Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.
CHF 1’550 Unterstützung durch Raiffeisen

50 Jahre Tal & Sagen Museum Lauterbrunnen

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Jungfrau

Im April 2023 dürfen wir das 50-jährige Bestehen unseres Vereines feiern.
Mit gezielten Anlässen in den Bezirken unseres Tales wollen wir das Bewusstsein zu unserer Geschichte und der Herkunft der Talbevölkerung in der Region aber auch darüber hinaus wecken und vertiefen. Unser Museum soll so zu einem anerkannten Zentrum des kulturellen Lebens in unserm Tal geformt werden.
Die Fülle an historischen Gegenständen, welche wir über die Jahre gesammelt haben, verdienen eine sorgfältige, fachgerechte Lagerung und Pflege damit Sie auch eine gesicherte Zukunft haben. Unsere Geschichte als Lernfeld für alle entsprechend Interessierte ist stets fachkundig aufzuarbeiten und zu vermitteln; dies betrifft vor allem den Erhalt unserer Kultur und unserer Sprache aber auch die Ergründung unsere Sagenwelt. Diese Werte wollen wir Pflegen und der Nachwelt in möglichst grossem Umfang erhalten.

CHF 10’525
CHF 8’000
Mindestbetrag
CHF 40’000
Wunschbetrag
50
Unterstützer

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

Finanzierungszeitraum 13.04.2023 10:29 Uhr - 31.05.2023 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Jubiläumsjahr 2023

Wir möchten in der Lage sein das Kulturgut des Lauterbrunnen Tales, mit seiner Geschichte, seiner Sprache und seinen Handwerken längerfristig zu erhalten und zu pflegen

Wir möchten mit gezielten Projekten das Kulturgut des Tales für die Nachwelt erhalten. Unsere Zielgruppe sind alle Personen und Institutionen welche ein Interesse an unserer Herkunft haben und die mithelfen wollen, das Wissen zu unserer Geschichte und den entsprechenden kulturellen Werten zu unterhalten und zu pflegen.

Mit einem Beitrag wird es möglich sein unsere Geschichte fachkundig aufzuarbeiten; dies als Grundlage zur Erhaltung und Pflege des Kulturgutes und der Sprache aus dem Lauterbrunnental. Dies soll als ein wichtiges Lernfeld für uns in der heutigen Zeit, aber auch zukunftsorientiert für die Jugend und für kommende Generationen dienen.

Das Geld wird für Aufwendungen im Jubiläumsjahr 2023 verwendet. Darüber hinaus werden spezielle Projekte für die Zukunft angestossen, wobei der Schwerpunkt auf die sichere und geeignete Lagerung und Archivierung unser Ausstellungsgegenständen gelegt wird.

Mindestbetrag

Damit wir die im Jubiläumsjahr geplanten Aktivitäten, zur Definition und Umsetzung eines zukunftsorientierten Museumskonzept, starten können müssen wir die entsprechenden Kosten abdecken können.

Wunschbetrag

Damit wir die Projekte für eine nachhaltige Sicherung der Ausstellungsgüter und für die Umsetzung eines Museumskonzepts zur fachkundigen Pflege unserer Kulturgüter und der Sprache anstossen können brauchen wir einen entsprechenden Rückhalt welcher einen erfolgreichen Start ermöglicht.

Verein
Sagen & Tal Museum Lauterbrunnen

6. Juni 2023

Projekt erfolgreich beendet

Liebe Fan's Liebe Unterstützerinnen Liebe Unterstützer Dank eurem grossartigen Einsatz konnten wir das Projekt erfolgreich am 31.5.2023 beenden. Wir bedanken uns bei Euch allen herzlich. Das Ergebnis erlaubt uns bereits mit dem einen oder anderen Projekt zu starten. Wir möchten Euch an dieser Stelle unsere Sonderausstellung "alt Lauterbrunnental" welche in diesem Sommer im Museum zu sehen ist empfehlen. Ein Besuch lohnt sich. Auch unser nächster Sagenabend verspricht Spannung Das Gartenfest vom 17. Juni 2023 im Rohr sollten Sie nicht verpassen. Ein Fest wie es unsere Eltern, Grosseltern und Urgrosseltern gefeiert haben weckt sicher Erinnerungen

Mehr im Projekt-Blog lesen

Projekt erfolgreich beendet
55 Unterstützungen
Amelie Jost
30.05.2023, 14:41
Anonyme Unterstützung
30.05.2023, 13:43
Anonyme Unterstützung
30.05.2023, 13:43