Questo sito web impiega cookie. Utilizzando il sito ne approvi l'impiego. Maggiori informazioni

Code hinterlegt
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Code wurde bereits eingelöst.

Verein Kulturrausch – Die erste eigene Bude!

Un progetto della regione della Raiffeisenbank Berg-Erlen

Das Bild-Rauschen-Studio in Bürglen TG ist ein einzigartiger Ort: Hier haben Freunde aus einer früheren Industriehalle ein Eventlokal erschaffen, in dem man sich sofort willkommen fühlt. Hier sind aus Fremden schon oft Freunde geworden, die Grenzen zwischen Publikum und Künstler:innen verschwinden – eine Bereicherung.

Diesen mitreissenden, inspirierenden Geist will der Verein Kulturrausch erhalten und fördern: Seit April sind wir Hauptmieter des Lokals, damit wir euch – unserem Publikum – noch häufiger bewegende Kulturmomente ermöglichen können.

Das Bild-Rauschen-Studio eigenständig zu betreiben, ist eine grosse Verpflichtung. Denn der Verein Kulturrausch ist quasi der Teenager unter den Kulturveranstaltern: Uns gibt es seit vier Jahren. Eure finanzielle Unterstützung hilft uns dabei, den Kulturbetrieb zu erhalten und weiterzuentwickeln. Wir sind überzeugt: Wagnisse lohnen sich!

CHF 7’136
CHF 4’500
Importo minimo
CHF 16’000
Importo desiderato
76
sostenitori

Per il progetto è stato possibile selezionare i seguenti sostegni

Periodo di finanziamento 23 apr 2024 07:13 ore - 31 mag 2024 23:59 ore
Periodo di realizzazione April 2024 bis 2025

Der Verein Kulturrausch ist seit dem 1. April 2024 Hauptmieter des Bild-Rauschen-Studios in Bürglen TG. Eine grosse finanzielle Verpflichtung für einen noch jungen Verein.

Der Verein Kulturrausch veranstaltet seit 2020 im Bild-Rauschen-Studio in Bürglen TG Konzerte, Kleinkunst, Theater und Lesungen. Bis Ende März 2024 konnte er sich zu günstigen Konditionen bei der Mieterin des Lokals – der Firma Bild-Rauschen GmbH – abendweise einmieten. Mit dem Wegzug der Firma hat der Verein die Möglichkeit, ein fixfertig eingerichtetes Eventlokal zu übernehmen. Dieser Schritt bietet ihm die Möglichkeit, mehr Kulturanlässe und Partys zu veranstalten. Gleichzeitig steigen die finanziellen Verpflichtungen.

Für das Jahr 2024 hat der Vereinsvorstand ein breit abgestütztes Finanzierungskonzept erarbeitet: Über die Vermietung des Lokals, Mitglieder- und Gönnerbeiträge, Firmenpartnerschaften und Fördergelder und Einnahmen aus Kulturveranstaltungen.

Dennoch ist der Kulturbetrieb noch nicht gesichert. Damit unser Wagnis gelingt und wir der Bevölkerung weiter ein spannendes Kulturangebot im Herzen des Thurgaus bieten können, brauchen wir finanzielle Unterstützung.

Im Bild-Rauschen-Studio – der ehemaligen Rotfärberei Bürglen – können Gäste berührende, leichtfüssige Kulturmomente in freundschaftlich-nahbarem Rahmen erleben. Hier haben Freunde einen Ort erschaffen, an dem aus Fremden schon oft Freunde geworden sind.

In der intimen Wohnzimmeratmosphäre des Bild-Rauschen-Studios gelingt es immer wieder, die Grenzen zwischen Publikum und Kulturschaffenden vergessen zu lassen – eine Erfahrung, die beide Seiten bereichert. Dieser mitreissende, inspirierende Geist ist einzigartig und wird von den Gästen aus dem Kanton Thurgau und angrenzenden Regionen sehr geschätzt.

Auf dieser Basis möchten wir uns in den kommenden Jahren weiter etablieren.

Dabei verfolgen wir folgende Ziele:

  • Das Augenmerk des Vereins liegt auf der Förderung von Ostschweizer Kulturschaffenden, gepaart mit weiteren spannenden Künstler:innen aus der Schweiz.
  • Wir wollen professionellen Künstler:innen und ambitionierten Talenten eine Plattform bieten.
  • Die Veranstaltungen decken ein weites Spektrum an Musik- und Kunstrichtungen ab und sollen den Dialog zu aktuellen Themen anregen.
  • Wir bieten ein breites Angebot, damit wir die diversen Geschmäcker bedienen können.
  • Wir möchten Kultur für viele machen, auch für Menschen mit kleinem Budget.

