Questo sito web impiega cookie. Utilizzando il sito ne approvi l'impiego. Maggiori informazioni

CHF 500 Sostegno da Raiffeisen

Rehkitzrettung Fricktal

Un progetto della regione della Raiffeisenbank Regio Frick-Mettauertal
CHF 22’000
CHF 11’000
Importo minimo
CHF 22’000
Importo desiderato
70
sostenitori

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

74 sostegni
Supporto anonimo
20 feb 2022, 23:57
Einwohnergemeinde Olsberg
17 feb 2022, 14:03
Supporto anonimo
17 feb 2022, 09:43

Il nostro progetto

Von April bis Juli werden die meisten Rehkitze geboren. Im gleichen Zeitraum werden die Felder gemäht – während sich die Jungtiere im hohen Gras verstecken. Die Suche in den weitläufigen und unübersichtlichen Feldern ist aufwändig. Die Teams des Vereins Wild- und Naturherz setzen Drohnen mit Wärmebildkameras für die Suche ein und bewahren so die Rehkitze vor dem sicheren Mähtod. Für die Finanzierung der hochwirksamen Drohnen lancieren wir dieses Projekt.

Periodo di finanziamento 16 dic 2021 17:14 ore - 20 feb 2022 23:59 ore
Periodo di realizzazione 01. Sept 21 - 31. März 22

Wir sammeln dringend benötigte Spendengelder für die Beschaffung von hochwirksamen Drohnen mit Wärmebildkamera. Wir sind alle Ehrenamtliche Mitarbeiter die sich in der Freizeit für die Rehkitzrettung Einsetzten.

Wir wollen eine flächendeckende Suche in Raum Fricktal und Umgebung erreichen um möglichst viele Rehkitze vor dem Mähtod zu bewahren.

Damit wir mehr Rehkitze retten können, sollen zusätzliche Rettungsteams mit Drohnenpilot/innen zum Einsatz kommen.
Mit den Spendengeldern finanzieren wir deren Ausbildung und zwei Dronnen.

Wir wollen Bäuerinnen, Bauern, Jägerinnen und Jäger bei der aufwendigen Suche der Rehkitze im hohen Gras unterstützen.

Seit Jahrzehnten setzen sich freiwillige Helfer/innen aus den Bereichen Landwirtschaft, Jagd und Naturschutz für die Rehkitzrettung ein. Durch den Einsatz von Drohnen können die Kitze viel effizienter gefunden werden. Der Erfolg ist nachweisbar hoch – und wir retten Leben! Das Projekt Rehkitzrettung Fricktal & Umgebung wirkt somit nachhaltig und langfristig.

Die Spendengelder werden ausschliesslich zur Anschaffung der dringend benötigten Drohnen verwendet.
Eine Spezialdrohne kostet in der Anschaffung 9'000 Franken, dazu kommen die Kosten für die Ausbildung der Drohnenpilot/innen.
Unser Ziel ist es, innerhalb des nächsten Jahre die benötigten zwei Drohnen anzuschaffen.

Finanzierungsschwelle
Eine Drohne mit Wärmebildkamera und Pilotenausbildung kostet CHF 11'000.
Die Ausbildungszeit übernehmen die Pilot/innen selber, alle Rettungseinsätze werden ehrenamtlich geleistet.

Finanzierungsziel
Wir benötigen für den effizienten Einsatz in unserem Einzugsgebiet am Anfang zwei Drohnen (auch Multikopter genannt). Bei schönem Wetter wollen die Landwirt/innen gleichzeitig ihre Felder mähen. An diesen Tagen wird zwischen frühmorgens zwischen 4 bis 8 Uhr geflogen. Je schneller wir diese Drohnen beschaffen können, desto mehr Tiere können wir retten.

Importo minimo

mit 11000 CHF können wir mit einer Drohne schon Anfangen. und einen kleinen teil der Fläche abdecken.

Importo desiderato

Wir benötigen für den effizienten Einsatz in unserem Einzugsgebiet – es sind mehrere hundert Felder in verschiedenen Höhenlagen – zu beginn 2 Drohnen (auch Multikopter genannt). Bei schönem Wetter wollen die Landwirt/innen gleichzeitig ihre Felder mähen. An diesen Tagen wird zwischen frühmorgens zwischen 4 bis 8 Uhr geflogen. Je schneller wir diese Drohnen beschaffen können, desto mehr Tiere können wir retten.

