Questo sito web impiega cookie. Utilizzando il sito ne approvi l'impiego. Maggiori informazioni

Code hinterlegt
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Code wurde bereits eingelöst.

Projekt Rehkitzrettung Oberemmental

Un progetto della regione della Raiffeisenbank Oberes Emmental

Rehe setzen (=gebären) ihre Kitze von April bis Ende Juli mit Vorliebe in Wiesen. Während den ersten zwei bis drei Wochen drücken sich die Rehkitze an den Boden und bewegen sich nicht mehr wenn Gefahr droht.
Durch die Heumahd sind die Kitze extrem gefährdet. Die Mähmaschinen sind schnell unterwegs, die Rehkitze bestens getarnt. Der Fahrer sieht sie nicht oder zu spät. Die Kitze werden von den Mähmaschinen erfasst und grausam getötet oder verstümmelt. Jährlich werden über 2000 Kitze vermäht, die Dunkelziffer ist hoch!
Um dies zu verhindern werden die Landwirte von der lokalen Jägerschaft und freiwilligen Helfern bei der Rehkitzrettung kostenlos unterstützt.
Verschiedene Methoden werden zur Rehkitzrettung eingesetzt. Darunter auch der Einsatz der Drohne mit Wärmebildkamera.
Dies ist eine kostspielige jedoch sehr effiziente und sichere Methode. Die Erfolgsquote von > 95% spricht für sich!

CHF 15’835
CHF 15’000
Importo minimo
CHF 35’000
Importo desiderato
251
sostenitori

Per il progetto è stato possibile selezionare i seguenti sostegni

Bacheca

Si è verificato un errore durante il salvataggio.

Per il progetto è stato possibile selezionare i seguenti sostegni