Questo sito web impiega cookie. Utilizzando il sito ne approvi l'impiego. Maggiori informazioni

Code hinterlegt
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Code wurde bereits eingelöst.

Sponsoring Bundeslager 2022 Abteilungen Bürglen, Füürpfiil, Libelle

Un progetto della regione della Raiffeisenbank Berg-Erlen
CHF 1’400
CHF 1’000
Importo minimo
CHF 4’999
Importo desiderato
9
sostenitori

Per il progetto è stato possibile selezionare i seguenti sostegni

9 sostegni
Christoph Weber
26 giu 2022, 12:13
Supporto anonimo
25 giu 2022, 17:12
Emil Menghini
12 giu 2022, 20:37

Il nostro progetto

Die drei Abteilungen aus Bürglen, Müllheim-Wigoltingen (Füürpfiil) und Steckborn (Libelle) werden vom 23. Juli bis 06. August 2022 gemeinsam ins Bundeslager (BuLa) gehen. Das Bundeslager ist ein sehr spezielles Ereignis, da dieses nur etwa alle 14 Jahre stattfindet. Erwartet werden ca. 30'000 Teilnehmende aus der ganzen Schweiz. Es stellt somit den Höhepunkt in der Laufbahn eines Pfadfinders bzw. einer Pfadfinderin dar.
Weil so ein grosses Lager sowohl finanziell als auch organisatorisch einige Hürden mit sich bringt, sind wir dringend auf Deine Hilfe angewiesen.

Periodo di finanziamento 12 mag 2022 14:43 ore - 30 giu 2022 23:59 ore
Periodo di realizzazione 16. April - 16. Juli 2022

Das Bundeslager ist wahrlich ein Lager, das seinesgleichen sucht. Für zwei Wochen werden dort ca. 30'000 Teilnehmende aus der ganzen Schweiz gemeinsam erleben, was es heisst, in der PFADI zu sein. Das Oberwallis wird sich für diese Zeit in ein riesiges Meer aus Zelten, Lagerbauten und Feuerstellen verwandeln. Und die Pfadi-Abteilungen aus Bürglen, Müllheim-Wigoltingen (Füürpfiil) und Steckborn (Libelle) werden daran teilnehmen.

Das Bundeslager ist kein übliches Sommerlager im kleinen Rahmen einer einzelnen Abteilung, weshalb sich automatisch auch die Kosten erhöhen. Trotzdem wollen wir das Lager allen ermöglichen, die daran teilnehmen. Das gilt einerseits für die Teilnehmer:innen, welche für das BuLa im Vergleich zu einem normalen Sommerlager einen erhöhten Beitrag bezahlen müssen. Andererseits soll das Lager aber auch für die Leiter:innen so günstig wie nur möglich gemacht werden. Denn normalerweise bezahlen die Leiter:innen keinen Beitrag ans Lager, da dieser durch die Beiträge von Jugend&Sport (J&S) sowie durch die Beiträge der Teilnehmer:innen bereits gedeckt ist. Aber durch die erhöhten Kosten müssten nun -Stand jetzt- auch die Leiter:innen einen Beitrag in der Höhe von ca. 450 CHF bezahlen. Und das, obwohl die Leiter:innen das ganze Jahr ehrenamtlich jeden Samstag für die Kinder eine sinnvolle und abwechslungsreiche Freizeitaktivität in der Natur bieten.

Das BuLa ist ein einmaliges Erlebnis im Leben eines Pfadfinders bzw. einer Pfadfinderin. Dieses Event aus finanziellen Gründen zu verpassen wäre sehr schade. Zudem ist es nicht das Ziel, dass bei einer negativen Abrechnung am Ende des Lagers die Abteilungen draufzahlen müssen.
Dazu gilt es, den Leitenden, welche fast jeden Samstag im Jahr für die Kinder kreative und abenteuerliche Aktivitäten und Lager planen, etwas zurückzugeben. Denn ohne deren unermüdlichen Einsatz wäre so etwas wie PFADI gar nicht möglich!

Mit dem erhaltenen Geld werden wir in erster Linie überhaupt fähig sein, das Lager komplett abzurechnen, ohne dass die Abteilungen einen finanziellen Verlust erleiden. Dann gilt es, die Beiträge der Leiter:innen möglichst tief zu halten bzw. diese im besten Fall zurückzuerstatten.

Importo minimo

M-E-R-C-I MERCI MERCI MERCI

So wird es uns möglich sein, alle Mercis zu verteilen und bereits die Lagerkosten ein wenig zu minimieren.

Importo desiderato

B-R-A-V-O BRAVO BRAVO BRAVO

Mit dem Erreichen des Finanzierungsziels können wir den Leiter:innen das Lager stark vergünstigen und hoffentlich auch den Teilnehmer:innen etwas zurückgeben! Zudem können wir allen, die uns unterstützt haben, ihr Merci zustellen.

Hinter dem Projekt steht das ganze Leitungsteam der drei Abteilungen, welches seit Monaten mit der Planung des Lagers und des Programms beschäftigt ist. Das Leitungsteam wird dabei von den Hauptlagerleiter:innen sowie den Abteilungsleiter:innen tatkräftig unterstützt. Die Idee mit dem Crowdfunding hatte Cédric Bührer / Lucky (lucky@pfadi-buerglen.ch) zusammen mit Andrina Kreis / Caissa, welche zusammen das Resort Finanzen führen.

Liebe Alle Herzlichen Dank an alle die bereits gespendet haben. Dank euch haben wir die Finanzierungsschwelle bereits überschritten. M E R C I Nun läuft das Crowdfunding noch drei Tage. Wer uns fürs BuLa noch unter die Arme greifen will, darf gerne noch eine Spende tätigen. Allzeit Bereit

Cédric Bührer
Cédric Bührer
27 giugno 2022 alle ore 10:00

Visualizza tutti