Drohnennetzwerk Rehkitzrettung Region Entlebuch

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank im Entlebuch

CHF 44'950  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
163 Unterstützer
Bitte warten ...
Heinrich Felder
Heureka! Die Steuerbehörde ist uns wohlgesinnt!
Super! Der Verein "Drohnennetzwerk Rehkitzrettung
Region Entlebuch" ist per Enscheid der Luzerner-Steuerbehörde vom 20.1.22 steuerbefreit.
Das heisst, liebe Spender*innen, dass ihr den gespendeten Betrag in der Steuererklärung für das Jahr 2022 von der Einkommensteuer abziehen könnt (Kanton Luzern). Wir sind froh darüber und dankbar. Macht Gebrauch davon!
Seit meinem letzten Posting haben wieder viele Neue unser Projekt unterstützt. Herzlichen Dank euch allen!
UNESCO BIOSPHÄRE ENTLEBUCH Ein Segen für alle!
Auch wir als Projekt-Partner freuen uns über den gelungenen Start. Bleiben wir dran und verhelfen der grossartigen Idee zum Durchbruch.
DANKE FÜRS MITZIEHEN!

UNESCO BIOSPHÄRE ENTLEBUCH
Heinrich Felder
Liebe Spenderinnen und Spender
Stefan und ich freuen uns gewaltig, dass die Sammlung so gut angelaufen ist. Zunächst danken wir hier auf dieser Plattfrom schon mal allen, die bereits einen Beitrag gesprochen und überwiesen haben. Auch bei den Fans, welche uns ideell den Rücken stärken und sich für das "Weitersagen" einsetzen.
Wir sind überzeugt, dass es gut kommt.
Zur Zeit bemühen wir uns bei der LU-Steuerbehörde um Steuerbefreiung. Wir haben letzte Woche die notwendige Trägerschaft gegründet. Doch mehr dazu in einer der nächsten Mitteilungen.
Wir wünschen euch allen ein erspriessliches 2022.
Herzliche Grüsse
Heinrich Felder