Isleten 2 – Divertimento für Kamera, Gitarre und Saxophon

Un projet de la région de la Raiffeisenbank Urnerland

Phase de lancement: Devenez fan et recevez les toutes dernières informations du projet par e-mail

A propos de notre projet

Isleten 2 – ein Trickfilm- berührt alltägliche Gegebenheiten, die durch Unzulänglichkeiten, überraschende Vorkommnisse und mirakulöse Ereignisse aus der Bahn geworfen werden. Der Kurz(weil)film aus der Kamera von Adrian Floyk Flückiger trifft auf das Saxophon von Carlo Gamma und die elektrische Gitarre von Elia Aregger.

Période de financement 21.12.2022 00:00 Heure
Temps nécessaire à la réalisation ab sofort bis zum 21.12.22
Seuil de financement CHF 5'000
Objectif financier CHF 10'000

De quoi traite ce projet?

«Jede Reise beginnt mit dem ersten Schnitt!» Ob das Leben schnell vor der Zeit herrennt oder das Warten länger dauert, als angenommen: Wie schnell kann es doch in eine andere Richtung gehen. Daraus werden jede und jeder und queere vielleicht klüger. Wenn es dann Mann/Frau oder Queer kalt lässt, die Schiffstation bei Nacht ist so oder so atemberaubend.

Quels sont les buts et le groupe cible?

Isleten 2 überrascht 1- bis 100-Jährige, sofern sie die Schiffsstation Isleten-Isenthal erreichen, in atemberaubender Umgebung.

Pourquoi faut-il parrainer votre projet en particulier?

Es ist ein frei zugängliches Werk und als solches kommt es ganz ohne Eintritt aus. Allen steht ein Besuch offen.

Und: Isleten ist eine Reise wert, bevor hochfliegende Pläne das Stille Gestade am See verändern werden.

Que se passe-t-il avec l'argent une fois le financement réuni?

9 von 10 sFr. fliessen direkt zu den Künstlern – 1 von 10 sFr. verbrauchen Einrichtung, Geräte, Installation, Essen und Werbung.

Seuil de financement

Damit werden 2/3 der Gagen der Künstler und der Gestehungkosten gesichert

Objectif financier

für die Entgelte der Künstler benötigen wir 8000 und für die
Nebenkosten 2000

Qui sont les initiateurs du projet?

Auf den Weg für den Trickfilm machen sich Adrian Floyk Flückiger, Carlo Gamma, Elia Aregger und Heinz Keller.

Contacter l'initiateur du projet
k-basement
Heinz Keller
Dorfbachsttasse 16
6467 Schattdorf Schweiz