Anmelden
Registrieren

-wums- Wikinger und Mittelalter Spektakel

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisen Villmergen

0 CHF 0% finanziert
60 Tage

Über unser Projekt

Wir möchten ein Mittelalterliches Fest gestalten welches dem modernen Menschen im Informationszeitalter die Möglichkeit gibt eben diesem zu entfliehen.
Burgen , Ritter holde Meiden, Nordmänner, Handwerker und Wegelagerer, Spielmänner und Gaukler entführen Euch in längst vergangene Zeiten.

Finanzierungszeitraum 25.04.2018 11:28 Uhr - 23.07.2018 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum 19. 20. 21 Oktober 2017
Finanzierungsschwelle 7'000 CHF
Finanzierungsziel 9'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten einen mittelalterlichen Markt organisieren, welcher den Besuchern Eindrücke und Informationen zur damaligen Zeit vermitteln soll.
Ebenfalls werden Spiel und Spass nicht zu kurz kommen. Der Besucher kann verschiedensten Vorführungen der damaligen
Handwerke beiwohnen, eine Feuershow oder einen Schaukampf erleben oder sich im Bogenschiessen und im Axtwerfen versuchen. Nebst Walking Acts, Gauklern, Mittelalterbands und Geschichtenerzählern gibt es noch vieles mehr zu erkunden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es dem Publikum Erlebnistage zu bieten, welche sie einladen in längst vergangene Zeiten einzutauchen. Als Ritter, Magd, Hofdame oder einfacher Gast können sie sich an unserem Fest mit einem vielseitigen und familienfreundlichen Programm unterhalten lassen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unser Bestreben und Bemühungen gilt die Mittelalter Szene in der Schweiz auf positive weise mit Herzblut zu Unterstützen und zuFördern.
Ein großes Publikum unsere Faszination weitergeben zu können und ihnen ein Erlebnis bieten zu können

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird in die Unterhaltung und Infrastruktur die ich größtenteils selber herstelle investiert.
Infrastruktur:
- Mein Ziel ist um die 50 Laternenständer die das Gelände in der Nacht beleuchten Herzustellen
- Es soll um die 30-40 Fanenständer geben.
- Verzicht von Plastik. Alternative- Nachhaltige Jute
- Festbakgarnituren. Alternative- Rustikale Holz Tisch/Bänke

Unterhaltung:
- Geschichtenerzähler sollen das kleine wie das Grosse Publikum mit ihren Geschichten Verzaubern.
- Musikbands sollen mit ihren Rhythmischen Klängen die Besuchern zum Tanz animieren
- Ein Falkner soll Jung und Alt unterhalten
- Pfeilbogen und Axtwerfen soll angeboten werden können

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein Corvus Nidum
www.corvus-nidum.ch
-

Yves Hayoz
Yves Hayoz
Projekt-Starter kontaktieren
Corvus Nidum
Yves Hayoz
5034 Suhr Schweiz

Magischer Sprechkasten: 076 446 08 15