LOTUS Teens Club

Un projet de la région de Raiffeisenbank Lägern-Baregg

CHF 17'151  
Projet terminé
Projet réussi
96 parrains
Plus d'informations
Monika Peter
03.11.21, 18:20 de Monika Peter
Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer vom LOTUS Teens-Club in Ennetbaden Vor 7 Monaten konnten wir unser Finanzierungsprojekt bei Lokalhelden erfolgreich abschliessen. Rund zwei Drittel der Schülerinnen und Schüler verliessen im Sommer die Volksschule. Einige lernen hier weiter, andere entwickeln eigenstänig kreative LOTUS-Projekte und neue Jugendliche traten dem Teens-Club bei. Mittlerweile sind wir wieder fast bei 20 Membern. Die finanzielle Unterstützung reicht noch bis Juli 22. Wir hoffen, dass wir bis dann einige Langzeitsponsoren an Bord haben, welche in das Lernen der Jugend investieren möchten. Wer sich genauer dafür interessiert, kann gerne mit mir Kontakt aufnehmen oder sich auf der Webseite informieren: http://lotusjugend.ch/sponsoring/ Ich wünsche dir/Ihnen von Herzen angenehme und gemütliche Herbsttage. Herzliche Grüsse Monika Peter
Monika Peter
25.05.21, 13:49 de Monika Peter
Liebe Freunde und Freundinnen vom LOTUS Teens-Club - Wir freuen uns, dass die Finanzierung erfolgreich abgeschlossen ist. Dafür möchten wir euch allen ganz herzlich danken. Wir danken mit Musik, Getränken und feinem Thai-Essen. Unter den Arkaden haben wir eine Aussenbühne eingerichtet und freuen uns auf einen stimmungsvollen Abend. Bitte meldet euch an, da die Platzzahl beschränkt ist. Herzlich Monika
Monika Peter
25.04.21, 10:25 de Monika Peter
Wir sagen euch allen ganz herzlichen Dank für eure Unterstützung! Eine spannende und intensive Zeit für uns alle! Blicken wir zurück auf unsere Steps: Dezember: Raiffeisen, unser erster Sponsor hat uns auf Lokalhelden aufmerksam gemacht Januar: Von Roman erfuhren wir (Vereinsvorstand) Tipps und Tricks zum Crowdfunding. Februar: Projekterfassung und Videodreh mit den Jugendlichen. März: Start Finanzierungsphase. April: Finanzierungsphase erfolgreich abgeschlossen. Jeder Step war unglaublich zeitintensiv und geprägt von vielen Schritten und Aktionen. Welche Freude, zu erleben, wie die Unterstützer*innen, Jugendliche, Nachbarn, Eltern, Grosseltern, Freund*innen und Vereinsmitglieder mitfieberten und sich für das Projekt einsetzten. Ich bin unglaublich berührt, glücklich und sehr dankbar. Lieben grossen Dank an euch alle! Ihr werdet in Zukunft weiter über unsere nächsten Schritte informiert werden. Gniesst nun den Sonntag und lasst auch bei euch die Freude wirken!
Monika Peter
17.04.21, 07:00 de Monika Peter
Liebe Freundinnen und Freunde! Noch eine Woche sind wir bei Lokalhelden! Eine wunderbare spannende Reise war das bis heute! Menschen, welche einen auf der Strasse auf die Aktivität ansprechen, Batzen im Briefkasten und tolle Unterstützungen auf diese Plattform! Ganz lieben Dank schon jetzt für eurer Wirken und das Weitersagen! Bilateral lernen Was bedeutet eigentlich bilateral unterstütztes Lernen? Durch bilaterale Stimulation werden beide Gehirnhälften aktiviert und miteinander verbunden. Die Schüler*innen im LOTUS Teens-Club lernen effizienter und konzentrierter mit bilateraler Unterstützung. Im nachfolgenden Filmchen werden ein paar Möglichkeiten gezeigt. Studieren auch Sie wieder mal im Gehen, jonglieren Sie in einer Pause oder klopfen Sie abwechslungsweise Sie Ihre beiden Oberarme in einer Sitzungspause (Butterfly tapping).
Monika Peter
14.04.21, 07:00 de Monika Peter
Mit «Projekt Lotus» gegen Corona-Blues der Jugendlichen Viele junge Menschen leiden psychisch stark unter der Pandemie, Zukunftsängste und die Isolation machen den Jungen zu schaffen. Um die drückende Stimmung etwas aufzulockern, kommt das Projekt von Monika Peter gerade gelegen. Mit dem «Projekt Lotus» können die Jugendlichen in Ennetbaden Schule und Sport verbinden . Ein treffender Titel von Tele M1 Ein Projekt, das die Lebensbereiche der Jugendlichen verbindet, und das Lernen vielfältig begleitet, erhält in dieser Zeit einen zusätzlichen Fokus.
