Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.

"Spillplätz Zeneggu"

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Region Visp

Der Dorf- wie auch der Waldspielplatz in Zeneggen werden von Kindern und Familien aus der Gemeinde und der ganzen Region gerne genutzt.

Sie sind aber in die Jahre gekommen und stark abgenutzt. Teilweise sind die Geräte auch defekt oder unsicher.

Mit unserem Projekt wollen wir die Spielplätze renovieren und damit den Kindern ein sicheres und attraktives Spielen in der Natur ermöglichen.

CHF 16’964
CHF 5’000
Mindestbetrag
CHF 20’000
Wunschbetrag
64
Unterstützer

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

Finanzierungszeitraum 15.11.2022 14:02 Uhr - 08.01.2023 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühling / Sommer 2023

Die in die Jahre gekommenen Spielgeräte werden auf beiden Spielplätzen durch neue, altersgerechte ersetzt. Beim Waldspielplatz sollen zudem die Trinkwasserversorgung verbessert, die sanitarischen Anlagen erneuert und somit für eine angenehme und gemütliche Atmosphäre gesorgt werden.

Wir wollen den Kindern aus der Gemeinde und der Region ein attraktives, sicheres und naturnahes Spielen ermöglichen.

Unser Aufruf richtet sich an die Bevölkerung von Zeneggen und an alle Familien in der Region, welche die Spielplätze wieder in einem guten Zustand nutzen wollen.

"Die Quelle alles Guten liegt im Spiel." Wer unseren Kindern Spielgeräte auf dem neusten Sicherheitsstandard gönnt, darf unser Projekt gerne unterstützen.

Finanzierungsziel

Die Renovation beider Spielplätze kostet viel Geld. In einer ersten Phase sollen deshalb die nicht mehr sicheren Spielgeräte ersetzt werden, idealerweise auf beiden Spielplätzen. Je nach Zuspruch unserer Lokalheldinnen und Lokalhelden können wir auch die Wasserversorgung und die WC-Anlage erneuern.

Finanzierungsschwelle
Die Frage ist nicht, ob wir die Renovation an die Hand nehmen können, sondern wieviel wir unseren Kinder schlussendlich an sicherem Spielspass bieten können. Dank Eigenarbeit unseres Gemeindearbeiters und des Engagements der Gemeinde können die Spenden vollumfänglich in die Beschaffung neuer, sicherer Spielgeräte investiert werden.

Mindestbetrag

Mit 5000 CHF können wir bereits ein paar attraktive Spielgeräte zumindest für einen Spielplatz beschaffen.

Wunschbetrag

Mit 20'000 CHF können wir auf beiden Spielplätzen unseren Kindern attrajtive Spielgeräte zur Verfügung stellen.

Das Projekt wurde von der IG "Spillplätz z Zeneggu" von Eltern aus Zeneggen lanciert und wird von der Gemeinde mitgetragen.

68 Unterstützungen
Miriam Imesch
Miriam Imesch
06.01.2023, 11:34
Anonyme Unterstützung
03.01.2023, 20:26
Thomas + Margrit Dähler
03.01.2023, 19:33
Fan werden  (9) EinbettenVerstoss melden