Questo sito web impiega cookie. Utilizzando il sito ne approvi l'impiego. Maggiori informazioni

CHF 280 Sostegno da Raiffeisen

SCK goes Europe - 2.0

Un progetto della regione della Raiffeisenbank Tägerwilen
CHF 10’125
CHF 2’800
Importo minimo
CHF 15’500
Importo desiderato
71
sostenitori
27
giorni

Selezionare uno o più dei seguenti supporti

75 sostegni
Jitka Mlcoch
23 feb 2024, 17:40
Karen Blumenstein
22 feb 2024, 20:00
Jolanda Bandy
22 feb 2024, 14:52

Il nostro progetto

Zum ersten Mal in der Geschichte des Schweizer Wasserball-Sportes steht eine Mannschaft aus der Schweiz an einem internationalen Event im Halbfinale. Das NLA-Team des SCK bestreitet am 9. und 23. März 2024 das Halbfinale des LEN-Challenger-Cup.

Periodo di finanziamento 9 gen 2024 13:21 ore - 22 mar 2024 23:59 ore
Periodo di realizzazione März/April 2024

Wasserball ist in der Schweiz Amateursport, der jedoch von den Spitzenteams mit grossem persönlichem Einsatz jedes einzelnen Spielers auf hohem Niveau betrieben wird. Das Eliteteam des SCK ist 12-facher Schweizermeister sowie 10-facher Cupsieger und somit stark genug, sich auch mit europäischen Top-Teams zu messen. Im LEN-Challenger Cup steht der SCK bereits im Halbfinale und dieses Projekt soll die finanziellen Mittel schaffen, um den Selbstbehalt der Spieler möglichst gering zu halten.

Das Ziel ist klar: Nach dem erfolgreichen Einzug ins Halbfinale des Euro LEN-Challenger Cup streben wir nach mehr. Wir wollen ins FINALE. Bereits am 9. März 2024 findet das erste Halbfinal-Spiel in Slowenien statt. Am 23. März wird das Rückspiel im Kreuzlinger Bad Egelsee ausgetragen. Nun gilt es, die finanziellen Ziele in Angriff zu nehmen. Dafür wollen wir mit diesem Crowdfunding vor allem den Spielern die Reise- und Aufenthaltskosten erstatten.

Wasserball erhält leider immer noch wenig Aufmerksamkeit. Doch es braucht einiges, um in diesem Sport das Niveau eines Spitzenteams zu erreichen. Ein NLA-Spieler des SC Kreuzlingen trainiert durchschnittlich 12 Stunden pro Woche, ohne Lohn für sein Engagement. Dieser Einsatz und die Top-Leistungen des Teams verdienen es, sich weiterhin auf der internationalen Wasserball-Bühne zu zeigen!

Mit dem Geld aus dem Crowdfunding ermöglichen wir der Mannschaft die Teilnahme ohne Selbstbehalt am Euro-LEN-Challenger Cup Halbfinale. Damit die Spieler nebst einem riesigen Zeitaufwand nicht auch noch finanziell belastet werden.

Importo minimo

Selbstbehalt Spieler 14x CHF 200.00 (exkl. Trainer/Betreuer)
Total CHF 2'800.00

Importo desiderato

Um den Club nicht mit weiteren Kosten zu belasten und die Spieler von jeglichem Selbstbehalt zu befreien, liegt unser Wunschbetrag bei CHF 15'500.00

Reisekosten:16x CHF 500.00 = CHF 8'000.00 / Unterkunft und Verpflegung: 16x CHF 200.00 = CHF 3'200.00 / Transportkosten vor Ort: 16x CHF 100.00 = CHF 1'600.00 / Heimspiel: Hotel und Essen LEN Offizielle, CHF 2'700.00

Hinter diesem Projekt steht das ganze NLA-Team des SCK, der Vorstand und natürlich ich, Flurin Rickenbach.

Ich spiele selbst Wasserball im NLA-Team des Schwimmclub Kreuzlingen und verwalte auch die Social-Media Kanäle der Wasserballabteilung. Da Social Media und ein Crowdfunding Hand in Hand arbeiten, habe ich mich nun auch diesem Projekt angenommen.

SC Kreuzlingen NLA