Excelsior Argovia

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Zufikon

Startphase - Werde Fan und erhalte alle Neuigkeiten vom Projekt-Starter direkt als Mail

Über unser Projekt

Finanzierungszeitraum 10.10.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sa, 03. + So, 04. September 22
Finanzierungsschwelle CHF 5'000
Finanzierungsziel CHF 15'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Excelsior Argovia ist eine Comic Con, eine Fantasy Messe, eine Veranstaltung, welche - wenn sie gut ankommt - regelmässig stattfinden soll. Bremgarten hat eine riesige Diversität und Vielfalt an Veranstaltungen. Eine Fantasy-Messe passt perfekt noch dazu. Das Projekt ist es, diese Veranstaltung auf die Beine zu stellen und so durchzuführen, dass es Menschen aus Nah und Fern anzieht. Das Ziel ist, eine schöne Zeit zu erleben und Neues zu erfahren.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel ist es, eine Art "Comic Con" in den Aargau zu bringen. Basel hat mit der Fantasy Basel und Zürich mit der Zurich Game Show eine tolle, jährliche Veranstaltung. Es wird Zeit, dass der Aargau auch eine Referenz-Messe erhält. Die Zielgruppe sind Menschen in allen Alters- und Sozialschichten. Einzelgänger, Familien: Alle offenen und toleranzen Menschen, die ein friedliches Zusammensein befürworten, sind willkommen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Cosplay steht für Diversität. Für Offenheit und Toleranz gegenüber allem, was nicht der "Norm" entspricht. Aber auch gegenüber der Norm. Als Cosplayer darfst du sein wie du bist. Ob gross, klein, dick, dünn, hetero, bi, gay, Mann, Frau, nonbinary, reich, arm, jung, alt... Es hat Platz für alle. Mit deinem Beitrag an das Projekt trägst du deinen Teil dazu bei, dass auch der Aargau NOCH offener wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird benötigt, um die Kosten der Veranstaltung zu decken. Mietkosten der Lokalität, Kosten für Werbung / Flyer / Homepage, sowie der Einkauf der Getränke werden ebenfalls durch die Finanzierung abgedeckt.
Aus dem Rest, sowie den Einnahmen aus Eintritts-Tickets und Getränkeverkauf werden die Nebenkosten wie Strom, Wasser und Entsorgung, sowie das Personal (Security, Putzpersonal, etc) bezahlt.

Finanzierungsschwelle

Davon werden die ersten wichtigsten Kosten, wie die Miete der Lokalität, Versicherung, Flyer, Homepage, Werbung, etc. gedeckt.

In einer weiteren Finanzierung wird der Rest zusammen mit dem Erlös aus Vorverkauf der Eintrittstickets und Standplatzmieten die Getränke, das Personal (Security, Putzpersonal) sowie abschliessend die Nebenkosten (Strom, Wasser, Entsorgung) gedeckt.

Finanzierungsziel

Sämtliche Kosten können gedeckt werden, ohne die "Hilfe" der Eintrittstickets und Sponsorenbeiträge. Mit dem Erreichen des Finanzierungsziels kann die Excelsior Argovia ohne Verlust durchgeführt werden. Ein Überschuss kommt zukünftigen Events zu Gute.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das OK-Team der Excelsior Argovia mit Nicolai & Florian vom Bremgarter Verein Cosplay-Atelier, Andreas vom Verein Swiss Superheroes und Kilian vom Verein Nerd Entertainment Switzerland haben sich zusammengeschlossen, um auch dem Freiamt im Aargau eine "Comic Con" zu bescheren!

Projekt-Starter kontaktieren
Nicolai Graf
Bünzerstrasse 12
5626 Hermetschwil-Staffeln Schweiz

OK Präsident Excelsior Argovia