Wir sind freiwillige Helfer aus dem Fricktal. Carmen Schaub und Peter Lüthi sind für dieses Projekt verantwortlich. Unser Ziel ist es, die Rehkitzrettung effizienter zu gestalten und mittels neuster Technologie zu modernisieren.

Verein Wild und Naturherz c/o Peter Lüthi Webergase 394 CH-4325 Schupfart +41 79 508 63 26 info@vereinwildundnaturherz.clubdesk.com Rehkitzrettung Liebe Spenderin, lieber Spender Wir, die Mitglieder des Vereins Wild- und Naturherz, möchten uns bei Ihnen/Euch herzlich für die grosszügigen Spenden zur Anschaffung von 2 Drohnen mit Wärmebildkamera bedanken. Ohne Spenden wäre es uns nicht möglich gewesen, die Drohnen anzuschaffen und uns aktiv an der Rehkitzrettung zu beteiligen. Seit dem Ende des Crowd Fundings haben wir uns sehr aktiv auf die Rehkitzrettung 2022 vorbereitet. Unsere Piloten haben Drohnenflug-Kurse besucht und verbringen jetzt viel Freizeit, um das Fliegen zu perfektionieren. Wir haben den Bauernverband und die Jagdgesellschaften im Fricktal angeschrieben und unsere Dienste angeboten. Bereits sind Anfragen bei uns eingetroffen und der Kalender füllt sich langsam. Wir freuen uns sehr, wenn es im Mai/Ende Mai dann effektiv mit der Rehkitzsuche losgeht und wir Ihnen/euch hoffentlich von vielen erfolgreichen Rettungen berichten können. Unser Verein ist noch jung und wir sind auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Bei Interesse würden wir uns über einen Beitritt sehr freuen – auch als Drohnenpilot. Zukünftig werden wir News über die Website und den Instagram Account unseres Vereins publizieren und freuen uns über viele Follower. www https://www.wildundnaturherz.ch/ Follow us on: https://www.instagram.com/verein_wild_und_naturherz/ Like us on: https://www.facebook.com/wildundnaturherz Die Rehkitzrettung 2022 beginnt bald und wir fühlen uns gut vorbereitet. Wir können unsere Suchen mit modernsten Mitteln durchführen. Das dies so möglich ist, dafür bedanken wir uns nochmals mit unserem ganzen Naturherz. Beste Grüsse Peter Lüthi Präsident

Peter Lüthi
Peter Lüthi
17 aprile 2022 17:01

Liebe Alle – herzlichen Dank! Das Crowdfunding Projekt zur Anschaffung von 2 wärmebildfähigen Drohnen für die «Rehkitzrettung Fricktal» ist beendet. Wir sind total überwältigt, dass unser Projekt soviel Zuspruch erfahren durfte. Dank euren Spenden konnte das Projektziel erreicht werden. Jetzt sind wir in der Lage, die 2 benötigten Drohnen anzuschaffen. Wir möchten uns nochmals bei euch allen herzlich für die grosszügigen Spenden bedanken. Ohne die Spenden wären wir nicht in der Lage gewesen, die Drohnen anzuschaffen. Erste Anfragen zur Rehkitz Suche sind auch schon bei uns eingegangen. Wir freuen uns sehr, wenn wir in wenigen Wochen mit der Suche nach Rehkitzen starten können. Der Verein Wild- und Naturherz, der die Rehkitzrettung Fricktal organisiert, würde sich freuen, den Einen oder Anderen auch als Mitglied begrüssen zu dürfen. Updates zum Projekt und der Suche werden auf der Homepage des Vereins publiziert. Herzliche Grüsse Peter Lüthi & Carmen Schaub Präsident Verein Wild- und Naturherz www.wildundnaturherz.ch

Peter Lüthi
Peter Lüthi
24 febbraio 2022 06:35

Jetzt braucht es einen Zwischenspurt! In den ersten Tagen hat unsere Spendenaktion richtig eingeschlagen. Allen Unterstützerinnen und Unterstützern danken wir an dieser Stelle nochmals recht herzlich. Gleichzeitig rufen wir Euch alle aber auf, Euch weiterhin für unser Projekt einzusetzen und den Link https://www.lokalhelden.ch/rehkitzrettung-fricktal möglichst breit zu teilen. Danke für Eure Unterstützung und Eure Sympathie. Peter & Carmen

Peter Lüthi
Peter Lüthi
2 febbraio 2022 05:26

Visualizza tutti