Questo sito web impiega cookie. Utilizzando il sito ne approvi l'impiego. Maggiori informazioni

Code hinterlegt
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Code wurde bereits eingelöst.

Theatrum Sacrum: Mitmach- und Erlebniskonzerte

Un progetto della regione della Raiffeisenbank Grauholz

Wir beleuchten die Kunst und Architektur von 14 Jahrhunderten in der Kirche Kirchlindach neu:

SCHREIB- UND KOMPONIERWORKSHOP:
Am 13./14. August (14-17 Uhr) entsteht im Pfrundhaus Kirchlindach ein gemeinsames, neues Kirchenlied

GUCKLÖCHER
Schablonen der Freskenlücken in der Kirche Kirchlindach abholen, gestalten und bei den Kunstkonzerten wiederentdecken

KUNSTKONZERTE
am 19. September mit allen Kunstwerken

INFOS

CHF 100
CHF 500
Importo minimo
CHF 1’000
Importo desiderato
2
Donazioni

Per il progetto è stato possibile selezionare i seguenti sostegni

Periodo di finanziamento 19 lug 2021 16:10 ore - 19 set 2021 23:59 ore
Periodo di realizzazione Juni-Oktober 2021

  • Aktives Partizipieren in Kunst und Kultur öffnen
  • Fantasie-Anreize für Kinder & Jugendliche in den Ferien, aber auch Erwachsenen in der Freizeit
  • Kunst und Kultur außerhalb von Ballungszentren realisieren

  • Alle Gemeindemitglieder in Kirchlindach und der Nachbargemeinden
  • Alle Kunst- und Kulturfreunde der Region

Über ein Jahr war es still in der Kulturlandschaft. Diese Zeit haben wir genutzt, um ein Projekt zu entwickeln für Kunst und Kultur außerhalb der Ballungszentren. Ein Projekt, bei dem nicht das Publikum für zwei Stunden auf eine Bühne und einige Musiker schaut oder durch eine Ausstellung läuft, sondern vom Anfang bis zum Ende mitgestalten kann. Ein Projekt, dass unsere schönen Künste miteinander verbindet und ein Erlebnis wird für Jung und Alt. Ein Kunstprojekt ohne monetäre Schwelle, die vielleicht gerade nach dem letzten Pandemie-Jahr nicht mehr für alle Menschen so leicht zu bewältigen ist. Aus dieser Intention entstand Theatrum Sacrum. Deswegen würden wir uns freuen, wenn Sie unser Projekt unterstützen!

Mit dem Geld werden nicht nur Kunstmaterialien oder Noten erworben, sondern auch Aufwandsentschädigungen an die Künstler*innen bezahlt. Das gesamte Geld fließt in die künstlerische Umsetzung des Projektes.

Importo minimo

Kunstmaterialien:

  • Karton für die Schablonen
  • Material für die Aufhängungsvorrichtung der Schablonen
  • Notenpapier/Schreibpapier/Stifte für den Workshop
  • Druckkosten für die Komposition im Workshop
  • Fahrtkosten zu den Proben, den Konzerten, den Workshops,
  • Noten für das Konzert (Liederkosten, Leihgebühren)
  • Aufwandsentschädigung für die Musiker*innen
Importo desiderato

Kunstschaffende:

  • Verpflegung der Musiker*innen
  • Honorar für die Musiker*innen

Nach bald eineinhalb Jahren Coronapandemie freuen wir uns alle riesig, wieder für Sie zu singen. Aber die vergangenen Monate haben auch ein Loch in die Geldbeutel von Kunst- und Kulturschaffenden gerissen. Sie unterstützen mit Ihrer Spende direkt junge Sängerinnen und Sänger!

Initiatorin: Mara Maria Möritz
Unterstützung: Egli-Salm-Stiftung

kollektiv CONTEMPORAMENT
2 sostegni
Supporto anonimo
24 lug 2021, 09:12
Supporto anonimo
22 lug 2021, 11:09