Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmst du dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

CHF 1’500 Unterstützung durch Raiffeisen

Kantonales Sommerlager Pfadi Graubünden 2024

Ein Projekt aus der Region der Raiffeisenbank Cadi
CHF 6’987
CHF 7’500
Mindestbetrag
CHF 15’000
Wunschbetrag
71
Unterstützer
23
Tage

Wähle eine oder mehrere der nachfolgenden Unterstützungen aus

71 Unterstützungen
Patricia Tschenett
09.04.2024, 21:10
Anonyme Unterstützung
09.04.2024, 19:44
Anonyme Unterstützung
09.04.2024, 12:55

Über unser Projekt

Nach über zehn Jahren findet 2024 endlich wieder ein kantonales Sommerlager (Kala) für alle Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Graubünden statt. Zudem sind dieses Mal Gast-Abteilungen aus den Kantonen St. Gallen, Glarus und Aargau mit dabei. Zusammen werden über 450 Kinder und Jugendliche sowie 50 Leitende zwei Wochen lang in einem Zeltlager in Sumvitg in der Surselva verbringen.

Damit wir allen Wölflis, Pfädis und Rover ein unvergessliches Programm bieten können, das dennoch erschwinglich ist, sind wir auf deine Unterstützung angewiesen. Alle, die an der Organisation beteiligt sind, leisten ihre Arbeit freiwillig und ohne Bezahlung. Mit deiner Hilfe trägst du dazu bei, dass wir den Kindern ein einmaliges Erlebnis ermöglichen können.

Finanzierungszeitraum 25.03.2024 13:40 Uhr - 05.05.2024 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 22.07.24 - 03.08.24

Wir möchten den Kindern und Jugendlichen die Teilnahme am kantonalen Sommerlager möglichst kostengünstig ermöglichen. Trotz viel ehrenamtlichem Engagement ist ein Lager in dieser Grösse mit hohen Kosten verbunden. Darum sind wir auf deine finanzielle Unterstützung angewiesen.

Jugendlichen und jungen Erwachsenen engagieren sich ehrenamtlich in der Pfadi und organisieren nach bestem Wissen und Gewissen Aktivitäten und Lager.

In der Pfadi sind alle willkommen, unabhängig von Herkunft, Kultur und Religion. Sie ermöglicht Kindern und Jugendlichen einmalige Erlebnisse in der Gruppe, unvergessliche Lagertage in der Natur und abenteuerliche Aktivitäten am Samstagnachmittag oder an einem ganzen Wochenende. Pfadis knüpfen Freundschaften fürs Leben und lernen früh, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Zudem vermittelt die Pfadi altersgerecht Wissen in den Bereichen Natur & Umwelt, Samariter, Karte & Kompass, Seilkunde und Pioniertechniken.

Du ermöglichst Kinder und Jugendlichen, unabhängig ihrer Herkunft und finanzieller Situation, zwei unvergessliche Wochen in der Natur.

Mit dem Geld können viele verschiedene kleinere und größere Projekte rund um das Lager finanziert werden. Dein Beitrag hilft dabei, das Lager und den Platz zu gestalten – sei es für Badeausflüge, eine Hollywoodschaukel oder Wasserstellen.

Mindestbetrag

Mit diesem Mindestbetrag können wir die nötigen Kosten decken und gleichzeitig die Teilnahme zu einem preiswerten Betrag ermöglichen

Wunschbetrag

Mit dem Wunschbetrag können spezielle Ausflüge, coole Bauten oder schöne Andenken finanziert werden.

Das Lager wir durch ein ehrenamtliches OK organisiert, welches aus Pfadi-Leitenden des Kantons Graubünden und Glarus besteht.

Hinter dem Projekt steht die Battasendas Grischun, der Kantonalverband der Bündner Pfadis. Dazu gehören 10 Abteilungen mit über 750 Mitgliedern. Die Battasendas Grischun ist Teil der grössten Jugendorganisation in der Schweiz, der Pfadibewegung Schweiz.

30. März 2024

Wow - bereits 70% erreicht

Liebe Fans und Unterstützende Wow, wir sind sprachlos. 5 Tage nach dem Projektstart haben wir bereits über 70% der Finanzierungsschwelle eingenommen. Ein grosses M-E-R-C-I für eure Unterstützung. Weiterhin dürft ihr in eurem Umfeld über unser Projekt sprechen und den Link für unser Crowdfunding per WhatsApp und in den sozialen Medien verbreiten. Sobald wir die Finanzierungsschwelle erreicht haben, ist unser Projekt erfolgreich. Das heisst, wir werden eure Spenden erhalten. Natürlich peilen wir unsere Zielschwelle von mindestens 15`000 Franken an, damit wir den Kinder und Jugendlichen ein unvergessliches Lager anbieten können. Wir sind guter Dinge, dass wir unser Ziel mit euch in den nächsten 36 Tagen erreichen werden. Herzlichen Dank und schöne Ostertage

Mehr im Projekt-Blog lesen