Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

CHF 1’490 Unterstützung durch Raiffeisen

MärchenKoffer Album 2024

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Rapperswil-Jona
CHF 6’795
CHF 4’400
Mindestbetrag
CHF 7’700
Wunschbetrag
36
Unterstützer
24
Tage

Wähle eine oder mehrere der nachfolgenden Unterstützungen aus

36 Unterstützungen
Silvia Krähenmann
24.02.2024, 07:05
Anonym unterstützen
23.02.2024, 13:48
Anonym unterstützen
23.02.2024, 12:44

Über unser Projekt

Erinnerst du dich an besondere Momente, in denen du ein Märchen gelesen, vorgelesen oder erzählt bekommen hast? Kannst du dich auch heute noch an gewisse Sätze aus einem Märchen erinnern?
Genau so, wie es erzählt wurde? Bestimmt, oder?

Das Eintauchen in die Märchenwelt ist auch für die jetzige Generation Kinder wichtig und schafft Momente, an die sie sich noch lange erinnern werden.

Märchen, die in einer (Bild-) Sprache erzählt werden, die vergangene und heutige Zeiten miteinander verschmelzen lässt.

Wenn die erzählten Märchen dann noch auf Klänge besonderer Instrumente treffen, wird es auf jeden Fall magisch.

Mit diesem Projekt plant der MärchenKoffer ein neues Album mit Märchen, Klängen und Kinderliedern.

Das Album wird im Herbst 2024, pünktlich für in den Adventskalender oder unter den Christbaum bei dir sein.

Finanzierungszeitraum 20.02.2024 07:07 Uhr - 20.03.2024 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2024

"Märchen sind nicht zum Lesen da, Märchen müssen erzählt werden - dann werden sie lebendig." Otto Vogel

Märchen gehören zu unserem Kulturgut. Lebendig erzählt, lassen sie uns in andere Welten eintauchen. Sie zeigen auf, dass Drachen/Hexen oder andere Schwierigkeiten überwunden werden können. Dass in den dunkelsten Momenten irgendwoher Hilfe kommt. Damit schenken uns Märchen etwas ganz Wichtiges: Hoffnung.

Der MärchenKoffer nimmt mit eurer Hilfe ein neues Album auf. Auf dem Album wird es Märchen geben, in denen sich die Hauptfiguren auf Abenteuer einlassen, ihren Mut finden oder für das Einstehen, was sie als richtig empfinden. Wunderbare Botschaften, oder?

Jedes der auf Schweizerdeutsch erzählten Märchen wird von besonderen Instrumenten untermalt, so dass man beim Zuhören tief eintauchen kann.

Ausserdem wird es auch auf diesem Album wieder Lieder geben, die direkt ins Herz gehen.

Wenn du dir anhören willst, wie so ein Album klingen könnte, hör dir doch auf meiner Website unter "Hörbeispiele" die Trailer der letzten Alben an: www.maerchenkoffer.ch

Ziel ist es, im Herbst 2024 (pünktlich für in den Adventskalender / unter den Weihnachtsbaum) das Album herauszugeben und damit für strahlende Augen zu sorgen.

Die Zielgruppe sind Menschen, die gerne Geschichten auf Schweizerdeutsch hören :-).

Wenn du früher gerne Märchen gehört/gelesen hast und/oder schon länger nach schweizerdeutschen Geschichten für deine Kinder suchst, bist du hier an der richtigen Stelle.

Unterstützte mit deinem Beitrag eine Schweizer Künstlerin und die lange Tradition des mündlichen, freien Erzählens.

Tauche gemeinsam mit deinen Kindern in die heilsame Welt der Märchen ein und lasst den Alltag für ein paar Minuten hinter euch.

Na, das Album wird produziert!
Märchen werden ausgewählt oder geschrieben und im Tonstudio aufgenommen, Instrumente werden gespielt, Kinderlieder geschrieben und und und.

Mindestbetrag

Mit dem Geld werden die Aufnahmen im Tonstudio (Märchen, Instrumente und Lieder mit dem Kinderchor) für das Album finanziert. Ausserdem das Zusammenführen der Instrumente und Märchen auf den einzelnen Tracks und halt alles was es braucht, damit es dann schön klingt für dich :-).

Auch die Künstlerin, welche das Album Cover zeichnet, das Layout des Covers und ein Dankeschön für den Kinderchor werden aus diesem Topf bezahlt.

