Lunedì 20 settembre dalle ore 10:00 alle 11:00 verrà fatto un grosso aggiornamento su eroilocali.ch. Il sito internet non sarà disponibile per tutto il tempo.

Einscannen von historischen Glasdias, Büchern, Fotos, Dias etc.

Un progetto della regione di Raiffeisenbank an der Limmat

CHF 100 2% finanziato
Progetto terminato
Progetto non riuscito
1 sostenitori

Il nostro progetto

Seit über 20 Jahren sammeln wir alles im Zusammenhang mit der ehemaligen Schweizerischen Wagons- und Aufzügefabrik Schlieren bei Zürich. Vor 10 Jahren gründeten wir dann eine IG und haben diese kürzlich in einen Verein umgewandelt.

Um nun die gesammelten, z.T. über 100 Jahre alten Artifakte zu "retten" bevor diese vom Zahn der Zeit zerstört sind haben wir nun damit begonnen, diese zu digitalisieren, was natürlich mit Kosten verbunden ist...

Periodo di finanziamento 14.09.2016 13:36 ore - 15.10.2016 23:59 ore
Periodo di realizzazione Bis Ende 2016
Soglia di finanziamento CHF 3'499
Obiettivo di finanziamento CHF 5'999

Di Cosa tratta questo progetto?

Erhalt des geschichtlichen Erbes der ehemaligen WAGI.

Quali sono gli scopi e il gruppo-target?

Das Ziel ist die sorgfältige und sichere Aufbewahrung der Sammlung sowie die möglichst komplette digitalisierung dieser um die Sammlung einem breiten, interessierten Publikum u.a. über unsere Homepage (www.historicschlieren.com) zur Verfügung zu stellen. Ausserdem wird dabei das Originalmaterial geschont wenn für Recherchen auf digitalisierte Ausgaben zurück gegriffen werden kann. Besonders die Glasdias die in unserem Besitz sind verlieren langsam an Glanz, Zeit, diese zu sichern bevor diese unkenntlich geworden sind...

Perché qualcuno dovrebbe sostenere il tuo progetto?

Freude an der Geschichte, symphatisierung mit der ehemaligen WAGI, Erhalt eines Teils der wirtschaftlichen Entwicklung des Limmattals und vieles mehr... (-:

Che cosa accade con i soldi se il progetto va a buon fine?

Das Geld wird zum Hauptteil zur Begleichung der Rechnungen des Scanzentrums verwertet. Wir sammeln auch via unseren Freundeskreis und über unserer Homepage, ferner auch an Treffen ehemaliger WAGI-Mitarbeiter. Allenfalls zu viel einbezahltes Geld wird selbstverständlich und ausschliesslich für unsere WAGI-Sammlung eingesetzt, eine andersweitige Verwendung ist ausgeschlossen!

Chi c'è dietro il progetto?

Der Verein HistoricSchlieren mit seinen Mitgliedern.

Contatta il promotore del progetto
HistoricSchlieren
Thomas Stauber
Urdorferstrasse 32
8952 Schlieren Schweiz

Thomas, der Präsident unseres Vereins... (-: