Inspiriertes Älterwerden

Un projet de la région de Raiffeisenbank Bielersee

Dr. Roland Schutzbach
05.04.19, 11:30 de Dr. Roland Schutzbach
Ganz aktuell ist mein Crowdfunding-Projekt erfolgreich abgeschlossen. Vielen Dank an alle Unterstützer! Bereits morgen Samstag kommt die erste Inspirationsgruppe um 14 Uhr bei uns in Vinelz zusammen! Herzlich willkommen! Weitere Nachrichten und angeregte Kommunikationen werden folgen :-)
Dr. Roland Schutzbach
20.03.19, 15:58 de Dr. Roland Schutzbach
Mein Buch ist gedruckt, und ich bin überglücklich, dass nicht alles auf dem Kopf steht. Es ist nur die Vorder- und Rückseite vertauscht. Hahahahaha! Das ist die narrosophische Edition, der Sonderdruck für Humor-Liebhaber. Aussen hui, innen pfui, hab ich als Kind gelernt. Hier ist es dann umgekehrt: Aussen pfui, innen hui. Es kann ja nur noch hui sein! Sicher werden jetzt bei meiner Crowdfunding-Aktion noch reihenweise Bestellungen eingehen von Leuten, die unbedingt die narrosophische Edition wollen. (Laut dem enzyklopädischen Lexikon entdeckt, wer die Narrosophie praktiziert, das Paradies des Lachens und feiert das Leben. Die Narrosophie steht für eine fröhliche Philosophie.) Sogar die Presse interessiert sich für mein Buch und schreibt darüber. Eine Lokalzeitung hat auch auf meine Webseite verwiesen. Die Dame schrieb ronaldojoy statt rolandojoy. Ich konnte das noch korrigieren
Dr. Roland Schutzbach
28.02.19, 03:50 de Dr. Roland Schutzbach
Leseprobe aus meinem Buch „Inspiriertes Älterwerden - das Jetzt kennt kein Alter“ In drei Stufen zur Inspiration - ein Überblick Erste Stufe : Das Jetzt kennt kein Alter Ich gebe einen Überblick über die wichtigsten Themen des Älterwerdens, die Ergebnisse der Forschung, die philosophischen und psychologischen Aspekte. Die Autoren Deepak Chopra und Rabbi Zalman Schachter-Shalomi haben ihre revolutionären Bücher zum Thema bereits vor 25 und mehr Jahren geschrieben. Chopras Haupt-Botschaft lautet: Du kannst den Alterungsprozess umkehren. Reb Zalman behandelt ausführlich und mit grosser Tiefe all die oben erwähnten Themen und ist der Auslöser einer grossen Bewegung in den USA. Eckhart Tolle, der Meister des Jetzt, hat mich zu dem Untertitel „Das Jetzt kennt kein Alter“ angeregt. Seine Bücher und Videos auf Youtube bringen mich immer wieder in das freudige Bewusstsein des Augenblicks. Gerald Hüther ist Professor für Hirnforschung; er hat das Buch geschrieben: „Raus aus der Demenz-Falle“. Seine Interviews auf dem Internet sind wahrhaft inspirierend und ganz im Sinne meines Ansatzes. Greta Silver vergoldet das Älterwerden in erfrischender Frische. Auf der zweiten Stufe findest du Gespräche mit inspirierten Älteren, aus dem Leben gegriffen und oft sehr persönlich. Die Themen: Wie erhalte ich meinen Freundeskreis, wie halte ich mich körperlich fit, wie entwickle ich mein Bewusstsein weiter? Wie erfinde ich mich neu? Wo sind meine Inspirationen? Was überrascht mich ich im Alter? Wo sind meine Ressourcen? Die dritte Stufe : Es gibt nichts Gutes, ausser du tust es! Ich stifte dich zur praktischen Verwirklichung an. Du wirst kaum widerstehen können, denn dort findest du Tipps und Treppen, ein Kursangebot und Ideen für die Gründung einer „Inspirationsgruppe“. Tu es! Ich lade dich ein, mein Buch-Projekt zu unterstützen
