestrasse 13
7000 Chur Schweiz