Benefizkonzert mit Andrew Bond - Erlös zu Gunsten von Pflegekindern

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Lägern-Baregg

CHF 1'000 50% finanziert
Projekt beendet
Projekt nicht erfolgreich
1 Unterstützer

Über unser Projekt

Uns und unseren Pflegefamilien ist es ein wichtiges Anliegen, den platzierten Kindern einen verlässlichen und geschützten Ort zu geben. Zum Dank für das enorme Engagement der Pflegefamilien, organisieren wir jährlich ein Pflegeelternfest. An diesem Tag haben die Pflegefamilien mit ihren Pflegekindern und den eigenen Kindern die Möglichkeit sich auszutauschen und zusammen eine gute, unbeschwerte Zeit zu verbringen. Im 2021 wird Andrew Bond die Kinder besuchen und Ihnen eine gute Zeit bescheren.

Finanzierungszeitraum 15.03.2021 14:05 Uhr - 30.04.2021 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sonntag, 7. November 2021
Finanzierungsschwelle CHF 2'000
Finanzierungsziel CHF 5'000

Worum geht es in diesem Projekt?

In der Schweiz leben zwischen 13'000 bis 15’000 Pflegekinder. Die meisten kommen aus mehrfach belasteten Familienverhältnissen. Pflegekinder kommen zu einer Pflegefamilie, weil ihre Eltern aus den verschiedensten Gründen nicht für sie sorgen können. Geborgen aufwachsen, das sollen auch Kinder, die nicht oder nur teilweise bei ihren leiblichen Eltern gross werden können.

Unsere ZEWO-zertifizierte Fachstelle «Verein Pflegekind Aargau» setzt sich dafür ein und vermittelt im Auftrag von Behörden Kindern in schweren Zeiten ein familiäres Umfeld und begleitet sie auf ihrem Lebensweg. Dabei ist uns wichtig, den Kindern bestmögliche Chancen zu geben und ihnen ein Umfeld zu schaffen, in dem sie sich wohl und geborgen fühlen. Wir sind professionell organisiert und arbeiten nach sozialpädagogischen Ansätzen, dabei rücken wir die Interessen des Kindes konsequent ins Zentrum. Pflegekinder sind Kinder mit einer speziellen Geschichte. Herkömmliche pädagogische Kenntnisse und Erfahrungen reichen deshalb in den meisten Fällen nicht aus, um Pflegekindern eine förderliche Umgebung zu bieten. Hinzu kommt der oftmals konfliktbeladene Kontakt mit den Herkunftseltern.

Uns und unseren Pflegefamilien ist es ein wichtiges Anliegen, den platzierten Kindern einen verlässlichen und geschützten Ort zu geben, in dem ihnen wohlwollend und verbindlich begegnet wird. Zum Dank für das enorme Engagement der Pflegefamilien, organisieren wir jährlich ein Pflegeelternfest. An diesem Tag haben die Pflegefamilien mit ihren Pflegekindern und den eigenen Kindern die Möglichkeit sich auszutauschen und zusammen eine gute, unbeschwerte Zeit zu verbringen.

Für das aktuelle Jahr 2021 haben wir uns etwas ganz spezielles ausgedacht:
Nach einem gemeinsamen Mittagessen werden die Pforten geöffnet, auf die Pflegefamilien und ihre Pflegekinder wartet ein ganz spezieller Ehrengast: Der bekannte Schweizer Liedermacher Andrew Bond wird für sie singen und tanzen. Das Konzert ist öffentlich, erwartet werden 150 zusätzliche Besucher, die vordersten Reihen sind jedoch für unsere VIPs – die Pflegekinder – fix reserviert. Der Tag soll ihnen Freude bereiten, ihnen ein Lachen auf die Gesicher zaubern und eine unbeschwerte Zeit beschweren. Die kompletten Einnahmen gehen zu Gunsten der Pflegekinder um Ihnen Dinge zu ermöglichen, die weder von der Krankenkasse noch von öffentlichen Stellen finanziert werden: fördernde Therapien, Nachhilfeunterricht, Lagerteilnahme, Spielgruppenbeiträge, Vereinskosten, die Möglichkeit ein kostenpflichtiges Hobby zu machen etc.


