Neuer Kleinbus für den LC Brühl Handball

Un projet de la région de la Raiffeisenbank St. Gallen

CHF 10'483  
Projet terminé
Projet réussi
86 parrains
CHF 830 Soutien de Raiffeisen

A propos de notre projet

In unserem Verein spielen elf Mannschaften in verschiedenen regionalen und nationalen Ligen und reisen deshalb durch die ganze Schweiz. Dafür hat unser Verein drei Kleinbusse, die wir für die Auswärtsfahrten nutzen. Einer davon ist nicht mehr in gutem Zustand und muss ersetzt werden. Damit unsere 150 Spielerinnen auch in Zukunft gemeinsam an die Auswärtsspiele reisen können, brauchen wir Ihre Unterstützung.

Période de financement 16.02.2022 09:48 Heure - 31.03.2022 23:59 Heure
Temps nécessaire à la réalisation 1. Juli 2022
Seuil de financement CHF 8'400
Objectif financier CHF 10'000

De quoi traite ce projet?

Der LC Brühl Handball spielt in der Saison 2021/22 mit elf aktiven Handballmannschaften in nationalen und regionalen Ligen des Schweizer Frauenhandballs. Zu den Auswärtsspielen reisen die Brühlerinnen zumeist mit Kleinbussen an. Einer unserer drei Kleinbusse hat seinen Zenit mittlerweile überschritten und muss in nächster Zeit ersetzt werden. Damit die Spielerinnen und der Staff auch in Zukunft gemeinsam an ihre Spielorte kommen, möchten wir den in die Jahre gekommene Kleinbus gegen ein neueres Leasing-Modell eintauschen.

Quels sont les buts et le groupe cible?

Mit diesem Projekt möchten wir Personen allen Alters ansprechen, die einen kleinen aber überaus hilfreichen Beitrag zum erfolgreichen Gelingen unserer Sportausübung beitragen möchten. Seit mehr als 60 Jahren bieten wir am Standort St. Gallen Handball sowohl im Leistungs- wie auch im Breitensport an. In der Vergangenheit wie auch aktuell zählen unsere Teams zu den besten Handballmannschaften der ganzen Schweiz. In der laufenden Saison spielen und trainieren rund 150 Frauen und Mädchen bei uns. Wer uns dabei unterstützen möchte, den Frauen- und Mädchensport weiter begeisternd zu organisieren ist bei uns ebenso willkommen wie alle die, denen es am Herzen liegt, dass die „Schule fürs Leben“ in Kombination mit sportlicher Bewegung bei uns weiter im bestehenden Mass fortgeführt werden kann.

Pourquoi faut-il parrainer votre projet en particulier? 

Jedes Wochenende sind mehrere unserer Mannschaften zu Meisterschaftsspielen in der ganzen Schweiz unterwegs. Als Verein im Mannschaftssport möchten wir die Gemeinschaft nicht nur auf dem Feld, sondern auch mittels gemeinsamer An- und Abreise leben. Dieses Gemeinschaftsgefühl kommt bei unseren Spielerinnen und dem Staff stets besser an, als die alternative Auswärtsfahrt in mehreren privaten Autos. Nicht zuletzt auch mit Blick auf eine gewisse ökologische Verantwortung ziehen wir die gemeinsame Reise der individuellen Fahrt vor.

Que se passe-t-il avec l'argent une fois le financement réuni?

Gelingt die Finanzierung, dann leasen wir einen neuen Kleinbus. Sollte die Unterstützung unser Finanzierungsziel übersteigen, würden wir dieses zusätzliche Geld in den Unterhalt und den Service unserer Kleinbusse stecken, damit unsere Spielerinnen und der Staff auch in Zukunft gut und sicher an ihre Spielorte reisen können.

Seuil de financement

Dabei handelt es sich um den jährlichen Betrag für ein Leasing eines Kleinbusses inkl. Steuern, Anmeldung und Versicherung.

Objectif financier

Erreichen wir 10'000 CHF können wir nebst der reinen Anschaffung auch noch etwas Geld in den Service und die wiederkehrenden Kosten (Benzin, etc.) unserer insgesamt drei Kleinbusse stecken.

Qui sont les initiateurs du projet? 

LC Brühl Handball, 9000 St. Gallen, lcbruehl.ch

Cagnotte de "Der Spendentopf der Raiffeisenbank St.Gallen" 

CHF 3'638

CHF 36'362 de CHF 40'000 distribués

Votre projet a été attribué automatiquement à votre Banque Raiffeisen locale. Cela signifie que votre projet est visible sur la page de votre Banque Raiffeisen locale.

Vers la cagnotte

Contacter l'initiateur du projet
LC Brühl Handball
Matthias Schlageter
Rotachstrasse 11
9000 St. Gallen Schweiz