Der Mindestbetrag ist wirklich jener Betrag, der zwingend nötig ist, damit das Album überhaupt zustande kommt. Da lege ich immer noch ein bisschen drauf. Nicht zuletzt natürlich all die Stunden die ich selber einbringe.

Wunschbetrag

Wenn wir den Wunschbetrag erreichen, dann hätte ein zusätzliches Märchen auf dem Album Platz, vielleicht auch ein zusätzliches Lied. Wahrscheinlich könnten wir auch noch ein Booklet mit Infos/Liedtexten zum Album mitliefern und es wäre je nachdem sogar ein neues Instrument zu hören.

Zwei andere (grössere) Ideen habe ich auch noch im Hinterkopf. Für den Fall, dass wir sogar über den Wunschbetrag hinauskommen. Dazu möchte ich aber im Moment noch nichts verraten. Wenn wir übers Ziel hinausschiessen, werde ich euch erste Infos geben :-).

Es wäre aber schampar toll, wenn ich das umsetzen könnte... da würde glatt ein kleiner (grosser) Traum von mir in Erfüllung gehen.
Drum unbedingt weiterleiten, auch wenn wir den Mindestbetrag erreicht haben! Danke tuusig fürs Unterstützen!

Ich bin Nicole Krähenmann, Märchenerzählerin aus Leidenschaft. Früher die Nase in Märchenbüchern vergraben, erzähle ich sie heute. Als Primarlehrerin weiss ich, wie wichtig es für Kinder (und Erwachsene) ist, tief in Geschichten eintauchen zu dürfen, welche die Fantasie anregen, Herzen berühren und Hoffnung schenken.

23. Februar 2024

Album kommt im Herbst 2024! Juhuu!

Liebe Damen und Herren Eigentlich wollte ich euch eine Verschnaufpause gönnen von den Updates! Aber nach dem heutigen Aufstehen MUSS ich ein Update machen. Denn... *Trommelwirbel*: MINDESTBETRAG wurde erreicht, ich wiederhole, der MINDESTBETRAG wurde erreicht und das Projekt kommt offiziell zustande! Juhuuu! Wenn wir es genauer anschauen sind sogar 80% des Wunschbetrages erreicht, was ich irgendwie nicht so ganz glauben kann. Zum Glück sieht man es schwarz auf weiss auf der Projektseite! Also, was bedeutet das jetzt überhaupt? Ganz klar: Es wird ein Album geben und es kommt im Herbst 2024 heraus. Das ist schon mal das Wichtigste! Wenn wir aber noch ein viertes Märchen auf dem Album möchten (und ev. sogar ein drittes Lied und/oder ein kleines Booklet), dann sollten wir auf weitere Unterstützer*innen hoffen (bzw. diese mit Teilen des Linkes ermuntern). Dieses Ziel erreichen wir, sobald der ganze Wunschbetrag erreicht wurde! Es fehlt also gar nicht mal so viel dazu! Uuuund...falls wir sogar noch darüber raus kämen, würde sich besonders der kleine Hase aus einer der Geschichten freuen. Denn dann würde ich mich einem Projekt widmen, das mich persönlich gaaanz viel Mut kosten würde und schon sehr lange auf meiner Löffelliste* steht. (*Löffelliste = Dinge die du gemacht haben willst, bevor du den Löffel abgibst!). Wenn ich ganz ehrlich bin, weiss ich nicht, ob ich darauf hoffen soll, dass wir übers Ziel hinausschiessen oder nicht. Es ist manchmal halt doch sehr angenehm in der eigenen Komfortzone zu bleiben :-). Aaaaber in Anbetracht des Albumthemas würde ich, wenn wir über den Wunschbetrag hinauskommen, zaghafte erste Schritte unternehmen, dieses Nebenprojekt zum Album anzugehen. Und ihr seid dann die ersten, die erfahren, worum es geht. Versprochen! Nun aber geniessen wir das bevorstehende Wochenende. Phu, und was für eine Woche! Ich stosse heute Abend auf euch alle an! Drum wie immer: DANKE TUUSIG! Märchenhafte Grüsse einer erleichterten (und hibbeligen, weil wer weiss was noch kommt?) Nicole

Mehr im Projekt-Blog lesen

Album kommt im Herbst 2024! Juhuu!