Anmelden
Registrieren

Jugendbereich der ARCHE

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Tägerwilen

Startphase - Bitte werde Fan oder gib Feedback auf der Pinnwand.

Über unser Projekt

Täglich besuchen zwischen 40 bis 80 Kinder im Alter von 4 bis 17 Jahren die Arche. Für die Älteren braucht es dringend eigene Räume und Ressourcen, um sie besser begleiten zu können.

Ab Ende September sollen die Jugendlichen ab 12 Jahren einen eigenen Bereich haben, in denen sie ihre Freizeit gestalten können. Zudem stehen neue Büroräume für die Hilfe bei der Lehrstellensuche zur Verfügung. Für den Freizeitbereich ist die Finanzierung noch nicht sichergestellt, da brauchen wir Unterstützung!

Finanzierungszeitraum 30.09.2017 22:00 Uhr
Realisierungszeitraum September 17 bis September 18
Finanzierungsschwelle 22'500 CHF
Finanzierungsziel 34'760 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Ein Teenager mit 15 Jahren hat andere Bedürfnisse als ein 4-jähriges Kind. Daher erweitern wir unse Angebot und bieten den Teenies einen eigenen Bereich, wo sie entfalten können. Zudem erstellen wir separate Büros, in denen sie mit Hilfe unserer Lehrstellencoaches in Ruhe über ihre Begabungen sprechen, ihre Ziele angehen, Firmen anrufen und ihre Bewerbungen schreiben können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Jugendliche zwischen 12 bis 17 Jahren. Vor allem Jugendliche welche die ARCHE schon länger besuchen und mit uns "gross" geworden sind.
Wir wollen Jugendlichen, welche teilweise unter erschwerten Bedingungen aufwachsen, Beziehung sowie eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung anbieten. Zudem erhalten sie Unterstützung bei der Lehrstellensuche.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Jedes Kind verdient eine Chance auf eine gute Zukunft - unabhängig von sozialer oder kultureller Herkunft. Deshalb sind die Angebote der ARCHE kostenlos, damit jeder sie nützen kann. Gemeinsam machen wir uns stark für Kinder und Teenager.

Wir wollen Kindern und Jugendlichen dauerhaft und verlässlich als Ansprechpartner zur Seite stehen und ihnen Möglichkeiten eröffnen, um ihr Potenzial zu entfalten. Wir möchten nachhaltig helfen und effektiv auf ein selbstbestimmtes Leben als Erwachsene vorbereiten. Angebote für die Altersgruppe unserer Teenager sind dabei ein wichtiger Baustein.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Jugendbereich der ARCHE eröffnet Ende September 2017 einen eigenen Bereich. Dazu gehören zwei Räume mit Billard und Dart, sowie Computerarbeitsplätze für die Hausaufgaben mit ausgebildenten Betreuungspersonen. Zur Vefügung stehen auch zwei Büroräume für das Jobcoaching und zwei Jobcoaches.
Das Geld wird hauptsächlich für die Löhne der Mitarbeiter benötigt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der gemeinnützige Verein Kinderprojekt Kreuzlingen, welcher das Kinderprojekt ARCHE Kreuzlingen betreibt.
Damit gerade auch Kinder und Jugendliche aus finanziell schwächeren Familien aufblühen, engagiert sich die ARCHE Kreuzlingen mit

  • kostengünstiger Mittagstisch
  • kostenlose Freizeitbetreuung
  • feste Bezugspersonen
  • Hausaufgabenhilfe
  • Lehrstellen-Coaching
  • Verschiedene Lager während den Ferien
  • Deutschkaffee für Frauen


Die meisten der Angebot sind kostenlos, damit JEDES Kind eine Chance hat, unabhängig davon wie viel Geld die Eltern zur Verfügung haben.

Die ARCHE finanziert sich zu fast 100% aus Spenden.
http://www.die-arche.ch

Kinderprojekt ARCHE,
Christliches Kinder und Jugendwerk,
Romanshornerstrasse 29,
8280 Kreuzlingen

Projekt-Starter kontaktieren
Verein Kinderprojekt ARCHE
Mathias Wegmüller
Romanshornerstrasse 29
8280 Kreuzlingen Schweiz

[url=http://www.die-arche.ch] www.die-arche.ch
071 688 64 08

Das Kinderprojekt ARCHE Kreuzlingen ist eine Art offener Treff mit integriertem, preisgünstigem Mittagstisch, der grundsätzlich Kinder und Jugendliche aus finanziell schwachen Familien vom Kindergarten bis zur Oberstufe ansprechen soll. Es ist uns wichtig, Kinder von sozial schwächeren Familien durch sinnvolle und vielseitige Freizeitbeschäftigung, Hausaufgabenhilfe und konstante Betreuungspersonen oder auch durch Coaching der Lehrstellensuchenden zu fördern und zu unterstützen, und ihnen durch eine feste Anlaufstelle in einem geschützten Rahmen Annahme, Sicherheit, Anerkennung und Wertschätzung vermitteln zu können. Die Arche möchte eine Ergänzung zur Familie bieten.