Anmelden
Registrieren

Regionale Ombudsstelle Kinderrechte

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank St. Gallen

2'040 CHF 20% finanziert
100 CHF
ausstehend
21 Tage
11 Unterstützer
Raiffeisen gibt deiner Spende mehr Wert.
110 CHF Unterstützung durch Raiffeisen

Über unser Projekt

In der Praxis werden Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Gründen bis heute nicht selbstverständlich angehört. Werden sie nicht ins Verfahren miteinbezogen, verstehen und akzeptieren sie und die sie betreuenden Erwachsenen die getroffenen Lösungen oft nicht. Die Ombudsstelle Kinderrechte will hier unterstützend einwirken.

Finanzierungszeitraum 09.09.2020 14:57 Uhr - 15.10.2020 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum  September 2020
Finanzierungsschwelle 10'000 CHF
Finanzierungsziel 25'000 CHF

Worum geht es in diesem Projekt?

Kinder und Jugendliche benötigen eine Anlaufstelle (Ombudsstelle) mit niederschwelligem Zugang, die ihnen verhilft, angehört zu werden und so zu ihren Rechten zu kommen. Sie soll unabhängig, kostenlos, niederschwellig und neutral für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sein. Sie erteilt alters- und entwicklungsgrechte Auskünfte.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel:
Alle Kinder und Jugendlichen haben die Möglichkeit, zu ihren Rechten zu kommen.
Zielgruppe:
Kinder, Jugendliche, erwachsene Bezugspersonen

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Obwohl die Schweiz 1997 die UN-Kinderrechte ratiziert hat, werden Kinder bis heute in der Praxis nicht selbstverständlich in rechtlichen- und Verwaltungsverfahren angehört. 2016 hat eine Befragung von Fachstellen des Kantons St. Gallen den Bedarf einer Ombudsstelle für Kinderrechte ausgewiesen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Betrieb der Ombudsstelle wird finanziell gesichert.

Finanzierungsschwelle unentgeltliche Beratung der Kinder/Jugendlichen und Bezugspersonen in Verfahrensfragen

Finanzierungsziel Längerfristige Sicherstellung des Betriebs der Ombudsstelle

Wer steht hinter dem Projekt?

Verein Ombudsstelle Kinderrechte (omki)
Verein Kinderrechte Ostschweiz

Projekt-Starter kontaktieren
Ombudsstelle Kinderrechte
Beat Landolt
Schwantlern 41
9056 Gais Schweiz

Der Spendentopf der Raiffeisenbank St. Gallen

8'596 CHF

21'404 CHF von 30'000 CHF verteilt

Mit der Raiffeisenbank St. Gallen gemeinsam zu neuen Heldentaten!

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank St. Gallen lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank bis 31.12.2020 einen Betrag aus dem Spendentopf dazu – äs het, solang das het!

Wie funktionierts?

  • pro Projekt werden maximal CHF 1'000 aus dem Spendentopf verteilt
  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 10 verdoppelt
  • Sobald das Projekt erfolgreich ist, gibt es keine zusätzliche Unterstützung aus dem Spendentopf. Schnell sein lohnt sich!

Weitere Informationen:

Zum Spendentopf