Anmelden
Registrieren

Romanischer Gesang im Unterland

Ein Projekt aus der Region der  Raiffeisenbank Zug

6'250 CHF 312% finanziert
Projekt beendet
Projekt erfolgreich
53 Unterstützer

Über unser Projekt

Das Durchschnittsalter des CRZ übersteigt 70 Jahre. Mit einem neuen Konzept möchten wir den Fortbestand des Chores sichern und gleichzeitig regelmässige Konzerte mit romanischen Liedern im Unterland sicherstellen.

Finanzierungszeitraum 27.07.2017 14:46 Uhr - 15.10.2017 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum 01.01.2018 - 31.05.2018
Finanzierungsschwelle 2'000 CHF
Finanzierungsziel 6'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

  • Chor Rumantsch Zug mit neuem Konzept


Der Chor Rumantsch Zug (CRZ) ist der letzte romanische Männerchor im Unterland, der immer noch von Zeit zu Zeit in grösserem Rahmen auftreten kann. In diesem Jahr feiert der CRZ seinen 70sten Geburtstag.
Doch auch der CRZ leidet unter dem Mangel an jüngeren Sängern – das Durchschnittsalter der Sänger übersteigt 70 Jahre. Also höchste Zeit, darauf zu reagieren und etwas zu unternehmen. Wir wollen weiterhin unser Publikum mit schönen romanischen Liedern hier in der Zentralschweiz unterhalten.
Aus diesem Grunde haben die Mitglieder des CRZ anlässlich der diesjährigen GV beschlossen, ab Januar 2018 neue Wege zu gehen. Die Idee wurde von anderen Chören, z.B. dem gemischten Chor Graubünden, St. Gallen, übernommen und sieht wie folgt aus:

Die Gesangsproben des CRZ finden in der Regel jeden zweiten Montag zwischen 19:30 und 21:00 Uhr im Singsaal des Schulhauses Wiesental in Baar statt.
Im Januar 2018 startet der CRZ dann das Projekt „Frühlingskonzert“. Für jene Sänger des aktuellen CRZ, die nebst dem üblichen Chorprogramm, weiterhin an grösseren Auftritten teilnehmen wollen, beginnen die Zusatzproben jeweils bereits um 18:00 Uhr. Um diesen Projektchor zu verstärken, lädt der CRZ auch ad hoc Sänger ein, bei diesem „Frühlingskonzert“ mitzusingen.
Wir sind davon überzeugt, dass z.B. Studenten, Familienväter und andere vielbeschäftigte Männer gerne singen würden. Aus verschiedenen Gründen können sie sich aber nicht fest zum Mitmachen in einem Verein verpflichten. Trotzdem würden sie gelegentlich gerne bei einem zeitlich befristeten Projekt mitwirken, wie z.B. bei einem grossen Konzert in der
St. Martinskirche in Baar. Diese Sänger kommen ebenfalls von Januar bis Mai 2018 an die Proben um 18:00 Uhr. Nach dem Konzert im Mai können die ad hoc Sänger dann wieder ihren anderen Hobbies nachgehen. Der CRZ hat dann wieder seine üblichen Proben von 19:30 bis 21:00 Uhr.

Der CRZ freut sich auf viele Interessenten für sein Projekt „Frühlingskonzert“.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

In erster Linie sollen regelmässige Konzerte von Romanischen Chören in der Innerschweiz sichergestellt werden. Mit Ad Hoc Sängern soll der Chor Rumantsch Zug die nötige Grösse erreichen um selber weiterhin regelmässig allein oder mit anderen Formationen die sehr vielen Liebhaber Romanischer Chormusik in der Innerschweiz zu unterhalten.
Jeder sangesfreudige und an der rätoromanischen Chorliteratur interessierte Mann ist bei uns herzlich willkommen. Da alle Informationen und Mitteilungen an die Chormitglieder in deutscher Sprache erfolgen, sind besondere Kenntnisse der romanischen Sprache zwar erwünscht, aber keine Voraussetzung.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Fortbestand des Chor Rumantsch Zug ist für die weitere Erhaltung und Verbreitung Romanischen Chorgesanges im Unterland sehr wichtig. Gerade in der Region Innerschweiz wohnen sehr viele Leute, die sehr stark mit der Romanischen Kultur und insbesondere mit dem Romanischen Chorgesang verbunden sind.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die zusätzlichen Proben müssen finanziert werden. Unser Dirigent, Jürg Wasescha nimmt für dieses Projekt sehr viel zusätzliche Arbeit auf sich, die finanziert werden muss. Auch andere Kosten fallen für das Konzert vom 26. Mai 2018 in der St. Martinskirche noch an (Werbung in der lokalen Presse, Plakate, usw.)
Der geplante Konzertchor des CRZ ist ein Chor im Chor und muss finanziell selbständig sein. Das heisst, die allgemeine Chorkasse darf durch das neue Konzept nicht belastet werden, da nicht alle Sänger in diesem Konzertchor mitmachen können. Viele von ihnen sind zu alt, um die zusätzlichen Proben und sonstige Belastungen eines Konzertes tragen zu können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das neue Konzept wurde an der letzten Generalversammlung des Chor Rumantsch Zug beschlossen und von allen Mitgliedern genehmigt. Somit steht der ganze Chor Rumantsch Zug hinter diesem Projekt

Konzertchor des Chor Rumantsch Zug
Projekt-Starter kontaktieren
Chor Rumantsch Zug
Corsin Derungs
Bahnmatt 17
6340 Baar Schweiz