Questo sito web impiega cookie. Utilizzando il sito ne approvi l'impiego. Maggiori informazioni

Code hinterlegt
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Code wurde bereits eingelöst.

Unachtsamkeit - Spannender Dramakurzfilm

Un progetto della regione della Raiffeisenbank Frauenfeld

Ca.15 minütiger Kurzfilm. Drama aus dem Leben gegriffen.

CHF 2’030
CHF 2’000
Importo minimo
CHF 5’000
Importo desiderato
8
sostenitori

Per il progetto è stato possibile selezionare i seguenti sostegni

Periodo di finanziamento 12 dic 2018 17:25 ore - 15 gen 2019 00:00 ore
Periodo di realizzazione Okt.bis Dez.2018

Aggiornamenti del progetto

19 settembre 2018

Mit deiner Spende unterstützt Du eine dynamische Filmcrew, die eine Geschichte aus dem Leben fürs Leben realisiert.

Roland verursacht aus Unachtsamkeit einen Autounfall, wobei seine Frau stirbt. Von diesem Moment an ist Roland nicht mehr derselbe Mensch.

Als leidenschaftlicher Filmschaffender, möchte ich einen weiteren Kurzfilm realisieren.
Jedermann/frau darf sich angesprochen fühlen.
Mein Wunsch ist es Mitmenschen zu sensibilisieren.

Sei ein Teil eines spannenden Kurzfilmes.

Wird für Schauspieler,
Crew, Bewilligungen, Requisiten, Festivalgebühren und einiges mehr eingesetzt.

Importo desiderato

Schnitt,Kamera,Darsteller,Material,Bewilligungen,Locations,usw.

Carlo Fuso

3 Kommentare

Ich unterstütze Carlo sehr gerne .... schon geschehen

Renzo Vitalini
25 settembre 2018 alle ore 21:08

Auch ich bin ein Fan von Carlo Fuso. In der Kürze liegt die Würze. Auch in einem Kurzfilm kann man spannende und prägnante Informationen vermitteln.

Gisbert Glatzeneder
18 settembre 2018 alle ore 21:35

Sehr Gut! Carlo Fuso dreht wieder einen Film im schönen Umfeld von Frauenfeld. Seine Filme lösen immer wieder tiefgründige Emotionen aus. Bei seinen letzten Film „Verpasstes Leben“ musste man sich überlegen, wie bewusst man Leben soll, so dass man am Schluss nicht noch das Gefühl hat, man habe noch etwas Verpasst. Ich freue mich schon auf seinen nächsten Film. Ich bin gespannt, was für ein rühriges Thema er diesmal wieder Verfilmen wird.

Karl Heinz Froese
14 settembre 2018 alle ore 12:09

Visualizza tutti

10 sostegni
Supporto anonimo
6 dic 2018, 12:40
Carlo Fuso
Carlo Fuso
2 dic 2018, 16:39
festix@bars GmbH
19 nov 2018, 12:52