Wilde Möhre

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank St.Gallen

CHF 4'136  
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
49 Unterstützer
CHF 490 Unterstützung durch Raiffeisen

Über unser Projekt

Die Wilde Möhre ist ein Laboratorium, stets im Wandel und Spielplatz für neue Ideen. Als Teil des Lattich-Baus bereichern wir die Brache mit unserer frischen, farbenfrohen Küche und beleben den Bau mit öffentlichen und privaten Events. Dies möchten wir auch in Zukunft gerne tun!

Finanzierungszeitraum 21.04.2020 19:03 Uhr - 30.06.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2 Monate
Finanzierungsschwelle CHF 1
Finanzierungsziel CHF 25'000

Worum geht es in diesem Projekt?

Finanzierung anfallender Fixkosten und Leistungen. Erhalt aller Arbeitsstellen. Kompensation der Umsatzeinbussen, damit wir unsere Gäste auch nach der Krise wieder kulinarisch verwöhnen können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es die Krise finanziell zu überstehen und die Arbeitsplätze so zu sichern. Wir hoffen auf die Unterstützung unserer Gäste, Freunde und allen welche die Wilde Möhre in Zukunft für sich entdecken möchten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Damit das Güterbahnhofareal und der Lattich-Bau auch in Zukunft einen Ort mit einer ungezwungenen Atmosphäre und einer kreativen, regionalen Gastronomie zu bieten hat.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sicherstellung der Liquidität während der Schliessung und Sicherung der Existenz.

Finanzierungsschwelle

Da es sich hier um ein #localsupport-Projekt handelt, liegt die Finanzierungsschwelle bei CHF 1.00.

Finanzierungsziel

Wir können momentan nicht unserer Arbeit nachgehen. Jeder Gutschein & jede Spende hilft uns daher direkt unsere Liquidität zu erhalten & die Krise finanziell überstehen können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Raphael Bühler (Gastgeber) und das ganze Wilde Möhre Team.

Projekt-Starter kontaktieren
Wilde Möhre St. Gallen
Raphael Bühler
Güterbahnhofstrasse 7
9000 St. Gallen Schweiz

Der Spendentopf der Raiffeisenbank St.Gallen

CHF 3'658

CHF 36'342 von CHF 40'000 verteilt

Mit der Raiffeisenbank St.Gallen gemeinsam zu neuen Heldentaten!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank St.Gallen lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs het, solang das het!

Wie funktionierts?

  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 10 verdoppelt
  • pro Projekt werden 10% von der Finanzierungschwelle des Projektes und maximal CHF 2'000 aus dem Spendentopf verteilt

Weitere Informationen:

Zum Spendentopf