Questo sito web impiega cookie. Utilizzando il sito ne approvi l'impiego. Maggiori informazioni

Code hinterlegt
Der eingegebene Code ist ungültig.
Dein Code wurde bereits eingelöst.

Neuinstrumentierung MG Tübach-Horn

Un progetto della regione della Raiffeisenbank Rorschacherberg-Thal

Der 100. Geburtstag ist eine einmalige Wegmarke! Neue Instrumente bedeuten Motivationsschub und Herausforderung, Herzblut und Leidenschaft. Vom 5. - 7. Juni 2020 begeistert Tübach mit Klassentreffen, Buurezmorge und dem Kulturgut «Blasmusik» über seine Grenzen hinaus.

CHF 20’118
CHF 20’000
Importo minimo
CHF 40’000
Importo desiderato
16
sostenitori

Per il progetto è stato possibile selezionare i seguenti sostegni

Periodo di finanziamento 26 nov 2019 20:20 ore - 28 gen 2020 21:00 ore
Periodo di realizzazione Juni 2020

In diesem Projekt geht es um die Finanzierung neuer sowie Servicearbeiten an funktionstüchtigen Instrumenten.

Wir möchten unsere Zielvorgabe erreichen oder gar toppen! Zielgruppe sind Menschen mit grossem Herz und Freude an der Blasmusik!

Die MGTH ist eine dynamische und innovative Truppe, die das Kulturgut Blasmusik leidenschaftlich und nachhaltig verbreitet.

Neue Instrumente. Ziel erreicht. Stolz sein. Lass uns feiern und allen herzlich Danke sagen.

Importo minimo

1. Hürde für die Neuinstrumentierung
Finanzierung der Instrumente welche am dringendsten ersetzt werden müssen

Importo desiderato

Finanzierung aller anderen Instrumente

Nicht nur die Mitglieder der jubilierenden, 100-jährigen MG Tübach-Horn stehen hinter diesem Ereignis. Es steht eine ganze Region dahinter. Man spürt das Wir-Gefühl und die Wertschätzung und das ist der eigentliche Motivationsantrieb. Vielversprechend hat sich das Team an die Planung dieses grossen Ereignisses "100-Jahre MG Tübach-Horn" gemacht und schon in kurzer Zeit zeichnet sich ein toller Erfolg ab. Freude herrscht!

1 Kommentar

????????

Mensch Trudi
24 novembre 2019 alle ore 18:58

Visualizza tutti

18 sostegni
Supporto anonimo
28 gen 2020, 12:01
Patrick Bischoff
24 gen 2020, 20:40
Supporto anonimo
20 gen 2020, 14:04