Choschtgänger — Walliser Rezepte, Kultur und Geschichten

Un progetto della regione di Raiffeisenbank Belalp-Simplon

CHF 1'280 10% finanziato
CHF 330
in sospeso
68 giorni
13 sostenitori

Il nostro progetto

Choschtgänger ist ein Kochbuch mit vielen alten Walliser Rezepten, welche ich auf die heutige Zeit angepasst habe. Es ist ein Buch geworden, dass uns nicht nur kulinarisch, sondern auch geschichtlich an die Wurzeln unserer Vorfahren erinnert und was dieses grossartige Land und seine Menschen ausmacht.

Periodo di finanziamento 21.09.2021 10:18 ore - 30.11.2021 23:59 ore
Periodo di realizzazione Frühjahr 2022
Soglia di finanziamento CHF 12'500
Obiettivo di finanziamento CHF 21'500

Di Cosa tratta questo progetto?

Traditionelle Rezepte, welche ich aus alten Kochbüchern und von vielen persönlichen
Gesprächen gesammelt habe, haben es mir angetan. Die Originalrezepte sowie die Anpassung auf die heutige Zeit und
die Essgewohnheiten bilden damit den Hauptteil meines neuen Buches. Anekdoten von Früher, Gedichte, alte Liebesbriefe, Bilder und Zeichnungen erzählen weitere wunderbare Geschichten und ergänzen dieses Buch. Nicht zuletzt sind es die vielen Tipps zu Zubereitungsarten, der Umgang mit Kräutern oder der Ausflug ins kulinarische Walsertum in Bosco Gurin, die diese Publikation lesenswert machen und zum Nachkochen animieren.

Quali sono gli scopi e il gruppo-target?

Choschtgänger ist für alle die sich vorgenommen haben Rösti & Co wieder selbst zu machen und für alle die endlich selber ganz einfach Brot backen und Joghurt oder Konfi herstellen wollen. Ein Buch für alle kulturinteressierten Walliserinnen und Walliser, sowie für Gäste aus aller Welt.
Ein hilfreiches Buch für alle, die selber Kräuter sammeln und auch Tee herstellen möchten.
Sowie ein Buch für jene, die das Wallis bewusst geniessen und dazu gerne in spannenden Geschichten aus gelebten Leben stöbern.

Perché qualcuno dovrebbe sostenere il tuo progetto?

Es gibt so viele wunderbare Rezepte und schöne Geschichten, welche schon fast verloren gegangen sind, das finde ich sehr schade. Denn jedes Rezept ist ein Stücklein Kultur und es wert, nachgekocht zu werden um allen unseren Gästen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Und jede einzelne Geschichte ist grossartig und es wert, erzählt zu werden.

Che cosa accade con i soldi se il progetto va a buon fine?

Das Buch kann realisiert werden.
Budget (basierend auf einer Auflage von 500 Exemplaren)


Layout, Grafik, Umbruch, Bildbearbeitung (Fr. 11‘500)

Druck- und Buchbindearbeiten (Fr. 8‘000)

Verlagsunkosten (Fr. 2‘000)

Soglia di finanziamento

Damit ist der grösste Kostenpunkt, die Grafik, gedeckt

Obiettivo di finanziamento

Damit sind die grössten Kostenpunkte, die Grafik und der Buchdruck, gedeckt.

Budget (basierend auf einer Auflage von 500 Exemplaren)

Layout, Grafik, Umbruch, Bildbearbeitung (Fr. 11‘500)

Druck- und Buchbindearbeiten (Fr. 8‘000)

Verlagsunkosten (Fr. 2‘000)

Chi c'è dietro il progetto?

Jessica Albrecht ist am 06.Oktober 1986 in Metzingen, Baden- Würtemberg geboren und aufgewachsen. Schon als Kind fühlt sie sich in der Küche zuhause und hat 2006 ihre Ausbildung zur Köchin erfolgreich absolviert. Anschliessend ist sie für eine Wintersaison in die Schweiz gekommen und bis heute geblieben. Seit beinahe 15 Jahren befindet sich ihr Lebensmittelpunkt im Wallis.

Contatta il promotore del progetto
Jessica Albrecht
Schwendi 1
3904 Naters Schweiz