Anmelden
Registrieren

40 Jahre Ferienpass - ein Fest für die Kids vom Unteren Aaretal

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Böttstein

1'000 CHF 100% finanziert
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
3 Unterstützer

Über unser Projekt

Wir bringen die daheimgebliebenen Schulkinder vom Unteren Aaretal mit tollen Angeboten während den Frühlingsferien zum Strahlen. Das Prinzip "viel Spass für wenig Geld" wird bei uns gross geschrieben. Zusätzlich zum zweiwöchigen Ferienpassprogramm organisieren wir als Abschluss der Ferienpasszeit ein grosses Jubiläumsfest mit 40 Eventspielen und anderen Attraktionen.

Finanzierungszeitraum 14.10.2019 11:34 Uhr - 17.12.2019 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum  03.04.2020 - 19.04.2020
Finanzierungsschwelle 1'000 CHF
Finanzierungsziel 20'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Verein "Ferienpass Unteres Aaretal" bezweckt die jährliche Organisation und die Durchführung von kostengünstigen und sinnvollen Ferienaktivitäten für Kinder der Primarschule und Oberstufe während der Frühlingsferien. Im Jahre 2020 feiert der Ferienpass das 40. Jubiläum. Dazu soll ein grosses Fest für die Kinder organisiert werden. 40 Jahre - 40 Eventspiele.
Am Jubiläumsfest werden die Ferienpasskinder verpflegt, die Eventspiele stehen ihnen uneingeschränkt zur Verfügung und es finden ein Wettbewerb und eine Verlosung mit tollen Preisen statt - für die Ferienpasskinder alles kostenlos.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel: viel Spass für wenig Geld für daheimgebliebene Schulkinder. Der Ferienpass möchte sinnvolle Ferienaktivitäten bieten und die Kinder eventuell sogar längerfristig zu sinnvollen Freizeitaktivitäten motivieren.
Zielgruppe: Primar- und OberstufenschülerInnen vom Unteren Aaretal (Böttstein, Döttingen, Leuggern, Klingnau, Koblenz, Schwaderloch, Mandach, Full, Leibstadt)

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir sind ein Team von 27 Frauen, die ehrenamtlich rund 150 Kurse für Schulkinder während den Frühlingsferien organisieren. Die Kinder bezahlen CHF 18.- und können damit an 3 Kursen, diversen freien Angeboten und dem grossen Jubiläumsfest teilnehmen. Zusätzlich bekommen Sie Bons für Eintritte ins Schwimmbad, Thermalbad oder fürs Minigolf. Die Einnahmen aus dem Passverkauf decken die Ausgaben bei weitem nicht. Im kommenden Frühling findet das oben erwähnte einmalige Jubiläumsfest statt. Unser Ziel ist, dass wir für die angemeldeten Kinder 40 attraktive Spiele zum 40. Jubiläum anbieten, sich die Kinder gratis verpflegen können und an verschiedenen Wettbewerben diverse Preise gewinnen dürfen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld kommt vollumfänglich den Kindern zugute.
Das heisst, es werden damit Materialkosten für die Ferienpasskurse gedeckt, Eintrittspreise bezahlt, attraktive Eventspriele für das Jubiläum gemietet, für Verpflegung an Kursen und am Jubiläum gesorgt und als Dankeschön für alle engagierten und ehrenamtlichen Kursleiter wird am Schluss ein bescheidenes Dankeschön-Essen organisiert.

Finanzierungsschwelle Das Projekt wird auf alle Fälle durchgeführt. Je nach Sponsorenbetrag mehr oder weniger attraktiv für die Kinder.

Finanzierungsziel Diesen Betrag werden wir für die Miete der Spiele und der Verpflegung der Kinder vor Ort benötigen. Fällt der Betrag höher aus, wird er zur Deckung der Kosten der Ferienpasskurse während den Frühlingsferien benutzt.

Projekt-Starter kontaktieren
Ferienpass Unteres Aaretal
Sandra Angst
Ackerweg 4
5312 Döttingen Schweiz