Sponsoringanfrage

Die Fachstelle Pflegekind Aargau ist nicht gewinnorientiert und wird ausschliesslich über Tagespauschalen und Spenden finanziert. Für die Finanzierung dieses Pflegeelternfest mit anschliessende Konzert sind wir zwingend auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Es wäre uns eine grosse Ehre, Sie als einen unserer drei Hauptsponsoren für diesen Anlass gewinnen zu können. Selbstverständlich werden wir dies gebührend am Anlass selbst erwähnen, zusätzlich würde Ihre Unternehmung auf sämtlichen Werbemassnahmen für das Konzert (Flyer und Medienmitteilung) publiziert werden. Um die Unkosten (Gage Andrew Bond, Mittagsverpflegung, Raummiete Stanzerei etc.) zu decken, werden insgesamt CHF 5'000.-. benötigt. Selbstverständlich freuen wir uns über jegliche Unterstützung, auch über einen geringeren Beitrag sind wir äusserst dankbar

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Pflegefamilien mit den Pflegekindern und ihren leiblichen Kindern, Gäste, die das Benefizkonzert besuchen (Zielgruppe Familien im Kanton Aargau)

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ihre Hilfe ermöglicht Pflegekindern Musikunterricht, Therapien,
Lagerteilnahmen, Sportkurse, Nachhilfeunterricht… Ein Beispiel: Janine lebt seit vielen Jahren bei einer Pflegefamilie. Ihre leibliche Mutter ist psychisch sehr stark belastet und kämpft mit Alkoholproblemen, dadurch kann sie die Verantwortung
für ihre Tochter nicht übernehmen. Janine’s Selbstwertgefühl leidet stark unter dieser unzuverlässigen Bindung. Zudem kann sie viele Entwicklungsschritte nicht altersgerecht mitmachen. Darum, und um das Vertrauen in ihre eigene Leistungsfähigkeit zu fördern, wurde eine Reittherapie initiiert. Janine geht es bereits deutlich besser, sie vertraut vermehrt in ihre eigenen Fähigkeiten. Die leiblichen Eltern können die Kosten für eine Therapie unter keinen Umständen aufbringen. Auch sonst fühlt sich niemand für die anfallenden Kosten verantwortlich. Dank Spendengelder können wir Kindern wie Janine trotzdem und ganz konkret unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Reinerlös kommt vollumfänglich Pflegekindern im Kanton Aargau zu Gute.
Die leiblichen Eltern können Kosten für Therapien, Musikunterricht, Hobbies, Lagerteilnahmen, Sportkurse, Nachhilfeunterricht etc. meist nicht Umständen aufbringen. Auch sonst fühlt sich niemand für die anfallenden Kosten verantwortlich. Dank Spendengeldern können wir diesen Kindern trotzdem bestmöglich unterstützen.

Finanzierungsschwelle

Die Fachstelle Pflegekind Aargau ist nicht gewinnorientiert und wird ausschliesslich über Tagespauschalen und Spenden finanziert. Für die Finanzierung dieses Pflegeelternfest mit anschliessende Konzert sind wir zwingend auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Finanzierungsziel

Um die Unkosten (Gage Andrew Bond, Mittagsverpflegung, Raummiete Stanzerei etc.) zu decken, werden insgesamt CHF 5'000.-. benötigt. Ab diesem Betrag kann der Anlass durchgeführt werden.

Selbstverständlich freuen wir uns über jegliche Unterstützung, auch über einen geringeren Beitrag sind wir äusserst dankbar

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Fachstelle Pflegekind Aargau ist eine NPO-Organisation, ZEWO-zertifiziert und existiert seit 2008 als Projekt des Vereins «Pflegekind Aargau». Die Fachstelle hat den Auftrag, Pflegeplatzierungen im Kanton Aargau zu koordinieren und zu begleiten. Wir sind professionell organisiert und arbeiten nach sozialpädagogischen Grundsätzen, dabei rücken wir die Interessen des Kindes konsequent ins Zentrum. Die wichtigsten Begriffe haben wir in unserem Leitbild festgehalten: Das Kind hat «Anspruch und Recht auf Sicherheit, Geborgenheit, individuelle Förderung und stabile Beziehungen.»

Wir vermitteln Kindern aus belasteten Familien ein zweites Zuhause, in dem sie sich unbeschwert entwickeln können und gefördert werden.

Projekt-Starter kontaktieren
Fachstelle Pflegekind Aargau
Corinne Fischbacher
Schartenstrasse 41
5400 Baden Schweiz