Bühnenbild und Kostüme fürs Freilichtspiel «Zwinglis Frau»

Un progetto della regione di Raiffeisenbank Wil und Umgebung

Andreas Frick
Andreas Frick 09.02.2020, 22:22
Anonymer Support 09.02.2020, 21:14
Thomas Signer
feinesausderkueche.ch 09.02.2020, 20:55
Anonymer Support 09.02.2020, 20:51
Valeska Stolz
Valeska Stolz 09.02.2020, 20:50
Daniel Brülisauer
Daniel Brülisauer 09.02.2020, 19:24
Patrick Nussbaumer
Patrick Nussbaumer 09.02.2020, 18:04
Manfred Kiser
Manfred Kiser 08.02.2020, 20:43
Simon Burkhalter
Freilichtspiele Moosegg 08.02.2020, 12:15
Susanne Egli
Susanne Egli 07.02.2020, 17:06
Caricamento...
Contatta il promotore del progetto
Bühne Thurtal
Simon Keller
Melonenstrasse 5
9100 Herisau Schweiz

Im Mai 2019 übernahm der Schauspieler und Regisseur Simon Keller die Geschäftsleitung sowie die künstlerische Leitung der Bühne Thurtal. Der Hauptsitz befindet sich seit Mitte 2019 in Herisau AR, eingetragen ist die Bühne Thurtal in Uzwil SG, am Wohnort von Simon Keller.

Nach wie vor inszeniert die Bühne Thurtal aktuelle, geschichtsträchtige und regional verankerte Theaterstücke. In der Regel verfasst Simon Keller diese selbst, es finden also in vielen Fällen Uraufführungen statt. Ergänzt wird das bisherige Angebot neu durch Märchenaufführungen für Kinder sowie Dinnertheater. Durch ihre vielfältigen Angebote leistet die Bühne Thurtal einen kulturellen Beitrag von überregionaler Bedeutung. Allfällig erwirtschaftete Gewinne fliessen in neue Theater- und Kulturprojekte.
Bei der Bühne Thurtal sollen künftig vermehrt Profischauspieler*innen zum Einsatz kommen – diesen wird auf diese Weise ein regelmässiges, sicheres Einkommen ermöglicht. Laiendarsteller*innen haben nach wie vor die Gelegenheit, bei der Bühne Thurtal unter professioneller Leitung anspruchsvolle Stücke zu spielen. Um die verschiedenen Rollen zu besetzen, werden regelmässig Castings durchgeführt.

Geplant ist, dass die Bühne Thurtal künftig rund drei bis vier Produktionen pro Jahr durchführen kann. Dabei will sie ihren ursprünglichen Werten treu bleiben und weiterhin auf Freilichtspiele mit historischem Bezug setzen, aber auch neue Wege beschreiten. Traditionell modern lautet das Motto für die kommenden Jahre.

Öffnungszeiten
Di–Fr 10–13.30 Uhr / 14.30–19.30 Uhr
Sa 10–13 Uhr

Telefon: +41 71 571 30 04