Questo sito web impiega cookie. Utilizzando il sito ne approvi l'impiego. Maggiori informazioni

Code hinterlegt
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Code wurde bereits eingelöst.

Restessbar

Un progetto della regione della Raiffeisenbank Winterthur

Fase di lancio: Diventa fan e ricevi tutte le novità del progetto per e-mail

Diventa fan  (42)
CHF 1’900
Importo minimo
CHF 4’899
Importo desiderato

Per il progetto è stato possibile selezionare i seguenti sostegni

Il nostro progetto

Manifest
• Gratis für alle
• Zugänglich für alle
• Nonprofit
• Konfessionell unabhängig
• Parteipolitisch unabhängig
• Einhaltung der Hygiene- und Gesundheitsstandards
Der Name sollte den Ort beinhalten, also z. B. «RestEssBar Winti Altstadt»

Periodo di finanziamento 30 apr 2018 00:00 ore
Periodo di realizzazione 1 monat

www.youtube.com/watch?v=wk9BdAEkZbI&t=84s
Ein Drittel der Lebensmittel werden in der Schweiz weggeworfen, was rund 2 Millionen Tonnen Nahrungsmitteln pro Jahr entspricht. Das Projekt RestEssBar hat sich zum Ziel gesetzt, dem Lebensmittelwegwurf mit konkreten Massnahmen entgegenzuwirken.

Um dieses Ziel zu erreichen, schliessen sich engagierte Menschen zusammen und betreiben in ihrem Ort eine lokale und unabhängige RestEssBar. Manche nennen ihr Projekt anders, das Ziel und das Konzept ist jedoch dasselbe. Eine Übersicht über diese Projekte ist auf der Karte unten sowie im Menu Standorte oben zu finden. Allen RestEssBars gemeinsam ist unser Manifest, das hier als kurzbeschreibung genommen wurde.

Da die Idee RestEssBar lokal bleiben und in die Breite wachsen soll, unterstützen wir alle Interessierten gerne mit Informationen und jeglicher anderer Hilfe, die wir bieten können. Mehr dazu findet ihr unter RestEssBar gründen.

Die erste RestEssBar wurde Anfang 2014 in der Winterthurer Altstadt gegründet. Laufend kommen weitere lokale Projekte dazu. Mehr zur Entstehungsgeschichte der RestEssBars findet ihr unter Geschichte.

www.youtube.com/watch?v=wk9BdAEkZbI&t=84s
Zielgruppe sind ärmere, ist jedoch jedem zugänglich. das Ziel ist es möglichst viel Essbares vor der Abfallverwertung zu retten.

www.youtube.com/watch?v=wk9BdAEkZbI&t=84s
Wir haben keinen Profitgedanken wir möchten lediglich dafür sorgen, dass Essen nicht um den Globus geflogen wird um dann teilweise direkt auf dem Müll zu landen, obwohl es noch geniessbar wäre. Dies stellen wir vor allem Ärmeren zur Verfügung unter anderem verweist das Sozialamt auf unser Projekt.

Wir ersetzen unser in die Jahre gekommenes material durch möglichst ein dreirädriges E-Bike, damit Familien und ältere Leute auch mitarbeiten können.

Importo desiderato

Kosten für ein dreirädriges Transport E-bike das erste finanzierungsziel wäre ein Normales dreirädriges Transportbike ohne Elektrische unterstützung.

Restessbar Standort Winterthur Töss

Hallo, wie geht es Ihnen, ich habe gerade meine Kundenkampagne abgeschlossen und gesehen, dass Ihre gerade erst beginnt, und ich möchte Ihnen helfen, Spenden zu sammeln, ohne sich die Mühe machen zu müssen, nicht die richtigen Leute zu erreichen, die Ihre Projekte unterstützen und für Ihre Sache spenden. Dieses Angebot gilt nur für Sie. Wenn Sie interessiert sind, klicken Sie auf den untenstehenden Link https://www.fiverr.com/s/2wGgoL

Utente anonimo
26 agosto 2023 alle ore 03:04

Hallo Zusammen, nun ist es endlich soweit (denke ich) und der Startschuss ist gefallen. Bitte gebt mir Feedback, Anregungen und helft mir die Information zu verteilen . Danke

Samuel Huber
Samuel Huber
7 febbraio 2018 alle ore 12:48

Visualizza tutti

IncorporaSegnalare una violazione