Uns liegt Kultur am Herzen! Dafür setzen sich die Mitglieder des Vereins Kulturrausch unentgeltlich ein.

Wer Kunst und Kultur ebenso mag wie wir, sollte uns unterstützen, damit wir ...

  • ... den Kulturschaffenden faire Gagen zahlen können – das ist uns enorm wichtig! Denn Kultur herstellen kostet.
  • ... die Ticketpreise weiter so gestalten können, dass jeder und jede es sich leisten kann, bei uns Kultur zu erleben.
  • ... einen genug langen Atem haben, um die herausfordernde Startphase als eigenständiges Kulturlokal zu meistern.

Wir können weiter Kultur veranstalten, die Miete bezahlen und den Kulturschaffenden weiterhin faire Gagen bezahlen.

Importo minimo

Mit CHF 4500.– ermöglicht ihr uns, zwei bis drei weitere Kulturveranstaltungen im Jahr 2024 durchzuführen.

Importo desiderato

Mit CHF 16'000.– ist eine von unseren vier überlebenswichtigen Finanzierungssäulen für den Kulturbetrieb* eines Jahres gesichert. Es ermöglicht uns ausserdem, wichtige Umbauten zu realisieren – zum Beispiel eine zweite, dringend notwendige Toilette zu installieren, die auch für Rollstuhlfahrer:innen zugänglich ist.

*Welche Kosten in einem Kulturbetrieb anfallen:

  • Ein Kulturanlass kostet uns zwischen CHF 4000-6000.–


Darin enthalten sind die Gagen für Kulturschaffenden, die Technik, SUISA-Gebühren, etc.

  • Neben der Miete fallen Kosten für Strom, Wasser, Holzheizung, Entsorgungsgebühren sowie Rückstellungen für die Amortisation der Infrastruktur an
  • Gastropersonal

Der Verein Kulturrausch: Wir sind ein Vorstandsteam von zehn Leuten, die ehrenamtlich Kultur organisieren und veranstalten. Hauptberuflich sind wir in sehr unterschiedlichen Gebieten tätig, was dem Verein eine vielfältige Basis verschafft.

Gemeinsam mit vielen Helferinnen und Helfern sorgen wir dafür, dass Besucherinnen und Besuchern unvergessliche Abende mit einem vielfältigen Kulturangebot im Bild-Rauschen-Studio in der alten Färberei Bürglen TG erleben können.

5 giugno 2024

DANKE!!

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer Wow, was für eine unglaubliche Schluss-Summe: Über 7000 Franken sind am Ende zusammengekommen. Wahnsinn, diese grosse Unterstützung zu spüren! Wir sind überwältigt von der Resonanz und freuen uns riesig, dass wir dank euch weiterhin ein vielfältiges Kulturprogramm im Bild-Rauschen-Studio in Bürglen anbieten können. Ein grosses Dankeschön an jeden einzelnen von euch! In einigen Tagen werden wir uns wieder bei euch melden, um euch über das weitere Vorgehen zu den Dankeschöns und die Details zur Verwendung des Spendenbetrags zu informieren. Wenn ihr mögt, kommt doch an unser nächstes Konzert im Bild-Rauschen-Studio: Amber Rae – Auf den Spuren des Country-Pop. Informationen dazu findet ihr hier . Herzliche Grüsse und bis bald im Bild-Rauschen-Studio! Im Namen des Kulturrausch-Teams Chantal Hebeisen Vorstandspräsidentin

Per saperne di più, leggete il blog del progetto

DANKE!!
2 Kommentare

Oh, so schön! 🤩 Wow, vielen lieben Dank. Deine Nachricht hat uns wahnsinnig gefreut! Herzliche Grüsse und bis bald, Chantal, Präsidentin Verein Kulturrausch

Verein Kulturrausch
17 aprile 2024 alle ore 22:18

Euer Tun und euer Einsatz für "Kulturrausch" ist ein grosser Mehrwert für die Gesellschaft im Mittelthurgau und Umgebung. Die "Bude" ist eine wunderbare Location, wo man(n) sich auf unkomplizierte Weise wohl fühlt, positive Menschen trifft und tolle Events stattfinden. Ich wünsche euch alles erdenklich Gute beim Durchstarten von "Kulturrausch" und freue mich auf den nächsten Anlass.

Savio Siragusa
17 aprile 2024 alle ore 21:57

Visualizza tutti

79 sostegni e 3 donazioni di materiale
Thomas Merz
31 mag 2024, 23:33
Debora Wild
31 mag 2024, 21:02
Claudio Votta
31 mag 2024, 14:54