Questo sito web impiega cookie. Utilizzando il sito ne approvi l'impiego. Maggiori informazioni

"Mir stieged id Hose für einheitlichi Hose!"

Un progetto della regione della Raiffeisenbank Winterthur
CHF 5’080
CHF 5’000
Importo minimo
CHF 8’000
Importo desiderato
45
sostenitori

Per il progetto è stato possibile selezionare i seguenti sostegni

46 sostegni
René Rieber
24 dic 2019, 19:53
Jan Eberhart
22 dic 2019, 09:19
nicole walder
21 dic 2019, 20:29

Il nostro progetto

Der im Jahr 1967 gegründete Volleyballverein Smash Winterthur ist der grösste und älteste Volleyballclub in Winterthur mit 21 Mannschaften. Die Fanionteams spielen bei den Herren in der Nationalliga B und bei den Damen in der 1. Liga. Trotzdem ist es uns seit Jahren nicht möglich, Ausgaben wie einheitliche Matchhosen im Budget unterzubringen. Um unseren Auftritt weiterhin zu verbessern, benötigen wir also Ihre Unterstützung. Wir bedanken uns ganz herzlich für jede Spende!

Periodo di finanziamento 8 nov 2019 13:45 ore - 27 dic 2019 00:00 ore
Periodo di realizzazione ca. 2 Monate

Der VC Smash ist der grösste und älteste Volleyballclub in Winterthur mit 21 Mannschaften. Die Fanionteams spielen bei den Herren in der Nationalliga B und bei den Damen in der 1. Liga.
Bei den Portrait- und Mannschaftsaufnahmen haben wir festgestellt, dass die Spieler zum Teil noch immer mit unterschiedlichen Hosen spielen, was das einheitliche Bild des Vereins stört. Dies ist leider schon seit Jahren so, da es als Randsportart schwierig ist, solche Ausgaben im Budget unterzubringen. So haben wir uns entschlossen, mittels Crowdfunding für alle Spieler des Vereins die gleichen Hosen für Meisterschaftsspiele anzuschaffen, damit das Tenue zukünftig komplett ist.
Sollte mehr Geld zusammenkommen, würden wir das gerne für unseren Nachwuchs verwenden, um die Jüngsten optimal zu fördern und Winterthur somit auch in Zukunft attraktives Volleyball zu bieten.
Für Ihre Spende bedanken wir uns ganz herzlich!

Das Ziel besteht zum ersten Teil darin, mit einem identischen Tenue ein einheitliches Auftreten des Vereins zu ermöglichen. Falls darüber hinaus mehr Einnahmen generiert werden können, werden diese in die Nachwuchsförderung investiert.
Mit diesem Projekt sprechen wir Firmen und Privatpersonen an, welche sich für attraktive Randsportarten engagieren, und somit helfen, unser Ziel der Anschaffung von einheitlichen Matchhosen für alle Teams zu erreichen.
Dafür haben wir viele coole Goodies für unsere Unterstützer zusammengestellt!

Hallenvolleyball ist eine sehr attraktive Sportart, welche Jung und Alt begeistert. Doch trotz zwei ersten Mannschaften in den nationalen Ligen (Herren: NLB, Damen: 1. Liga) sind wir neben den anderen Ballsportvereinen in der Stadt zu wenig bekannt, um genügend Sponsoren zu finden. Da die Spiele ausserdem gratis besucht werden können, sind wir von Sponsoren, Spenden und Mitgliederbeiträgen abhängig, was den finanziellen Spielraum stark einschränkt. Damit unsere SpielerInnen neben den Lizenzkosten und dem Mitgliederbeitrag nicht noch hohe Kosten für Kleidung aufbringen müssen, möchten wir als Verein unseren Mitgliedern einheitliche Hosen mit unserem Logo zur Verfügung stellen. Daher müssen wir endlich «id Hose für einheitlichi Hose» und würden uns über jegliche Unterstützung sehr freuen!

Das Geld wird in einheitliche Hosen für alle Mannschaften investiert. Mit den kompletten Tenues können wir allen Mannschaften einen homogenen Auftritt gewährleisten.
Sollte mehr Geld zusammenkommen, wird der Rest vollumfänglich für die Nachwuchsförderung verwendet.

Importo minimo

Wenn wir die Finanzierungsschwelle erreichen, bestellen wir allen Mannschaften einen kompletten Satz an Trikothosen mit unserem Logo. So können wir den einheitlichen Auftritt noch während der laufenden Meisterschaft erreichen.

Importo desiderato

Mit den weiteren Geldern, welche nach dem Erreichen der Finanzierungsschwelle zusammenkommen, können wir in unsere Nachwuchsförderung investieren. Mit dem Geld werden beispielsweise TrainerInnen finanziert, sodass gewährleistet ist, dass wir pro 12 Kids mindestens ein/e TrainerIn haben, ausserdem Ausbildungen für unsere Nachwuchstrainer finanziert und Trainingslager organisiert.

Der VC Smash Winterthur, der älteste Volleyballverein in Winterthur und Umgebung, vertreten vom Vorstand des

28 dicembre 2019

Ihr Fränkelein kommet!

Liebe Unterstützer, liebe Geber der Almosen für die Hosen-Losen Auch nach mehreren Tagen Weihnachtsliedern ist uns noch immer zum singen und festen zu Mute. Der Grund dafür ist nicht wie bei strahlenden Kinderaugen das Christkind, nein, Ihr seid es! Dank eurer Unterstützung, eurem Weitersagen und eurer Grosszügigkeit haben wir es geschafft und kurz vor Weihnachten die Finanzierungsschwelle unseres Projekts geknackt. Was Mujinga begonnen hat und Samichlaus und Schmutzli weitergeführt haben, habt ihr vollendet und dafür sind wir unglaublich dankbar! Die vielen investierten Stunden haben sich gelohnt und die Freude ist riesig. Merci, merci, merci! Mit diesen Worten melden wir uns vom Blog und dieser Seite ab und machen uns daran, die versprochenen "Merci's" zusammenzustellen und auszuliefern. Es würde uns freuen, euch bei einem unserer Heimspiele im Zinzikon anzutreffen, wo möglichst bald die neuen Hosen bewundert werden können. Eine gute Möglichkeit also, unsere fitten Spielerinnen und Spieler ganz ungeniert unter die Lupe zu nehmen ;) Noch einmal vielen Dank und einen guten Rutsch! VC Smash Winterthur

Per saperne di più, leggete il blog del progetto

Schon 70% erreicht, vielen Dank allen Spendern. Den Rest schaffen wir auch noch: go smash

Ursula Staufer
Ursula Staufer
17 novembre 2019 18:56

Für diesmal heisst es nicht nur "go Smash go" (zum Spendenziel) sondern "kommt Spenden kommt" :-) ! Ich hoffe und wünsche euch, dem ultimativ besten Volleyballclub im Universum, dass euer Projekt so erfolgreich ist, wie ihr toll spielt, einen wunderbaren Teamgeist habt, mit Passion euren Verein mitträgt (und mitarbeitet) und viele Nachwuchsspielerinnen und -spieler fördert - in diesem Sinne "unterstützt Smash jetzt"!

Gabriella Hürlimann-Backer
8 novembre 2019 21:58

Werdet Fans für dieses tolle Hosen-Projekt und unterstützt es damit! Danke.

Werner Schurter
7 novembre 2019 17:25

Visualizza tutti

Partner