Dr. Roland Schutzbach
22.02.19, 14:00 de Dr. Roland Schutzbach
Buch „Inspiriertes Älterwerden - Das Jetzt kennt kein Alter“ Mein Buch ist eine Inspiration und ein Arbeitsbuch. Ich praktiziere seit dem Jahr 2015 die Kunst des inspirierten Älterwerdens. Ich habe Gesprächskreise gegründet, die auch heute noch zusammenkommen. Ich habe quicklebendige Ältere interviewt und bringe diese Gespräche in meinem Buch. Ich habe grundlegende Literatur studiert und fasse sie zusammen. Mein Buch enthält zahlreiche Tipps, Übungen und Erfahrungsberichte. Ich bringe mich auch persönlich ein, denn in einem Kreis von inspirierten Älteren wird die Kunst gepflegt, von sich selbst in der Ich-Form zu berichten. Im Zentrum meiner Arbeit steht die Idee des „Ältesten“ - eines älteren Menschen, der eine gewisse Weisheit entwickelt hat und dadurch positiv und inspirierend auf seine Mitmenschen wirkt. Eines Menschen, der bewusst und freudig sein Leben geniesst und gestaltet. Das Altwerden hat bei uns im Westen den Nimbus des Abgestandenen und Nutzlosen. Diesen Nimbus will ich umkehren und die positive Seite des Alterns betonen. Wir können die Welt inspirieren! Wir haben als ältere Menschen mehr Zeit, müssen nicht mehr schreiende Kinder beruhigen, brauchen uns nicht dem Stress des Berufes aussetzen. Vielmehr dürfen wir tun, was uns Spass macht: Reisen, Musizieren, Enkel verwöhnen, Bücher schreiben, Lachen, Singen, Tanzen, Gestalten, Malen, Gärten pflegen, Häuser umbauen, Zelte aufstellen. Neuere Forschungen besagen, dass Altern umkehrbar ist. Sie weisen darauf hin, dass Altern zu einem grossen Teil ein mentaler Prozess ist, eine sich selbst erfüllende Prophezeiung mit der Botschaft: Sicher werde ich jetzt immer schwächer, ich verliere meinen Schwung, ich werde nicht mehr gebraucht, ich sollte mich zurückziehen. Wenn wir diese Prophezeiung umkehren, dann werden wir jünger! Das erlebe ich an mir selbst, und das habe ich im Gespräch mit vielen inspirierten Älteren gehört. Der Untertitel „Das Jetzt kennt kein Alter“ steht im Zusammenhang mit der jahrhundete-alten Weisheit, dass es am meisten Freude macht, im gegenwärtigen Moment zu leben. Es macht nicht nur Freude, sondern es ermöglicht grosse Lebens-Fülle. Als ältere Menschen haben wir mehr Möglichkeiten, diese Fülle zu verwirklichen. Ich schreibe auch über folgende Themen: Der Bewusstseinsprozess des Älterwerdens Ältere Menschen als Botschafter des Glücks Auseinandersetzung mit Sterben und Tod Vermächtnis für die Nachwelt Lebensrückblick und Projekte Belebung der Sozialkontakte und der Familie Wir können mit Gleichaltrigen einen vertrauensvollen Gesprächskreis gründen. In dem Buch gebe ich Tipps dazu, und in der Zukunft werde ich Kurse zu diesem Thema anbieten. Das Buch ist auch für Jüngere geeignet, denn Inspiration tut allen gut. Mach dich also auf ins Land der Inspiration, der Lebensfreude, der genussvollen Anwesenheit im Augenblick! Erfinde dich neu; nimm dir Zeit! Geniesse die Stille, das Nichts-Tun, die Freundschaften und Beziehungen! Entdecke neue oder alte Potenziale und experimentiere damit! Liebe dich selbst so wie du bist! Betagt sein wird vertagt