Ce site Web utilise des cookies. En utilisant le site Web, vous acceptez l'emploi de cookies. Pour en savoir plus

Code hinterlegt
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Code wurde bereits eingelöst.

Kostenlose Lernplattform für Schüler, Eltern und Lehrer

Un projet de la région de la Raiffeisenbank Olten

Seit einem Jahr haben wir das Projekt vorbereitet und eine Stiftung für die Umsetzung gegründet. Langfristig ein freies Lernportal für alle anzubieten ist unsere Aufgabe. Motivierende interaktive Lerninhalte die optimal aufbereitet werden. Kinder können im eigenen Tempo lernen und die Geheimnisse der Welt erkunden. Unterstützen sie die zukünftige Generation mit der notwendigen Medienkompetenz. Lebendige Geschichten, interaktive Karten, dynamische Lerninhalte uvm. www.bevivare.org (FR/IT/EN/DE)

CHF 200
CHF 1’000
Montant minimum
CHF 50’000
Montant désiré
1
Unterstützung

Les parrainages suivants ont pu être choisis dans le cadre du projet

Période de financement 9 nov. 2018 10:55 Heure - 31 déc. 2018 00:00 Heure
Temps nécessaire à la réalisation 31.03.2019 Basisfunktionen

Stellen Sie sich vor Kinder konnten in Ihrem eigenen Tempo lernen und müssten nicht warten bis interessante Themen auf der Schulagenda steht. Unmöglich, nein natürlich nicht. Mit interaktiven Lernhilfen können Kinder selbständig lernen ohne Hindernisse wie Lizenzkosten und Budget. Einfach freies Wissen für alle. Deshalb möchten wir mit Ihrer Hilfe das Lernmaterial in den Landessprachen anbieten und auf das schweizerische Schulsystem ausrichten.

Unser Ziel ist allen interessierte Parteien Wissen interaktiv und motivierend anzubieten. Zudem wollen wir Lehrpersonen und Eltern beim Ausbildungsprozess unterstützen.

Weil freies Wissen verfügbar sein sollte. Kinder sollten Wissen erleben und nicht lernen müssen. Lernmaterial steht heute meist nur beschränkt und nur in den dafür vorgesehenen Schuljahren zur Verfügung. Es sollte eine Alternative geben die immer verfügbar ist um den Entdeckungsdrang der Kinder nicht zu behindern . Durch den positiven Skaleneffekt können wir zudem Lerninhalte sehr kosteneffizient herstellen und vermeiden dauerhafte Lizenzgebühren. Als positiver Nebeneffekt erwerben die Lernenden die notwendige Medienkompetenz fürs Leben beim Erkunden der Lerninhalte.

Lerninhalte werden hergestellt und frei verfügbar gemacht und das Lernportal wird weiter ausgebaut. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung - info@vivare.ch

Montant désiré

Wieviel darf freie Bildung kosten? Die Entwicklung des Portales, unterhalt der Server, Erstellung von Lerninhalten und Beschaffung von lizenzfreien Medien kostet alles Geld und mit dem Finanzierungsziel realisieren wir einen Teil dieser Kosten. Wir bedanken uns bei allen Personen die mithelfen Wissen frei verfügbar zu machen.

Die gemeinnützige Stiftug Vivare - Wissen fürs Leben

1 Kommentar

Hallo, ich heiße STRANKS Marie; Privatinvestor.Ich habe mich für die Finanzierung von Projekten entschieden, um alle Menschen finanziell zu unterstützen, die Projekte mitführen, die nicht über die für die Realisierung erforderlichen Mittel verfügen. Hier ist meine E-Mail: stranksmarie@gmail.com

marie stranks
27 décembre 2018 à 08:58

tout afficher

1 Unterstützung
Anna Flühler
19 nov. 2018, 20:47