Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Abstimmungscode aktiviert:
Der eingegebene Code ist ungültig.
Deine Stimme wurde bereits abgegeben.

Stratos Mission 2.0

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Bündner Rheintal

Ein Schulprojekt der Gewerblichen Berufsschule Chur, in welchem Lernende aus verschiedensten Berufsfeldern miteinander Ideen austauschen, entwickeln und erarbeiten.
Das Ziel ist die Realisierung eines Rekordfluges mit einem Gleiter und einem Ballon in die Stratosphäre. Dabei soll der Gleiter autonom zur Basis zurückfliegen. Der Ballon soll eine Rekordhöhe von über 50000m erreichen.
Weitere Infos finden Sie auf
www.stratosmission.ch

CHF 4’200
CHF 3’999
Mindestbetrag
CHF 6’000
Wunschbetrag
20
Unterstützer

Nachfolgende Unterstützungen konnten am Projekt gewählt werden

Finanzierungszeitraum 28.07.2017 09:31 Uhr - 25.10.2017 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum sofort

Einen kontrollierten Stratosphärenflug mit einem Gleiter realisieren, welcher mit einem Wetterballon auf 30000m hoch geschleppt wird. Der Gleiter wird dann abgeworfen und fliegt autonom zur Startbasis zurück. Die Steuerung kann von einem "Piloten", welcher sich an der Basis befindet, jederzeit übernommen werden, wenn dies die Bedingungen verlangen.
Der Wetterballon steigt dann weiter und soll durch kontrollierte Gassteuerung einen Weltrekord von über 50000m erreichen. Die Ballonsonde segelt am Schluss an einem Fallschirm zur Erde.
www.stratosmission.ch

– Soziale Kompetenzen zwischen verschiedenen
Berufsfeldern, Team-Arbeit fördern
– Fachkompetenzen fördern, erlerntes Fachwissen einsetzen
– Selbstkompetenzen stärken, Verantwortungen übernehmen
und sich im Projekt einbringen
– Selbstgesteuertes Lernen fördern
– Lernprozesse und Entwicklung unterstützen
– Handeln reflektieren und weiterentwickeln
www.stratosmission.ch

Förderung von forschenden, technikbegeisterten Jugendlichen

Mit dem Projekt möchten wir diesen Jugendlichen eine Plattform bieten, sich in einem Projekt einzubringen, Ideen umzusetzen und Fach- und Selbstkompetenzen zu fördern.

Dieses Projekt mit einem autonomen Stratos Gleiterflug ist eine grosse Herausforderung, welches mit einem Höhenrekord gekrönt werden soll.

www.stratosmission.ch

Für unser Projekt benötigen wir einen Wetterballon, Fallschirm, GPS-Tracker, Antennen, Kameras, Fernsteuerungen, Telemetrie und Server sowie einen Gleiter, welcher mit modernster Technik ausgerüstet ist. Der Ballon wird durch eine speziell gebaute Elektronik druckgeregelt, damit er eine Höhe von über 50000m erreichen kann. Um alles Material zu besorgen, brauchen wir diese finanzielle Unterstützung.

- Urs Gredig als Koordinator
- Verschiedene Lehrperson der Gewerblichen Berufsschule Chur
- Amateurfunker
- Flugsicherheitsspezialist
- Lernende aus der Gewerbliche Berufsschule Chur aus verschiedensten Berufsfeldern wie Informatiker, Mediamatiker, Elektroniker, Automatiker, Multimedia-Elektroniker

www.stratosmission.ch

24. Mai 2018

MINT - gelebt

24.05.2018 Urs Gredig Am letzten Samstag haben wir die Stratos Mission II durchgeführt. Das Projekt wurde aus der ganzen Welt via Livestream verfolgt. Das Projekt war für alle ein grosser Lernerfolg. Leider konnten wir den Gleiter auf 31000m wegen einem mechanischen Problem nicht abwerfen. Die Sonde mit Gleiter landete dann sicher an einem Fallschirm in Galtür Österreich in 2300m, wo ich sie gestern mit meinem Kumpel bergen konnte. Die Lernenden haben einen super Job gemacht! Ob das Unterfangen nochmals angegangen wird, ist noch unklar. Nun werde ich Zeit finden um mich um die Mercis zu kümmern. Diese werden dann im Herbst bei euch eintreffen Weitere Bilder findet Ihr auf unserem Blog http://www.stratosmission.ch/blog/ oder auf Facebook https://www.facebook.com/StratosMission2.0 Vielen Dank an alle die uns unterstützt haben

Mehr im Projekt-Blog lesen

MINT - gelebt
20 Unterstützungen
Anonyme Unterstützung
24.10.2017, 00:07
Anonyme Unterstützung
26.09.2017, 13:52
Anonyme Unterstützung
20.09.2017, 21:06