Monika Peter
10.04.21, 12:48 de Monika Peter
Liebe Lokalheldinnen und Lokalhelden - die erste Finanzierungsschwelle haben wir alle geschafft! Ganz herzlichen Dank allen, welche das Projekt bereits unterstützt haben! Die Finanzierungsphase läuft noch 2 Wochen. Wir danken euch, dass ihr alle mit uns dranbleibt und Freundinnen und Freunden von diesem Projekt erzählt!
Monika Peter
04.04.21, 07:00 de Monika Peter
Gestern verschenkten wir Ostereier auf dem Badener Wochenmarkt und im Zentrum von Ennetbaden. Einige Jugendliche sind bereits begeisterte Transmitter*innen unseres Lokalhelden-Projektes. Sie erzählten mir, wie ihre Vorgehensweise ist: "Grüezi! Wir sind vom LOTUS-Teens-Club von Ennetbaden. Das ist ein Lernstudio, wo Kinder und Jugendliche hingehen können, um ihre Lernziele zu erreichen. Damit das Angebot weiterhin von allen Einkommensklassen bezahlt werden kann, haben wir bei Lokalhelden eine Spendenaktion." Dann erhielten die Passanten einen Flyer mit dem Link. Spannende Gespräche, amüsante Erlebnisse und Bargeldspenden. Welche Freude! Wir freuen uns, wenn auch Sie die Idee nochmals weitertragen, damit die erste Fiananzierungs-Schwelle in Kürze erreicht wird. Ich danke euch allen ganz herzlich für eure Unterstützung!
Monika Peter
27.03.21, 08:00 de Monika Peter
Ordnung beim Lernen ist wichtig - das individuelle Ordnungssystem zu kennen bringt viele Vorteile. Ich begleite die Jugendlichen in ihrer Ordnungsfindung. Ordnung schaffen in den Unterlagen: Was gehört dazu, was nicht? Ordnung im Arbeitsablauf: Wie gestalte ich mir einen produktiven und befriedigenden Arbeitsablauf? Ordnung im Denken: Wie denke ich, wie schaffe ich Strukturen im Denken und wie kann ich auch flexibel sein/werden, diese wieder zu ändern? Auch ich passe meine innere Ordnungsstruktur immer wieder neu an. Ich danke euch allen für euren Support und das aktive Weitertragen des Projektes auf Lokalhelden!
Monika Peter
20.03.21, 10:39 de Monika Peter
Wir danken allen Unterstützerinnen und Unterstützern für die Finanzierung in den ersten Stunden! Wunderbar! Wir erreichten bereits ein Drittel des Finanzierungszieles! Nun heisst es für uns alle: Dranbleiben - aus der Community heraus weitere Begeisterte finden, welche das LOTUS-Teens-Projekt nachhaltig unterstützen. Wir danken euch für das Teilen und Weitererzählen! Was machen eigentlich die Jugendlichen in den Lernpausen? Sie spazieren zum Beispiel mit einer Tasse Tee zum nahegelegenen Spielplatz, bringen dem Hund "Trickli" bei, spielen Ping-Pong (Wir haben eine kleine LOTUS-Challenge), hüpfen auf dem Trampolin, jonglieren, machen Musik, zeichnen oder hören Musik. All diese Aktivitäten fördern die rechte Hirnhälfte und helfen , das Gelernte im Gehirn zu festigen. Wasser und Brainfood unterstützen dabei. Ich achte auf sinnvolle Pausen, manchmal wird jedoch auch das Handy "gecheckt" - hier entscheidet das Mass der Dinge ;-) Geniesse nun auch du das Wochenende mit erbauenden Pausen! Herzlich und auf bald! Monika
Monika Peter
13.03.21, 07:40 de Monika Peter
Liebe Freundin und lieber Freund vom LOTUS Teens-Club in Ennetbaden Ich hoffe, es ist o.k., wenn ich dich per DU anspreche. Mit fast 100 Fans starten wir heute die Finanzierungsphase vom LOTUS Teens-Club in Ennetbaden. Schiff ahoi! Ganz herzlichen Dank dafür, dass du dich hier registriert hast und mithilfst, die Idee weiter zu verbreiten. Wir freuen uns sehr, wenn du das Projekt auch finanziell unterstützt. Die Erfahrung anderer Lokalhelden zeigte, dass eine Unterstützung in den ersten 3 Tagen dem Projekt starke Fügel verleiht. Du bist uns ein starker Anker! Vielleicht noch wichtig: Für eine Unterstützung ist keine Registration auf der Webseite nötig. Herzlicher Gruss Monika Peter und Vorstand Verein LOTUS Teens. PS: Auf dem Bild siehst du eine Momentaufnahme aus dem Teens-Club an einem Dienstagnachmittag, ca. 16 Uhr.